Umfrageergebnis anzeigen: hat deine Frau schon mal einen hysterischen Wutausbruch

Teilnehmer
28. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Meine Frau hat noch nie einen hysterischen Wutausbruch bekommen

    17 60,71%
  • Meine Frau bekommt ab und zu einen hysterischen Wutausbruch

    10 35,71%
  • Meine Frau hat häufig einen hysterischen Wutausbruch

    1 3,57%
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysterische

Erstellt von Lungkau, 12.07.2005, 20:53 Uhr · 27 Antworten · 3.200 Aufrufe

  1. #11
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="259278
    @ Kali,

    vermute mal eher..du bist überfragt. gruss.
    Kein Problem, das sage ich auch immer, wenn ich nichts verstanden habe

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    woody
    Avatar von woody

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Zitat Zitat von Lungkau",p="259287
    Was sind z.B. grundlose Gefühlsausbrüche beziehungsweise wieso werden sie ausgelöst?

    Unvermeidbare Kontakte mit der Ex wegen eventuell vorhandener Kinder
    Unterhaltszahlungen an die Exfrau
    Zufälliges Zusammentreffen mit Exfreundin
    Freundlich und nicht hinterlistig gemeinte Komplimente gegenüber anderen weiblichen Personen
    Naja, die Frage kollidiert jetzt aber mit den möglichen Antworten.
    Du nennst uns ja einige Gründe für 'Gefühlsausbrüche'.

  4. #13
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Zitat Kali :
    " Einfache Antwort: Hyperaktive frühkindliche Konvulsionen, deren PRF (Pulse Repetition Frequency - Impulsfolgefreqenz, also die Häufigkeit der mit-dem-Kopf-vor-die-Mauer-Knallerei) sich mit einer simplen konsequenten Baldriantherapie spürbar reduzieren läßt ".
    __________________________________________________ ____________

    Falsch. Das ist ein Enzym was querschlägt. gruss.

  5. #14
    woody
    Avatar von woody

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="259294
    Zitat Kali :
    " Einfache Antwort: Hyperaktive frühkindliche Konvulsionen, deren PRF (Pulse Repetition Frequency - Impulsfolgefreqenz, also die Häufigkeit der mit-dem-Kopf-vor-die-Mauer-Knallerei) sich mit einer simplen konsequenten Baldriantherapie spürbar reduzieren läßt ".
    __________________________________________________ ____________

    Falsch. Das ist ein Enzym was querschlägt. gruss.
    Kann es sein, dass bei dir auch ab und zu einige Enzyme querschlagen ;-D

  6. #15
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    @ Woody,
    wie kommst du darauf ? gruss.

  7. #16
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="259294
    Falsch. Das ist ein Enzym was querschlägt. gruss.
    Dann ist die Milch also Schuld ? ;-D

    Nein, im Ernst, ich selbst habe bei Suay derartige Gefühlsausbrüche noch nicht erlebt. Ich denke auch, dass man ihnen mit unseren psychiatrischen Kategorien nicht beikommt.

    Es ist allerdings auch ein teilweise in unserem Bekanntenkreis vorkommendes Phänomen, das bis hin zu massiven Messerattacken dem Ehemann bzw. sogar den Kindern gegenüber reicht. Nicht wenig spielt eine erhebliche Promillezahl eine Rolle.
    Die Gründe können nur spekuliert werden, weil verständlicherweise eine Reflexion über diese Ausbrüche von der Beteilgten selbst nicht erfolgt, erst recht nicht einem Farang gegenüber.

    Mögliche Auslöser wurden bereits genannt, wobei Eifersucht vielleicht bei den Thaisauch noch eine etwas andere Dimension hat, es geht dabei schon mal Pfründe, die man verlieren könnte, schlichtweg Verlustängste, wobei ich mich schon gar nicht traue, den Begriff des Gesichtsverlustes zu gebrauchen.

    Hin und wieder spielt eine tiefe Verwurzelung im ´Geisterglauben´ eine Rolle, den wir nicht nachvollziehen könne, bei einer Thai aber schon mal ziemlich tief verwurzelt sein kann - bei aller scheinbaren Aufgeklärtheit.

  8. #17
    woody
    Avatar von woody

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="259298
    @ Woody,
    wie kommst du darauf ? gruss.
    Hi Nogkeo
    Kann ich rational nicht begründen ;-D , aber ich habe halt so das Gefühl ;-D
    gruss woody

  9. #18
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    @ Kali,

    habs bei Meiner bis jetzt 2 X erlebt. Der Zeitraum dazwischen waren einige Jahre. Sah für mich wie ein Selbstverstümmelungsversuch aus.

    Beim 1 sten Mal( in D.) hab ich ihr gesagt...das will ich niiie wieder sehen. Sonst ist Ente-Trente.

    Beim 2 ten Mal (in TH.), hab ich sie in den Arm genommen und getröstet.

    Überreaction auf was-weiss- ich. Hat sich evtl. über mich geärgert gehabt ? grins..

    Werde da bei ihr nachhaken, das interessiert mich jetzt im Nachhinein..gruss.

  10. #19
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Naa...Woody, dann bin ich beruhigt. gruss.

  11. #20
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Gut dann tauschen wir mal das Wort „Jähzorn“ in „hysteri

    Das Erziehungssystem in TH ist schon eine massive Unterdrückung der Individualität. Wenn da im Kontakt mit einer freieren Kultur Ausbrüche stattfinden, besonders unter Enthemmung durch Alkohol, dann ist das (der Ausbruch selbst) eher eine gesunde Erscheinung, lediglich etwas unkontrollierbar...
    Eine Umformung zu freierem Denken und Fühlen braucht Zeit und geschieht auch. Im Normalzustand kaum auffällig, aber bei Rückblicken doch erkennbar...
    Auf der anderen Seite ist "unsere" Erziehung zur Gefühlskälte ebenso ein Faktor, der diese unangenehmen Spannungen in Beziehungen begünstigt. Auch hier braucht der Umlernprozess besser Zeit, denn sonst gibt es ebenfalls Ausbrüche...

    Gruss
    mipooh

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai-Videos zum tauschen.
    Von paulsson im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.09, 07:46
  2. Buecher zu tauschen/abzugeben
    Von chanacha im Forum Talat-Thai
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 04:02
  3. Buecher zu tauschen/abzugeben
    Von chanacha im Forum Talat-Thai
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.08, 04:58
  4. Wort-für-Wort Übersetzungsprogramm
    Von thpitsch im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 18:19
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.03, 18:06