Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 106

Guter Deal oder nicht bei Scheidung

Erstellt von beerchang, 27.09.2009, 19:14 Uhr · 105 Antworten · 10.367 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Guter Deal oder nicht bei Scheidung

    ist mal ein thread wo einige member wirklich hilfreiche tipps gegeben haben um einfachste grundkenntnisse für die noch kommenden zeiten zu sammeln :bravo:. ist am ende nämlich schon ganz schön verzwickt die ganze sache

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Guter Deal oder nicht bei Scheidung

    Zitat Zitat von beerchang",p="778907
    hallo an alle,die bisher geantwortet haben

    ganz was neues heute Abend:

    Meine Nochfrau will Summe 1400 Euro,tochter bei mir
    Sorgerecht 50/50 Aufenthaltsbestimmung bei mir

    alles andere soll nicht relevant sein

    Meine Nochfrau hat mir eine Adresse gegeben

    370 Euro und alles is vorbei

    incl.ALLEM Ich glaubs nicht

    Werd da morgen mal anrufen

    beerchang
    @beerchang, du hast gute rechtliche Beratung bekommen.
    Ich bin zwar kein Fachmann in deutschem Eherecht, aber vielleicht darf ich dir einen Rat aus Thailand (LOS)geben. Gehe nie auf Versprechungen eines/r Thai ein, die am Kämpfen ist. Sie wird alles versuchen und alles versprechen um dich weich zu bekommen. Sie kennt dich und das deutsche System ein wenig und wird immer wieder neue Wege suchen ihr Gesicht nicht zu verlieren.
    Mache einen auf lieb und verständnisvoll aber ziehe es mit dem Anwalt durch. Du wirst sonst dein weiteres Leben mit dieser Frau und ihren Macken zu kämpfen haben.

    Und das wird dich von jeder neuen Entwicklung (bezüglich Tochter und Freundin) abhalten.

  4. #53
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Guter Deal oder nicht bei Scheidung

    da wird man(n) wohl in solch einem fall am besten witwer :-(

    aber nicht nur bei thai sondern ueberhaupt bei exfrau



    mfg lille

  5. #54
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Guter Deal oder nicht bei Scheidung

    @ beerchang

    martinus hat in meinen Augen einen sehr guten Beitrag (44) geschrieben.

    Vergiss alle Werte in Thailand, sofern Du sie nicht belegen kannst! Videos und Fotos zählen nicht.

    Versuche unter allen Umständen eine gütliche Scheidung zu erreichen, sonst wird es teuer. Jeder Schriftwechsel über die Anwälte kostet Zeit und Geld.

    Mache Deiner Noch-Frau ein finanzielles Angebot, wo sie nicht abschlagen kann. Im Endeffekt wird Dich dies billiger kommen.

    Lass' Dich aber nicht auf weitere Zugeständnisse ein, sondern versuche ihr klarzumachen, daß auch Du Deine Möglichkeiten hast, hier hilft auch ein wenig flunkern (werde meine Arbeit aufgeben, ins Ausland ziehen...).

    Wie schon geschrieben, Fachanwalt für Ehe- und Familiensachen.

    Viel Glück
    AlHash

  6. #55
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979

    Re: Guter Deal oder nicht bei Scheidung

    hallo Leute

    vielen Dank fuer die Antworten,blick ich wenigstens ein bisschen durch.

    Paar Klarstellungen noch.
    Sie hat noch keinen neuen Freund,sie zieht bei einer Familie ein,deutscher Mann mit Thaiehefrau.

    Das Auto in BRD stottert sie ab aber das in Thailand is fuer n Ar....,da bezahlt sie auch jeden Monat.
    Auto braucht sie ,da bei mir in der Wallachei ganz schlechte Busverbindungen herschen,bzw.Zug...

    Das mit den 370 Euro Scheidungskosten versteh ich nicht ganz,hab mal bisschen gegoogelt.

    Bei mir waren das so ca 2000 Euronen.

