Umfrageergebnis anzeigen: hat deine Frau schon mal einen hysterischen Wutausbruch

Teilnehmer
28. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Meine Frau hat noch nie einen hysterischen Wutausbruch bekommen

    17 60,71%
  • Meine Frau bekommt ab und zu einen hysterischen Wutausbruch

    10 35,71%
  • Meine Frau hat häufig einen hysterischen Wutausbruch

    1 3,57%
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysterische

Erstellt von Lungkau, 12.07.2005, 20:53 Uhr · 27 Antworten · 3.202 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Die von Lungkau angeführten Ursachen sind sehr treffend, was meine Erfahrung betrifft.

    Gerade das Aufeinandertreffen mit der Ex, oder Unterhaltszahlungen können zu Verstimmungen führen. Kinder mit der früheren Frau führen auch dazu, dass der Kontakt immer wieder mal da ist ( bei mir alle 2 Wochen ).
    In Thailand dürfte das selten vorkommen, wenn da Schluß ist, dann ist auch Schluß...kein Kontakt mehr.

    Insofern also ein schwieriger Lernprozess, der erst mal bewältigt werden muß... in dem Fall aber von thailändischer Seite !

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Zitat Zitat von Kali",p="259300
    Gefühlsausbrüche
    ...
    ...Pfründe, die man verlieren könnte...
    ...schlichtweg Verlustängste...
    ...Gesichtsverlustes...
    ...´Geisterglauben´...
    Zitat Zitat von Nokgeo",p="259305
    habs bei Meiner bis jetzt 2 X erlebt.
    ...
    Selbstverstümmelungsversuch
    ...
    Ich fürchte, ich könnte zu dem Thema auch etwas beitragen.
    Werde ich aber nicht machen. Liegt an diesem Ort.

    Nokgeo, mich verwundert deine Offenheit trotz der nur ´angedeuteten´ Schilderung. Mich würde wirklich interessieren, was du auf deine Nachfrage hin jetzt für ne Antwort bekommst.

  4. #23
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Es ist gerade das völlige fehlen jeder Hysterie, was mir an meiner Kleinen so gut gefällt.

    Ihre deutsche Vorgängerin, die war richtig hysterisch und ist öfter mal ausgerastet.

  5. #24
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Die von Lungkau angeführten Ursachen sind sehr treffend, was meine Erfahrung betrifft.
    Danke Michael :-) Meine Partnerin liebe ich sehr, aber ich bin nie erfreut auf eine alte Bekannte in ihrem Beisein zu treffen.

    Wie stark muss oder darf ich meine Eifersucht zeigen? vorausgesetzt sie ist vorhanden. Auch hier gibt es keine allgemeingültige Faustregel. Bei un-eifersüchtigen Partnern könnten bereits geringste Anzeichen enorme Signalwirkungen haben. Bei den notorischen Szenemachern wird eigentlich jederzeit bei Kontakten zum anderen Geschlecht eine Missfallensreaktion erwartet. Da wird es schon schwer mal ein Zeichen zu setzen. Das gilt hier besonders. Und wenn dann wirklich mal der Kessel platzt, dann war auch was dahinter.
    Nun habe ich den Eindruck, dass unsere Thaifrauen sonst ihre Außenfassade recht gut unter Kontrolle haben, aber wenn es um Eifersucht geht, die Skala nach oben hin ziemlich weit ausgeschöpft wird. Mit anderen Worten: Thaifrauen erscheinen mir eifersüchtiger als andere (z.B. Deutsche.) Ich könnte mir vorstellen, die Erfahrung von Kindheit an, dass Thaimänner sehr oft fremdgehen und Nebenfrauen haben, dass das eine Angst vor Unversorgtheit und natürlich auch Liebesschmerz auslöst, vor dem man hierzulande erst unvermittelt steht, wenn es passiert ist.
    In Thailand wird die heranwachsende Dame bereits früh damit konfrontiert, das der ältere Bruder, vielleicht der Vater, fremdgeht. Dieses Bild wird auch in den bis zur Volljährigkeit gesehenen 100en von Seifenopern noch potenziert. Daher kommt es bei Thaifrauen wohl zu größeren Eifersuchtsbekundungen als bei Deutschen. Die emanzipierte Europäerin (besonders die Skandinavierinnen) brauchen eigentlich überhaupt keinen Mann. Dieser Eindruck entsteht jedenfalls manchmal.
    In Thailand ist aber heute häufig der Mann ein wichtiger Teil für ein funktionierendes Familiengefüge und damit überlebenswichtig. Auch wenn sich manchmal gerade der Mann als schwächstes Glied der Familie darstellt und Frau und Kinder für den Lebensunterhalt alleine aufkommen müssen. Nicht zuletzt dieser schlechte Ruf, den der Thai-Ehemann unter den Thaifrauen hat, macht uns Europäer für sie zu begehrten Ehepartnern. Die Verdienstmöglichkeiten hier natürlich auch. Aber wie einige von krankhaftem Hass zerfressene Mitmenschen sogar behaupten, Thaifrauen oder gar alle Asiatinnen wären unfähig zu lieben, so ist ihre starke Eifersucht eher ein Indiz dafür, dass sie mit ihrem Temperament zu stärkerer Liebe fähig sind als viele kühle Nordeuropäerinnen.

