Seite 14 von 91 ErsteErste ... 412131415162464 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 908

Haus für 400.000 Baht?

Erstellt von Bajok Tower, 31.03.2011, 20:09 Uhr · 907 Antworten · 89.509 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Waanjai, bewegst du dich da nicht auf dünnem Eis? Meine Frau ist über jeden Zweifel erhaben.
    Diese Frage kann Dir nur Deine Frau beantworten. Was spricht gegen den Test? Bedeutet er doch nicht schon automatisch eheliche Untreue. Eher Einsicht, dass Farang-Ehemann ein ganz schönes Problem-Bündel sein kann.

    Im übrigen mußte ich zum Hauptthema dieses threads heute mal wieder ganz aktuell ins Grübeln verfallen.

    Es ging heute mal wieder um so fundamentale Fragen:
    1. Welche Steine nimmt Farang? Sofern er auf Umweltschutz hinarbeiten will und auch Wärmeisolation - also Energie-Einsparung - erreichen will? Den teuren Porenbeton in 24 cm Stärke. Mit dem man zwar grundsätzlich auch tragende Wände bauen könnte, aber die thail. Arbeiter dies nicht wissen?

    2. Was für Fenster will man in dem 400.000 Baht-Haus einbauen? Alu oder Holz? Kunstoff-beschichtet? In welcher Alu-Stärke? Mit oder ohne Fenstergitter?
    Oder lieber gleich doch einbruchsichere PVC-Fenster?

    3. Was für Schlösser und Scharniere sollte man verbauen? Von Anfang an gleich die Scharniere, die bereits im Katalog rosten? Über thail. Schlösser und ihre "Windbeständigkeit" brauchen wir uns hier ja wohl nicht länger unterhalten, gelle? Aber was opfert man halt nicht alles, nur um ein Haus für 400.000 - natürlich nicht für den Eigenbedarf, natürlich nur für die Thai-Schwiegermutter - zu bauen.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    "Im übrigen mußte ich zum Hauptthema dieses threads heute mal wieder ganz aktuell ins Grübeln verfallen."
    ____________________


    Im Post # 1 ging das darum..


    Während meines letzten Urlaubs haben wir im Isaan eine verwandte Familie meiner Freundin besucht. Die Frau, ihr Mann und 3 (!!!) Kinder wohnen in einem einstöckigen Haus, das mehrere Zimmer hat über eine schöne Terrasse verfügt und für die thailändische Provinz erstaunlich neu und sauber aussieht.

    Heute habe ich erfahren, das die Familie dieses Haus für nur 400.000 Baht gebaut hat (Küche inklusive!).

    Auf meine Frage, wie das denn ohne Qualitätsverlust möglich ist, wurde mir erklärt, dass der Kerl einige Männer aus seinem Dorf bauen ließ und keine Company."


    Welcher Film läuft bei dir im Kopf...Waanjai ?

  4. #133
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Welcher Film läuft bei dir im Kopf...Waanjai ?
    Der ewig gestrige über das Rauschen im Walde.
    Mit dem schon sehr viele Farangs mit ungenügenden Barmitteln nach Thailand gelockt wurden. Wo alles so schön warm und billig sei, und die Frauen so schön arm und willig. Die dann allesamt irgendwann einmal aufwachen durften und sich überwiegend auch garnicht mehr in Thailand aufhalten.

    Man hat die Leute, die solch' Naive nach Thailand lockten, bislang nie verklagt. Nicht, dass dies unmöglich sei. Nein, es fehlte die Befähigung dazu. Nun klagen sie nun - zurück in D - die letzten Außenwertsverschlechterungen des Euros taten ihr Übriges - über die vielen Illusionen, die ihnen damals in den Foren vermittelt wurden, in den Foren selbst. Irgendwie ein armes Völkchen, das.

    Aber keiner - auch ein komischer Vogel nicht - will dann noch Verantwortung für die Vermittlung von Illusionen übernehmen. Spätestens dann nämlich ist jeder auf sich allein gestellt. Ad multos annos!

  5. #134
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Aber keiner - auch ein komischer Vogel nicht - will dann noch Verantwortung für die Vermittlung von Illusionen übernehmen. Spätestens dann nämlich ist jeder auf sich allein gestellt. Ad multos annos!
    Sorry..du bist mir ein Rätsel.

    " Man hat die Leute, die solch' Naive nach Thailand lockten, bislang nie verklagt. Nicht, dass dies unmöglich sei. Nein, es fehlte die Befähigung dazu. Nun klagen sie nun - zurück in D - die letzten Außenwertsverschlechterungen des Euros taten ihr Übriges - über die vielen Illusionen, die ihnen damals in den Foren vermittelt wurden, in den Foren selbst. Irgendwie ein armes Völkchen, das. "

    Was los bei DIR..?
    Schlafprobleme ?

  6. #135
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    wanni ,du soltst doch die Finger vom LaoKhao lassen.

  7. #136
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    waanjai_2 muss sich verteidigen da er zu teuer und massiv gebaut hat und nicht einsehen will dass es auch einfacher und billiger geht.

    PS: Aber bei den Scharnieren hat er recht, da lohnt es sich nicht zu sparen.

  8. #137
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    PS: Aber bei den Scharnieren hat er recht, da lohnt es sich nicht zu sparen.
    So hat halt jeder seinen Einstiegspunkt zum Thema: Wie kann man mit minimalen Einsatz von Geld dort ein Haus bauen, wo man nicht wohnen möchte.

