Seite 38 von 91 ErsteErste ... 2836373839404888 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 908

Haus für 400.000 Baht?

Erstellt von Bajok Tower, 31.03.2011, 20:09 Uhr · 907 Antworten · 89.500 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Nur mal als Check: Dieser Car-Port mit den 2 Lagerräumen linke Hand hat 170k gekostet - hätte ich vorher auch nicht geglaubt.
    Das Dach sieht aber danach aus, als würde es nicht von der nächsten Sturmböe wieder abgedeckt. Und wenn dann darunter noch die richtige Stärke von "Strukturstahl" sich befindet, hat man 'was auf Dauer. Unterstelle auch einmal, dass es dort nicht durchregnet, ist bei vielen Thai-Bauten der Fall. Immer diese Ansprüche.

  2.  
    Anzeige
  3. #372
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Das Dach sieht aber danach aus, als würde es nicht von der nächsten Sturmböe wieder abgedeckt. Und wenn dann darunter noch die richtige Stärke von "Strukturstahl" sich befindet, hat man 'was auf Dauer. Unterstelle auch einmal, dass es dort nicht durchregnet, ist bei vielen Thai-Bauten der Fall. Immer diese Ansprüche.
    Du hast Recht, das Dach hat alle bisherigen Stürme schadlos überstanden. Die schweren Dachpfannen tun also ihren Dienst recht gut.
    Auch regnet es nicht durch.

    Aber Strukturstahl haben wir nicht verwendet, sondern Teakholz - Das ist bei uns in der Gegend etwas billiger als Baustahl.


  4. #373
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Nur mal als Check: Dieser Car-Port mit den 2 Lagerräumen linke Hand hat 170k gekostet - hätte ich vorher auch nicht geglaubt.

    incl. Weg ?

    9 mm Eisenverstrebungen in der Einfahrt zum Carport, damit der Beton nicht bricht, wenn Lkw zur Sickergrube leeren, oder anderen Bedarf.
    Boden unter dem Carport Natur verdichtet oder auch mit Eisenverstrebungen ?

    Materialkosten sind in Thailand meist naeher beieinander, als Lohnkosten.

  5. #374
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Nee, der Weg hat nochmal 22k extra gekostet - Material incl. Lohn.

    Der gesamte Weg ist Stahlbewehrt und hat bisher gehalten, ist also nicht gebrochen.
    Und das, obwohl wir mehrere male Erde zum Aufschütten bestellt haben.


  6. #375
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Nee, der Weg hat nochmal 22k extra gekostet - Material incl. Lohn.
    Der gesamte Weg ist Stahlbewehrt und hat bisher gehalten, ist also nicht gebrochen.
    Und das, obwohl wir mehrere male Erde zum Aufschütten bestellt haben.
    Ja, so macht man dies sehr gut. Auch "unsere Domplatte" gegossen von Rolltor bis um den Carport herum wurde so erstellt. Zur Größenordnung: 6 CPAC-Mischbeton-LKW kamen zum Einsatz. Im Verlauf des Jahres, gab es einen kleinen, kaum sichtbaren Riß. Beim Nachbarn vom Fach - dem ehemaligen - hatte seine geizige Frau ein paar Euros einsparen wollen und hat bei einer No-Name-Firma ohne Qualitätskontrolle geordert. Erster Nachteil, nach nur wenigen Wochen stellte sich heraus, wieviel Lehmklümpchen in der Oberfläche noch vorhanden waren (also zu wenig war der Sand gesiebt worden). Nun wuschen die aus, und klacks haselnußgroße Löcher im Beton. Beim Nachbar kam es zu gewaltigen Brüchen im Bodenbeton als später Erde zum weiteren Aufschütten herangefahren wurde. Bei uns alles kein Problem.

