Ergebnis 1 bis 9 von 9

gute Schule bis 400€ in BKK

Erstellt von monkey, 05.08.2009, 19:11 Uhr · 8 Antworten · 1.992 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von monkey

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    105

    gute Schule bis 400€ in BKK

    Hallo,
    nächstes Jahr im Sommer ist es endlich soweit und es soll zunächst für 2 Jahre nach BKK oder Chiang Mai gehen. BKK ist unser Favorit, ist jedoch abhängig von der Schule. Unsere Tochter kommt im nächsten Jahr in die 3. Klasse. Sie spricht deutsch und thai und auf die englische Sprache wird sie in den nächsten 11 Monaten vorbereitet. Wir haben zunächst 2 Schulen ins Auge gefasst. Die deutsche Schule in Chiang Mai sowie die deutsch-schweizer Schule in BKK. Diese fällt jedoch schon wieder raus, da einfach zu teuer. Von daher suchen wir eine gute (internationale ?) Schule in BKK bis 400,00 €. Hat hier jemand Erfahrung ? Ich hab mich im Internet schon totgesucht, aber die internationalen Schulen liegen auf dem Preisniveau der deutsch-schweizerischen Schule. Wenn es nichts geben sollte, gehen wir halt nach Chiang Mai. Aber vielleicht hat ja jemand einen Tipp für Bangkok.

    Bitte keine Statements wie "wollt ihr das eurem Kind antun etc...). Wir haben unsere Gründe und freuen uns alle 3 auf das nächste Jahr, wenn es losgeht.

    Danke für mögliche Tipps
    monkey

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: gute Schule bis 400€ in BKK

    Die Antwort ist einfach: es gibt keine guten, internationalen Schulen in Bangkok zu diesem Preis.
    Allerdings kann man mit den Schulen reden und wenn man nachweisen kann, dass 50000 Baht im Monat nicht gestemmt werden können, dann kann man Ermäßigungen bekommen. Aber auf 20000 Baht werdet ihr wohl auch dann nicht kommen, schwer vorstellbar.

  4. #3
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: gute Schule bis 400€ in BKK

    Wir haben in letzter Zeit viele Empfehlungen für eine franzöische int. Schule in BKK-Lat Phrao erhalten.

    Die laufenden monatlichen Kosten betragen umgerechnet rund 23000 THB für die ersten Jahre (ohne Einstiegsgbebühr).
    Vielleicht wäre das ja eine Alternative.

    Deren Website:
    http://www.lfib.ac.th

  5. #4
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: gute Schule bis 400€ in BKK

    Wie schon gesagt, für 400 €uro eine gute Schule, v.a. Internationale zu finden schier unmöglich.

    Ich persönlich kann diese Schule empfehlen sarasas
    Der größte Teil der Lehrer sind Ausländer, mindestens 70% des Unterrichtes wir in englischer Sprache unterrichtet. Auch wird an dieser Schule Deutsch als Wahlfach unterrichtet.

  6. #5
    Avatar von monkey

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    105

    Re: gute Schule bis 400€ in BKK

    Hallo,
    vielen Dank für die Tipps. Werde ich mir in Ruhe anschauen, wobei die sarasas vermutlich zu weit außerhalb liegen wird, aber mal schaun....auf jeden Fall besten Dank. Vieleicht kommen ja noch einige Tipps..Ich weiß das es nicht einfach ist, eine gute Schulbildung auch für einen einigermaßen bezahlbaren Betrag zu bekommen...Eigentlich schade, das gute Bildung soviel kosten muss...aber das ist ein anderes Thema.

    monkey

  7. #6
    Avatar von Munich

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    64

    Re: gute Schule bis 400€ in BKK

    Die NIST

    kann ich noch empfehlen. Meine Kinder waren happy!
    Allerdings wohl auch zu teuer - vielleicht lassen die mit sich handeln.
    Sukhumvit Soi 15, zentraler gehts nicht.

    http://www.nist.ac.th/n_main/index.aspx

  8. #7
    Avatar von monkey

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    105

    Re: gute Schule bis 400€ in BKK

    Hallo,
    die NIST hatte ich auch schon auf meinem Papier. Hört sich sehr gut an, nur der Preis stimmt mich ein wenig traurig :-(
    Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit der Traill International School unter www.traillschool.ac.th gemacht ?

    Grüße
    monkey [/url]

