Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 83

Guter Anwalt in BKK

Erstellt von Rossi, 24.01.2007, 19:55 Uhr · 82 Antworten · 13.534 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Rossi

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    204

    Re: Guter Anwalt in BKK

    So wie ich das jetzt gesehen habe, ist diese Kanzlei von der RA Buemlein in Deutschland - Schade! Das waere wohl sicher eine gute Adresse, aber eben wenn man in Deutschland lebt. Ich lebe aber zumindest im Moment in Bangkok/Thailand, daher waere mir ein lokaler Kontakt lieber. Wuerde sich sicher auch positiv im Portemonaie bemerkbar machen... ;-D

    Rossi

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Guter Anwalt in BKK

    Wenn Du einen Anwalt in Thailand findest, der sich auch in deutschem Recht auskennt hast Du sicherlich recht - zumindest in Bezug auf die Gebühren. Ansonsten geht das ja auch per Post. Ich war auch nie in Berlin, alles per Email und Post gemacht, easy going...

  4. #13
    Avatar von Rossi

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    204

    Re: Guter Anwalt in BKK

    Ich bin bei meinen Recherchen noch auf die Kanzlei Stancke & Tanun in Pattaya gestossen. So wie ich das verfolgt habe, war die RA Buemlein frueher in seiner Kanzlei fuer den Bereich Thailand zustaendig, bevor sie die Kanzlei selbst uebernommen hat. Der RA Stancke scheint mir daher ein kompetenter Ansprechpartner zu sein, zumal er sehr viel im Internet zu diesen Familienthemen schreibt. Das einzige Problem ist, das es die Webseite nicht mehr zu geben scheint (www.thaianwalt.com) und auch sonst keine funktionierende Telefonnummer aufzutreiben ist. Ich habe jetzt einfach mal einen Mailversuch gestartet.

    Kennt von euch jemand den RA Stancke und kann mir sagen ob man dort gut aufgehoben ist?

    Rossi

  5. #14
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Guter Anwalt in BKK

    Rossi, dazu lieber eine PN.

  6. #15
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Guter Anwalt in BKK

    Chak, kannst Du mir das bitte auch per PN schicken?

  7. #16
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Guter Anwalt in BKK

    Zu dem ganzen kommt noch hinzu, das ich selbst 2 Staatsbuergerschaften besitze (deutsch/franzoesisch) und das Kind somit evtl. 3 haben koennte
    ja, das Kind hätte dann 3 Staatsbürgrschaften - bei unserer Enkelin ist es die deutsche und thail. von der Mutter und die österr. vom Vater - wobei die beiden EU-Staatsbürgerschaften keine großen Vorteile bringen, außer das Kind studiert dann in einem der beiden EU-Länder.

  8. #17
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Guter Anwalt in BKK

    Kennt von euch jemand den RA Stancke und kann mir sagen ob man dort gut aufgehoben ist?
    ja, ich hatte per Mailingliste einige Kontakte mit ihm und er
    ist mit Sicherheit ein kompetenter Anwalt für thail. Recht.
    Er hatte mal in Pattaya die Aufgaben eines Honorar-Konsuls übernommen, diese aber wieder aufgegeben - scheint irgendwelche Probleme mit der Botschaft in BKK gegeben zu haben.

    Ich kann dir hier Mike Slanina vom Büro Vivami empfehlen.
    Schreibt auch in der Rechtskolumne beim TIP-Thailand. Hat Büro in BKK, Phuket, Chiang Mai.

  9. #18
    Avatar von Rossi

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    204

    Re: Guter Anwalt in BKK

    So, nun bin ich in der Angelegenheit etwas weiter gekommen...