    Der Ex-Nachbar war vor einigen Monaten wieder einmal zu Besuch bei uns. Beruflich bohrt und betoniert der in Oman und Dubai etc. Der erzählte mir, dass doch die Hitzentwicklung im Isaan ganz schön hoch sein könne. Er würde das nächste Mal deshalb wohl bewußt eine Dehnungslücke zwischen Beton-Segmenten einplanen wollen.Vielleicht macht er mir das ja noch vor. Zur Zeit wohnt er in Miete und denkt noch nicht an einen Neubau gemäß eigenen Vorstellungen.

  7. #376
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    die Dehnungsfugen sind wichtig, damit ev. auftretende Schaeden nur auf ein kleines Segment beschraenkt bleiben,
    optimal sollte ein Segment nicht laenger als 4 Meter sein. Auch die Stabilitaet des Betons ist besser, wenn ein schwerer Lkw mit der Vorderachse auf einem Segment steht, und die Hinterachse auf einem anderen Segment.

    Das wichtigste beim Betongiessen,
    der Stahl darf von den Arbeitern und dem Lkw nicht in den Boden gepresst, bz gedrueckt werden,
    sondern es mussen Halterungen angebracht werden, damit der Stahl auch von unten vom Beton umschlossen wird,
    denn nur wenn der Stahl so ziemlich im Beton drinnen ist, entfacht er seine optimale Stabilitaet.

  8. #377
    Avatar von isaaner

    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    die Dehnungsfugen sind wichtig, damit ev. auftretende Schaeden nur auf ein kleines Segment beschraenkt bleiben,
    optimal sollte ein Segment nicht laenger als 4 Meter sein. Auch die Stabilitaet des Betons ist besser, wenn ein schwerer Lkw mit der Vorderachse auf einem Segment steht, und die Hinterachse auf einem anderen Segment.

    Das wichtigste beim Betongiessen,
    der Stahl darf von den Arbeitern und dem Lkw nicht in den Boden gepresst, bz gedrueckt werden,
    sondern es mussen Halterungen angebracht werden, damit der Stahl auch von unten vom Beton umschlossen wird,
    denn nur wenn der Stahl so ziemlich im Beton drinnen ist, entfacht er seine optimale Stabilitaet.
    was wird das, dein gefängnis für immer..oder willst jemanden zeigen wie hier häuser gebaut werden..

  9. #378
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    bitte geh doch woanders spielen, wenn Erwachsene sich unterhalten.

  10. #379
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Das wichtigste beim Betongiessen, der Stahl darf von den Arbeitern und dem Lkw nicht in den Boden gepresst, bz gedrueckt werden, sondern es mussen Halterungen angebracht werden, damit der Stahl auch von unten vom Beton umschlossen wird, denn nur wenn der Stahl so ziemlich im Beton drinnen ist, entfacht er seine optimale Stabilitaet.
    Sehr wahr. Dasselbe passiert ja schon viel früher beim Ausgießen des Eßtrichs. Da ziehen die Bauarbeiter gerne das handgerflochtene Geflecht aus Moniereisen mit einer Art Widerhaken im Beton nach oben, so dass Fertigbeton nach ganz unten und unter das Geflecht fließen kann. Ich denke aber, dass das die thail. Arbeiter selbst drauf haben und sich insoweit nicht um Anweisungen des ahnungslosen Farangs kümmern.

  11. #380
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ......Ich denke aber, dass das die thail. Arbeiter selbst drauf haben und sich insoweit nicht um Anweisungen des ahnungslosen Farangs kümmern.
    Die Ahnungslosigkeit merkt man bei euch Beiden, an den Baubeschreibungen die ihr hiervon euch gebt :icon_lachtot:

Seite 38 von 91 ErsteErste ... 2836373839404888 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Starker Baht ( THB )
    Von fox im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 13.03.14, 21:31
  2. 10 Baht Münzen
    Von Professional im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.05.11, 22:40
  3. Was ist mit dem Baht los ??
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.07, 07:43
  4. Baht
    Von Thaiman im Forum Event-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 13:08
  5. 60 Baht Banknote
    Von Lage im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.04.06, 10:49