Seite 69 von 91 ErsteErste ... 1959676869707179 ... LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 690 von 908

Haus für 400.000 Baht?

Erstellt von Bajok Tower, 31.03.2011, 20:09 Uhr · 907 Antworten · 89.489 Aufrufe

  1. #681
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    dieter1

    du redest vermutlich von bangkok, ich dagegen vom platten land isaan . diese landverkauefe auf allereinfachste ebene ( kein chanot ) ist hier immer noch gang und gäbe.

    erst letzte woche wieder erlebt. in den städten ist das natürlich nicht mehr so.
    In der Tat ist die "Übertragung" von Nor Sor Sam- Grundstücken so üblich, wie von Dir angegeben.
    Gerade hier im Norden gibt es viele GRundstücke, welche am Hang legen oder gar aus einem ausgewachsenem Berg bestehen. Hierfür hat der Staat i.d.R. keine Chanote- Titel ausgestellt.

  2.  
    Anzeige
  3. #682
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Reden wir jetzt von Farmland?

  4. #683
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Das kann alles Mögliche sein.
    Hier oben bei uns roden die Leute teilweise die Hänge, damit sie Mais oder andere Sachen anbauen können.
    Nicht ideal, aber es ist leider so.

  5. #684
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Hier oben bei uns roden die Leute teilweise die Hänge, damit sie Mais oder andere Sachen anbauen können.
    Nicht ideal, aber es ist leider so.
    In Rayong, Chantaburi und Trat werden Nutzungsrechte an entwaldeten Flächen in den Bergen von den Provinz Administrationen kostenlos an Pflanzer vergeben.

    Nach Kultivierung und 10jähriger Nutzung wird dann ein Chanot erteilt.

  6. #685
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin chak

    da du immer so schlau tust, weist du doch sicher dass thailand sehr zersiedelt ist.das heisst das jeder reisbauer der land besitzt sich dort niederlässt wo er will.
    das land ist meistens farmland. diese grundstücke haben meistens keine eingetragene papiere,ausser den nummerierten grenzsteinen an jeder ecke des feldes.
    an hand der grenzsteine lässt sich das feld beim landamt der kreistadt zuordnen. diese felder kann man kaufen und verkaufen wie von mir beschrieben.
    viele falangs haben sich auf diese weise mit ihren frauen land gekauft und auch bebaut. wenn es nicht gerade im naturschutz gebiet liegt kannst du mit dem land machen
    was du willst. auf diese weise haben sich falangs ohne chanot schon schöne haueser gebaut, die ihnen auch nicht wieder abgenommen werden.

  7. #686
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Glücklicherweise haben aber schon manche Landämter eingesehen, dass eine zügige Vermessung und Ausstellung von Chanods enorme "wirtschaftsfördernde" Bedeutung haben kann und vermessen deshalb auch schon seit Jahren selbst Ackerland.
    In dem Dorf ist das noch nicht der Fall.

  8. #687
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin bajok tower

    in deinen dorf wirds genauso gehandhabt wie in meinem und vieleln vielen anderen dörfern im isaan oder restlichen thailand.

    und waanjai2 die landämter haben überhaupt nichts eingesehen ! die wurschteln immer noch vor sich hin, so wies immer war. und irgentwann einmal da tut sich was, so its nun mal.

    denen ist das essen lieber,als so ein unbedeutender landtitel zu bearbeiten.

  9. #688
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Interessant wird es dann, wenn jemand mit Einfluss auf einmal Interesse an einem Stueck Land hat und die Gesetzesmuehlen anfangen zu malen. Kurzum, keinen offiziellen Landtitel, kein Eigentum. Sorry. Ja, aber... wird in solch einer Situation nicht viel nuetzen. Okay, an einem voellig unbedeutenden Stueck Erde wird wohl kaum einer mit Geld und Einfluss jemals Interesse haben. Dies waere dann die Trumpfkarte irgendwo in der Provinz Irgendwo. Darauf kann man dann sicherlich mit einer hohen Wahrscheinlichkeitsrate setzen und somit ist dann ein Landtitel, egal welcher Klasse, auch in dieser Situation nicht von so grosser Bedeutung wie in den erschlosseren Teilen des Landes.

  10. #689
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    tag trameico

    ja ist so, intressiert aber viele falangs nicht . es stehen viele haueser und auch sehr schöne und teure haueser hier und niemand störts.
    das einzige was man wissen solte,dass ich nicht im nationalpark kaufe oder im naturschutzgebiet
    , da könnte das landamt stutzig werden, aber sonst passiert nichts. und was noch wichtig ist die 2 meter von der strasse wegbauen, sollte die strasse mal erneuert oder verbreitert werden.
    wer das nicht beachtet und auf die grenze die mauer baut, der darf sich dann auch nicht wundern ,dass er sie wieder abreisen muss. diese 2 meter rechts der strasse und lings der strasse
    gehören dem staat unweigerlich. ansonsten kann jeder bauen wie er will. und das alles ohne chanot.

  11. #690
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    ansonsten kann jeder bauen wie er will. und das alles ohne chanot.
    Wir hatten hier erst kürzlich einen Thread, in dem es genau um dieses Thema ging. Leider weiss ich nicht mehr, wo der platziert war. Dort waren auch, soweit ich mich erinnern kann, Links zu Zeitungsberichten.

    In dem Thread wurde berichtet, dass die Regierung viele Gebäude, die in einer "red Code area" gebaut wurden, auf Kosten der Eigentümer abreissen liess. Ich denke, es war sogar eine Hotelanlage dabei.

    Dass auf Land ohne Chanot gebaut wird, ist unbestreitbar. Auch meine Schwiegereltern haben keines für ihr kleines "Häuschen". Doch wenn irgendjemandem einfällt, dass mit der Bebauung Acker- und Farmland, deren Eigentümer der Staat ist, vernichtet wurde, kann der Abriss verlangt werden.

    Ich würde keinen Cent in ein Grundstück investieren, für den es kein Chanot gibt..

Seite 69 von 91 ErsteErste ... 1959676869707179 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Starker Baht ( THB )
    Von fox im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 13.03.14, 21:31
  2. 10 Baht Münzen
    Von Professional im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.05.11, 22:40
  3. Was ist mit dem Baht los ??
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.07, 07:43
  4. Baht
    Von Thaiman im Forum Event-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 13:08
  5. 60 Baht Banknote
    Von Lage im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.04.06, 10:49