    Die Anwaltskanzlei Buemlein scheint sehr auf das deutsche und auch thailaendische Familienrecht spezialisiert zu sein. Ich habe vorher 1,5 Stunden mit einer Anwaeltin dort telefoniert und habe ein recht guten Eindruck von denen gewonnen. Alles klang sehr kompetent. Zusammenfassend kann ich sagen, das ein Ehevertrag doch sehr sinnvoll zu sein scheint, ganz speziell, wenn man bereits absehen kann, das man in absehbarer Zeit mal in Deutschland leben wird. Leider sind die Kosten fuer einen Ehervertrag aber doch nicht ganz zu verachten. Bei mir waeren es grob geschaetzt (inkl. Notargebuehren) ca. 3.000 EUR Weiss jemand was das registrieren eines thailaendischen Ehevertrages in das Heiratsregister hier kostet?

    Ich habe habe auch mit einem Anwalt der Kanzlei Vivami hier in Bangkok gesprochen. Auch die klangen sehr kompetent. Allerdings wurde mir hier von einem Ehevertrag eher abgeraten. Die Notwendigkeit hierfuer sein in meinem Fall nicht gegeben... werde da aber nochmals anrufen und mit meinem nun erweitertem Wissen nachhaken. Evtl. koennen die ja einen aehnlichen Ehevertrag zu besseren Konditionen aufsetzen.

    Falls noch jemand gute Anlaufstellen in Bangkok zu diesem Thema kennt - immer raus damit! Ich bin fuer jeden Kontakt dankbar.

    Viele Gruesse,
    Rossi

  10. #19
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    Re: Guter Anwalt in BKK

    Zitat Zitat von Rossi",p="460280
    Weiss jemand was das registrieren eines thailaendischen Ehevertrages in das Heiratsregister hier kostet?

    Ich habe habe auch mit einem Anwalt der Kanzlei Vivami hier in Bangkok gesprochen. Auch die klangen sehr kompetent. Allerdings wurde mir hier von einem Ehevertrag eher abgeraten.
    @rossi:
    das registrieren eines thai-ehevertrages in das heiratsregister ostet nur "peanuts" (will heissen: deutlich unter 500 thb)
    muss allerdings V O R der hochzeit registriert sein !!

    der ehevertrag hier in thailand muss nicht von einem fachmann aufgesetzt werden, allerdings muessen mindestens zwei thai als zeugen mitunterzeichenen.

    um auf nummer sicher zu gehen solltest du den vertrag evtl. selber -nach d-vorlage- fertigen, auf englisch und thai uebersetzen lassen und dann von einem thai rechtsanwalt , auf seinem kanzleipapier und von ihm sowie dir, der ehefrau und den 2 thaizeugen unterzeichnet, aufsetzzen lassen. (wichtig: unterschriebene kopie der thailaendischen id`s und deines reisepasses als anhang an den vertrag).

    habe im jahr 1999 an reinen kosten fuer den RA und dolmetscherdienst in th 25.000 thb bezahlt.

    ist aber alles verhandlungssache. mein ra wollte seinerzeits alleine schon 60.000 thb - und hat sich dann recht schnell auch mit 25.000 incl. dolmetscherei zufriedengegeben.
    kenne aber auch leute die, zumindest nach ihren aussagen, nur 5.000 thb fuer den RA bezahlt haben. :???:

  11. #20
    Avatar von Rossi

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    204

    Re: Guter Anwalt in BKK

    Das die Registrierung nicht viel kostet ist schonmal gut. So wie ich das von der Kanzlei Buemlein erklaert bekommen habe, ist der thailaendische Ehevertrag nicht so kompliziert aufzusetzen. Ich wuerde eigentlich gar keinen Vertrag machen, wenn ich wuesste das wir immer in Thailand bleiben wuerden, aber wir planen ja schon damit, irgendwann einmal nach Deutschland zu ziehen. Spaetestens mit schulpflichtigen Kindern wird dies interessant. Und in Deutschland waere es in jedem Fall gut, einen Ehevertrag zu haben. Sofern die Kanzlei Buemlien diesen erstellt, bekommt man auch einen thailaendischen Ehevertrag samt deutscher Uebersetzung dazu. Damit haette man dann sozusagen ein vollstaendiges Paket. Aber wie gesagt, billig ist so ein deutscher Ehevertrag nicht gerade...

    Rossi

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anwalt
    Von Janraem im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.01.09, 19:04
  2. aus Anwalt.tv
    Von tarüng im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 08:57