  6. #25
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Hallo,
    ich denke das thailändische Frauen sehr liebevolle Partnerin sein können / sind. In meinem Bekanntenkreis sind einige sehr glückliche Familien.
    Die Eifersucht ist bei ihnen stärker ausgeprägt das ist sicher. Dafür sind sie aber wie schon geschrieben sehr liebevoll.
    Dazu kommt noch, sie können sich noch richtig freuen auch über kleine Dinge. Manchmal sind sie auch wie Kinder. Oft sehr lustig, es gibt immer etwas zu lachen.
    Sie kann lachen das mir die Nackenhaare hochgehen :-).
    All das (und einiges mehr) macht es bei mir aus, wenn sie endlich hier ist fahre ich bestimmt mit sehr viel Freude heim .

    Wingman

  7. #26
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Nein, keine hatte einen...
    ...zum Glück zumindest nicht bei/wegen mir.

    Bei anderen haben sie schon mal die Fetzen fliegen lassen.

  8. #27
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Hallo Lunkau,
    deine Begründung für die erhöhte Eifersucht kann ich nachvollziehen.
    Das tritt wohl häufiger bei Thais/Asiaten auf, auch wenn man bei Verallgemeinerungen immer vorsichtig sein muß.

    Das Asiatinnen unfähig wären zu lieben, ist ja immer mal zu lesen.
    Liegt evtl. auch an der Definition von "Liebe" hier und dort.
    Ich halte diese These jedenfalls auch für ein Gerücht

  9. #28
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    @ Ampudjini,

    Zitat aus Post Nr. 22 :

    " Nokgeo, mich verwundert deine Offenheit trotz der nur ´angedeuteten´ Schilderung. Mich würde wirklich interessieren, was du auf deine Nachfrage hin jetzt für ne Antwort bekommst. "
    _____________

    Offenheit...angedeutete Schilderung...

    Nach Änderung von Jähzorn auf hysterischen Wutausbruch...im Threadtitel, wollte ich ein paar Zeilen dazu schreiben...mehr nicht. Abgestimmt hab ich nicht, da das auf den Zeitraum bezogen für mich unbedeutend ist.

    Der Emotionsausbruch kam in beiden Fällen durch permanente Widerworte meinerseits zustande. Mialein hatte sich darüber soo geärgert, das sie beim 1 sten Mal permanent ihre Birne kraftvoll gegen eine Betonwand depperte( autsch).

    Beim 2 ten Mal wars nicht der Kopf, wie von mir geschrieben, sondern 2 trommelnde Hände gegen eine Schrankwand, wobei es zu einer Handverletzung kam.

    Auslöser..wie erwähnt, Widerworte meinerseits, zu einer recht banalen Angelegenheit, wo es Missverständnisse gab, da sie meinen Standpunkt nicht verstand und im Nachhinein betrachtet auch nicht unbedingt verstehen konnte.

    Hab sie jetzt mal darauf angesprochen, ob sie agressiv mir gegenüber z.B. mit einem Messer werden könnte. Antwort war sinngemäss, dass sie sich eher selbst verletzen würde.

    Gewalt gegen sich selbst, wird ich das bezeichnen. gruss.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Thai-Videos zum tauschen.
    Von paulsson im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.09, 07:46
  2. Buecher zu tauschen/abzugeben
    Von chanacha im Forum Talat-Thai
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 04:02
  3. Buecher zu tauschen/abzugeben
    Von chanacha im Forum Talat-Thai
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.08, 04:58
  4. Wort-für-Wort Übersetzungsprogramm
    Von thpitsch im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 18:19
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.03, 18:06