  9. #8
    Avatar von Kokos

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    1

    Re: gute Schule bis 400€ in BKK

    Hallo,

    vor etwa vier Jahren war auch ich auf der Suche nach einer Schule / Kindergarten für meine zwei Söhne. Das war damals noch etwas schwieriger. Vor etwa zwei Jahren habe ich aber das erste Buch ´International & Bilingual Schools in Thailand´ in die Hand bekommen. Auf über 340 Seiten (Version 4) werden dort Landesweit ´alle´ Schulen auf mindestens einer Seite in Englisch und auf der zweiten Seite in Thai erläutert. Zum größten Teil mit Angabe der Aufnahmegebühren und Kosten pro Term. Ach ja - bitte daran denken - ein Jahr kann aus 2 bis 4 Terms bestehen. Bei einer Angabe der Kosten pro Term da also bitte ein Augenmerk drauf legen. Da Du ja für Bangkok gesucht hast - Im Buch sind 76 Internationale Schulen dafür aufgeführt. Weitere 62 in der Kategorie Bilingual.
    Wenn ich bedenke was ich zu diesem Thema in Deutschland gefunden habe Mehr als drei DIN A4 Seiten von der Bezirksregierung war da nicht drin.
    Für das Thema ´bis 400 Euro´ kann ich Dir leider nicht viel Hoffnung machen. Zumindest in der Kategorie ´Internationale Schule´. Einzigste Ausnahem - die ich auch persönlich kenne - ist die CDMS in Chiang Mai. Die liegt mit 50.000-60.000 Bath pro Halbjahr und einer Regestriergebühr von max 15.000 Bath noch im Rahmen. Großer Nachteil allerdings - Die Schule liegt in der Pampas und ein organisierter Transport (Bus) gibts leider nicht. Auch wenn die Spritpreise in Thailand etwas moderater sind - Morgens hin und am Nachmittag wieder zurück. Das muß man halt organisieren. Da ich immer noch in der Mailingliste der CDMS stehe möchte ich allerdings erwähnen, dass es in der letzten Zeit wohl zur starker Unzufriedenheit bei einem Teil der Elternschaft gekommen ist. Ich bin seit zwei Jahren nicht mehr da gewesen - es dreht sich aber wohl darum, das die Lehrer aus Deutschland nur sehr moderat entlohnt werden, was sich anscheinend auf die Motivation etwas durchschlägt. Auch Themen wie Aufsichtspflicht etc. sind hier hochgekommen. Das möchte (kann) ich aber weiter nicht kommentieren. Mein Sohn war dort im Kindergarten und eigentlich waren wir zufrieden. Die Schule folgt dem Hessichen Lehrplan und ist damit auch nach der Rückkehr für die meisten Schulen ´kompatibel´.
    Mein ältester war auf der Prem Tinsulanonda International School (kurz PREM). Hier liegt aber alleine die Registrierungsgebühr bei ´über´ 100.000 Baht. Als Kind hätte ich mir gewünscht auf so einem Campus meine Schule zu haben. Kurz gesagt - ein tropischer Traum. Obwohl auch weit vom Schuss, gibt es hier einen Bus transfer, von Tür zu Tür. Und natürlich auch ein Mittagessen ´frisch gekocht´ in der Schule. Dort darf man dann auch das komplette Schulprogramm einschließlich Musik (Instrumentenwahl) oder Fremdsprachen (nein Deutsch gibts da nicht - aber z.B Französisch, Spanisch, Chinesisch ..). Auch wenn die Kosten etwa bei 2/3 des deutschen nivaus liegen, ist da mit 400 Euro nichts zu machen. Ab etwa 800 Euro liegt das schon.
    Für uns war das auch viel Geld, weswegen wir auch bei anderen Schulen mal nachgefragt haben. Da die Nakorn Payap damals auch in unserer nähe war und einige hundert Euro billiger gewesen wäre, habe ich mich mal um eine Aufnahme meines Sohnes gekümmert. Und hier eine Erfahrung die Dir vielleicht auch helfen kann. Bei günstigeren Schulen besteht in der Regel eine Warteschlange für die Aufnahme neuer Schüler (Ja auch gut gestellte Thais möchten ihren Kindern eine gute Bildung zukommen lassen). Kümmere dich deshalb am besten sehr frühzeitig um die Aufnahme (bedingungen). Klar - bei den ganz teuren kann man auch kurzfristig einen Platz bekommen :-)
    Für die Bilingualen Privatschulen muß man zumindest in Bangkok damit rechnen, dass es auch Institute mit 2000-3000 Schülern gibt.
    Das von mir angesprochene Buch hat leider keine ISBN Nummer und wird damit auch kaum über den Buchhandel zu bekommen sein. Hier aber einmal der Link auf die WEB Seite der Firma die das Buch herausgibt ..
    http://www.ftcthailand.com/product/p...hp?cid=15&cnm=
    Auch wenn auf der Homepage auch das Umschalten auf Englisch versprochen wird - Nein, funktioniert nicht. Das Buch ist allerdings wie besprochen teilweise in Englisch und liegt wie ich eben gesehen habe jetzt in der Version 5 vor. Vielleicht könnt Ihr das ja in Thailand direkt besorgen lassen. Auf jeden Fall macht es Sinn, sich im Vorfeld die Schule der Wahl immer persönlich anzuschauen. So läßt sich eventuell auch schon erkennen, ob das ein Institut von religiösen eiferen oder gar seintologen ist. Ja - auch damit muß man rechnen.

    Hoffe das Hilft ein wenig

  10. #9
    Avatar von monkey

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    105

    Re: gute Schule bis 400€ in BKK

    Hallo Kokos,
    vielen Dank für die ausführlichen Informationen. Die Deutsche Schule in Chiang Mai haben wir uns letzten Monat auch angeschaut. Leider waren Ferien, aber man konnte auf das Schulgelände und in die Klassenräume reinschauen und sich die Lehrer angucken, deren Bilder an der Wand hingen. Dort sahen sie allerdings noch motiviert aus

    Die Enfernung wäre dort für uns das kleinste Problem, da wir in näherer Umgebung die Möglichkeit zum Wohnen hätten, aber eigentlich wollen wir ja nach Bangkok. Die Aufnahmegebühr ist nicht so das Problem, aber die laufenden Kosten sollten sich schon im Rahmen halten.
    Ich werde mir mal das von Dir vorgeschlagene Buch zukommen lassen.
    Auf jeden Fall vielen Dank für den Tipp

    monkey

Ähnliche Themen

  1. Schule
    Von saar-thai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.11, 13:29
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 11:39
  3. A1 Schule BKK
    Von Oberkracher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.09, 16:20
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.08, 22:28
  5. Schule und Beruf
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.06.08, 09:55