    So ,ab morgen werd ich mal meine Arbeitszeit auf 30 St. runterschrauben,damit ich nachmittags fuer meine Kleine
    dasein kann.

    Dann gehen wir das mal gezielt und geradlinig an

  7. #56
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: Guter Deal oder nicht bei Scheidung

    Reduzierung der Arbeitszeit, Nettolohn geringer.

    Auch hier ist Vorsicht geboten und dies im Vorfeld mit dem Anwalt abzuklären. Wenn dies im Verfahren um Unterhalt dem Richter nicht gefällt, wird ein fiktiver Nettolohn errechnet, z.B. in der Höhe wie vor der Trennung.

    Beispiel: absichtliche Arbeitslosigkeit, absichtliche Teilzeittätigkeit.

    Aber da hier ein Kind im Spiel ist, sehe ich persönlich gute Chancen.
    Dennoch: Jeder Richter entscheidet anders.

  8. #57
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Guter Deal oder nicht bei Scheidung

    Zitat Zitat von beerchang",p="779159
    [...]Dann gehen wir das mal gezielt und geradlinig an
    Dann geht Mal. Wünsche euch viel Glück

    Auch wenn sich das Unterhaltsrecht durch die Novellierung per 01.01.08 geändert hatte, brauchst du starke Nerven.

  9. #58
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Guter Deal oder nicht bei Scheidung

    Zitat Zitat von Frederik",p="779216
    Reduzierung der Arbeitszeit, Nettolohn geringer.

    Auch hier ist Vorsicht geboten und dies im Vorfeld mit dem Anwalt abzuklären. Wenn dies im Verfahren um Unterhalt dem Richter nicht gefällt, wird ein fiktiver Nettolohn errechnet, z.B. in der Höhe wie vor der Trennung.

    Beispiel: absichtliche Arbeitslosigkeit, absichtliche Teilzeittätigkeit.

    Aber da hier ein Kind im Spiel ist, sehe ich persönlich gute Chancen.
    Dennoch: Jeder Richter entscheidet anders.
    Da er dann ja alleine für die Erziehung des Kindes zuständig ist, das Kind 6 Jahre alt ist, sind 30 h ok. Was anderes wäre es wenn das Kind bei der Frau bliebe.

  10. #59
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979

    Re: Guter Deal oder nicht bei Scheidung

    das mit den 30 Stunden muss ich machen,weil mein Vater schwer demenz hat und Oma nicht auch noch hinter den hausaufgaben meiner Tochter hersein kann.

    Wird jeder Richter verstehen,versteht ja sogar Nochehefrau ;-D .

    beerchang,der Euch allen fuer die Unterstuetzung dankt

  11. #60
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Guter Deal oder nicht bei Scheidung

    Zitat Zitat von beerchang",p="779514
    das mit den 30 Stunden muss ich machen,weil mein Vater schwer demenz hat und Oma nicht auch noch hinter den hausaufgaben meiner Tochter hersein kann.

    Wird jeder Richter verstehen,versteht ja sogar Nochehefrau ;-D .

    beerchang,der Euch allen fuer die Unterstuetzung dankt
    1. Du hast eine Tochter die unter 12 ist. Wieso sollten für Männer verschärfte Regelungen als bei Frauen gelten.

    2. Schwer Demenz? Zur N O T schreibe einfach die Pflegestufe auch Dich um. Ab Stufe 2. darfst Du nur noch 30 h max.

    Doch dies ist Zukunftsmusik, da vermutlich 1 greift.

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 09.03.11, 06:43
  2. Scheidung in Thailand wird in D nicht anerkannt
    Von KDF42 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.09.06, 03:43
  3. Heiraten in DK, Scheidung nicht in Thailand bekannt?
    Von Goth im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.05, 14:32
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.07.04, 13:37
  5. Anerkennung der Scheidung durch OLG nicht möglich, da Kinder
    Von johnny_BY im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.04, 11:50