    Bei unserem 3 Generationenhaus kommt die Faustregel 10.000 Baht pro m² ebenfalls gut hin. Von daher gesehen, gar keine Extravaganzen. Aber gibt halt immer sehr verschiedene Einstiegspunkte für eine kritische Diskussion des Themas - sofern es verläßliche Informationen und keine Illusionen vermitteln soll.

    Heute habe ich einmal wieder die Schaltstelle der E-Versorgung in der Küche im Nebenhaus fotografieren müssen. Für den Fachmann wird schon aus dem Bild ersichtlich, was da in der Elektrik des Hauses wohl abläuft. Die ganze Geschichte kam wieder ins Rollen durch so simple Bemerkungen wie: warum will das E-Werk nun zur Zuteilung des endgültigen Stroms, extra Geld für einem zum Haus gehörigen Strommasten, Zählern und einem dicken Kabel entlang der Grundstücksmauer zu dem zentralen Verteiler direkt am Haus. Wenn da locker mal 40.000 Baht ausgerufen werden, dann stellt man wieder auf Kerzenlicht um? Wäre ja schließlich 10% von den 400.000.


  9. #138
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen

    Heute habe ich einmal wieder die Schaltstelle der E-Versorgung in der Küche im Nebenhaus fotografieren müssen.

    Für den Fachmann wird schon aus dem Bild ersichtlich, was da in der Elektrik des Hauses wohl abläuft.

    Die ganze Geschichte kam wieder ins Rollen durch so simple Bemerkungen wie:

    warum will das E-Werk nun zur Zuteilung des endgültigen Stroms, extra Geld für einem zum Haus gehörigen Strommasten, Zählern und einem dicken Kabel entlang der Grundstücksmauer zu dem zentralen Verteiler direkt am Haus.
    Wenn da locker mal 40.000 Baht ausgerufen werden, dann stellt man wieder auf Kerzenlicht um? Wäre ja schließlich 10% von den 400.000
    Was ist denn endgültiger Strom ?

    Habt ihr evtl. für den Strommast-plus Aussenzähler..nicht schon zuvor bezahlt..?

    Mir unklar.

  10. #139
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Was ist denn endgültiger Strom ? Habt ihr evtl. für den Strommast-plus Aussenzähler..nicht schon zuvor bezahlt..?
    Nicht nur im Isaan wird zwischen Bau-Strom und Normal-Strom unterschieden. Der erstere wird so ziemlich sofort bereitgestellt und u.a. auch mit höheren Vorauszahlungen finanziert. Zu dem Zeitpunkt, wo man Baustrom braucht und deshalb beantragt, sind ja zumeist nur ein Landtitel (z.B. Chanod) vorhanden, sonst nix. Keine Haus-Nummer, keine Adresse, nix. Vielleicht ne kleine Bretterbude - die Baubude - und dicht dabei eine Holzplanke von mind. 2 m Höhe. Dahin zieht dann das E-Werk ein luftiges Kabel, evtl. noch mehrmals unterstützt durch weitere Holzplanken. Das kann ganz abenteuerlich sein, weil der Hintergrund ist klar: Jeder Thai darf auf eigenem Land bauen, ob es nun schon erschlossen ist oder nicht.
    Der Strom ist zweiphasig ohne Erdung. Das Geld für den provisorischen Zähler kriegt man zurück, das Geld für das Kabel bis hin aufs Grundstück nicht. Das gehört dann einem ganz privat.
    Hat man dann gegen Ende der Bauzeit eine Hausnummer erhalten, ein Hausbuch wurde erstellt und Bewohner eingetragen, dann kommt die große, aber zumeist auch teure Stunde der permanenten Stromversorgung. Da werden Dir soviel normale Stahlbeton-Strommasten in die Gegend gesetzt, wie erforderlich für eine geordnete 3-Phasen-Versorgung. Und die darf man selbst zahlen, denn allzu viele Leute ließen ihre Bretterbuden auf Steinsäulen genannt Haus - irre preisgünstig gebaut! - schnell wieder verrotten. Geht alles sehr schön schnell im tropischen Klima. Also heißt es auch neue Kabel, die ebenfalls Geld kosten.

    Das schränkt in der Pampa die Neigung ständig die Landschaft neu zu zersiedeln mächtig ein. Man bleibt dann lieber im Dorf, wo der Rest des Clans wohnt und elektrisch angeschlossen ist. In Bangkok ist das hoffentlich nicht so ähnlich, schließlich will keiner ein Hochhaus bauen mit ungeerdetem Strom? Was dann aber den Hausbau verteuert und die Garantieleistungen auch.

  11. #140
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    waanjai_2 muss sich verteidigen da er zu teuer und massiv gebaut hat und nicht einsehen will dass es auch einfacher und billiger geht.
    Das Gefühl habe ich auch. Manche reden automatisch alles schlecht was günstiger ist.

Seite 14 von 91 ErsteErste ... 412131415162464 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Starker Baht ( THB )
    Von fox im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 13.03.14, 21:31
  2. 10 Baht Münzen
    Von Professional im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.05.11, 22:40
  3. Was ist mit dem Baht los ??
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.07, 07:43
  4. Baht
    Von Thaiman im Forum Event-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 13:08
  5. 60 Baht Banknote
    Von Lage im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.04.06, 10:49