Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 91

guter Ehevertrag kann vor Abzocke bei Scheidung schützen

Erstellt von socky7, 01.08.2010, 12:59 Uhr · 90 Antworten · 11.503 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Zitat Zitat von andydendy Beitrag anzeigen
    schickt eure frauen arbeiten, dan hat sich der ehevertrag erledigt.

    wenn man geld hat, dann lohnt sich ein ehevertrag, ansonsten für die paar kröten
    würde ich keinen ehevertrag abschließen. wenn dann noch kinder im spiel sind,
    dann ändert das alles.
    das ist ja logisch, dass es erst richtig Sinn macht, wenn einer mehr als der andere hat.
    Aber ob sie arbeiten geht oder nicht ist dabei egal, denn welche immigriete Thai wird "vertikal" arbeitend hier schon soviel oder gar mehr verdienen als ihr Mann?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von ralfjuergens

    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    5
    Hallo,

    erst mal Danke, die Infos werden im Detail immer besser.
    Nun ich bin nicht reich, habe Schulden im mittleren fünfstelligen Betrag, Baugeld.
    Ich liebe meine Freundin und bin auch bereit für die zwei Kinder zu Sorgen, aber nicht in TH. Problem noch kein A1.
    Ein Ausschluss bei Getrenntleben ist wenn ich richtig gelesen habe auch sittenwidrig.
    Auch die Details, wie mit der Rente usw. habe ich verstanden.
    Ich habe noch dreieinhalb Woche zeit dann stehe ich in Bankrak.
    Nun muss doch der Ehevertrag in thailändischer Sprache sein, oder?
    Kann denn nun jemand einen Vertag (ohne Namen) ggf. hier posten, oder mir per Email senden?
    Die englischen Beispiele im Inet sind für mich Laien sehr gut, müsste ich halt noch bei Kiesk. übersetzten lassen.
    Mit den th. Advokaten habe ich schlechte Erfahrungen und nen Deutschen der auch nur übersetzen lässt will ich nicht.

    Gruss

  4. #33
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    schulden im fünfstelligen bereich, dann würde ich einen ehevertrag machen.
    dann braucht der ehepartner nicht für die schulden des anderen aufkommen.

  5. #34
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    das ist ja logisch, dass es erst richtig Sinn macht, wenn einer mehr als der andere hat.

    war aber meiner deutschen scheidung gold wert, das meine frau gearbeitet hat und ich die
    kinder hatte trotz vollzeitjob.

  6. #35
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Zitat Zitat von andydendy Beitrag anzeigen
    dann braucht der ehepartner nicht für die schulden des anderen aufkommen.
    Das ist ein Irrglaube. Solange nicht beide gemeinsam eine Verpflichtung eingegangen sind, haftet jeder für seine Schulden selber.

    Ansonsten rate ich jedem einen Notar zwecks Beratung aufzusuchen - in vielen Fällen ist ein Vertrag gar nicht notwendig.

  7. #36
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von andydendy Beitrag anzeigen
    schulden im fünfstelligen bereich, dann würde ich einen ehevertrag machen.
    dann braucht der ehepartner nicht für die schulden des anderen aufkommen.
    moin,

    ..... wobei die schuldentilgung durch den einen im immo bereich wiederum ein zugewinn für den anderen darstellt, gelle

  8. #37
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.869
    bei hohen Schulden und kein A1 haette ich mir Gedanken ueber ein Gesamtkonzept gemacht,
    zB
    Schulnderinsolvenzverfahren in Frankreich,
    zuzug der Ehefrau nach Frankreich, ohne A1 Verpflichtung,

    aber das muesste man genau ausarbeiten.

  9. #38
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    @ ralfjuergens, ich habe einen Prenup in englischer Sprache und übersetzt ins thailändische, jeweils mit Platzhalter, schick mir ein PN mit deiner Emailadresse...

  10. #39
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    @ ralfjuergens, ich habe einen Prenup in englischer Sprache und übersetzt ins thailändische, jeweils mit Platzhalter, schick mir ein PN mit deiner Emailadresse...
    Das ist nat+rlich sinnvoll, so etwas wichtiges wie einen Ehevertrag nach einer Vorlage ohne jede rechtliche Beratung zu machen.

  11. #40
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    das ist ja logisch, dass es erst richtig Sinn macht, wenn einer mehr als der andere hat.
    Aber ob sie arbeiten geht oder nicht ist dabei egal, denn welche immigriete Thai wird "vertikal" arbeitend hier schon soviel oder gar mehr verdienen als ihr Mann?
    Ich kenne einen Fall. Die haben sich allerdings gerade getrennt. Der Mann verzichtet aber wohl auf seine Unterhaltsansprüche.

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Februar Thailand wie vor Krankheit schützen?
    Von Janineb1 im Forum Touristik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.07.12, 15:47
  2. Notebook schützen
    Von russ1973 im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.01.11, 07:28
  3. Guter Deal oder nicht bei Scheidung
    Von beerchang im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 01.11.09, 19:50
  4. Fotos urheberrechtlich schützen
    Von norberti im Forum Computer-Board
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.12.06, 06:59
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.04, 14:07