Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Gütertrennung Rechtslage in Thailand

Erstellt von yoyo, 22.02.2007, 21:10 Uhr · 31 Antworten · 5.151 Aufrufe

  1. #21
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Mit dem man dann Jojo spielen kann?

    Gerd

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    [highlight=papayawhip:e731a74d3f]Andere Möglichkeit:
    Siehst Du Eure Beziehung vielleicht ein wenig einseitig[/highlight:e731a74d3f]

    oder- sieht sie Eure "Beziehung" vielleicht ein wenig einseitig?

    gruß antibes

  4. #23
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    @yoyo,

    wo wirklich liegt das Problem?
    Du kennst eine Frau (aus Thailand) die mit ihren finanziellen Möglichkeiten, sowie ihrer Bildung sich mindestens auf Augenhöhe mit Dir befindet.
    Habt ihr Spaß zusammen, wenn ihr zusammen seid? Mögt ihr Euch gegenseitig? Um von Liebe und weiteren Absichten (Heirat) zu sprechen, müßte man erst wissen, wie lange ihr Euch schon (aktiv) kennt. Unter "normalen" Umständen kommt man ja wohl kaum auf die Idee, ohne daß sich die Partner ausgiebig kennen (und lieben) an eine Heirat zu denken.
    (Auch wenn da in Nittaya-Kreisen eher Schwachsinns-Aktionen diesbezüglich als "normal" zu bezeichnen werden könnten)

    Daß Deine Freundin (noch) nicht bereit ist, Dir Einblick in Ihren familieren Background zu gewähren, mag daran liegen, daß sie Eure Beziehung als noch nicht fortgeschritten genug ansieht. Und vielleicht will sie auch gar nicht mehr.
    Kann auch sein, daß es da einiges gibt, was sie nicht in einem positiven Licht erscheinen ließe.

    Sollte Eure Beziehung dann wirklich einmal in Richtung Heirat tendieren, würde ein(e) Thai aus "gutem Haus" immer darauf bestehen, alles über die familieren und sonstigen Hintergründe des Partners zu wissen. Worauf Du dann mit Selbstverständlichkeit auch bestehen solltest. Und natürlich auch umgekehrt.

    Ansonsten ist das eben keine ungebildete Frau aus dem Agrarbereich 'Dunkelthailands' die der Farang durch Bitzhochzeit aus ihrem Elend befreit. (Was aber genausoviel mit dem Anspruch des Farangs auf Sichern des Partners zu tun hat).

    Also genieße die gemeinsame Zeit, in der es Euch gut geht und ihr Spaß miteinander habt. Vielleicht wird sogar mehr daraus. Dafür muß man sich aber wohl erst länger kennen.
    Insgesamt der m.E. eindeutig bessere Weg, als das sonst "übliche".

  5. #24
    Avatar von yoyo

    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    27

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Hallo Monta

    Also ich kenne Sie ca. 1 Jahr und wir haben fast täglich kontakt und mehrmals einen Urlaub miteinander verbracht, nun bin ich auch sicher das dort mehr wie etwas Zuneigung von beiden Seiten vorhanden ist.

    Das Thema Heiraten wurde zwar angesproch ist aber nicht gerade das Entscheidene und auch nicht sofort geplant.

    Mein Problem ist einfach das ich nicht an Informationen über Ihre Familie herrankomme dort wird sofort geblockt.
    Es dauerte Monate für einfachste Dinge wie Familiennahme.
    Ihre reale Adresse weiß ich bis heute nicht.
    Der Kontakt besteht online und per Telefon und eben treffen in Thailand und Europa.
    Und da ich keine Lust habe als GIG zu enden bin ich etwas beunrügt.
    Fragen die mir durch den Kopf gehen sind, ist dort zuviel Geld dahinter das sie nur mit mir spielt oder was läuft ab.
    Durch fehlende Informationen kommen halt falsche Gedanken auf.
    Oder wie lange soll ich warten um Familienangehörige zu Treffen.


    Nun ich sehe sie nächste Woch wieder in BKK,
    mal sehen wie es weiter geht.

    Gruß yoyo

  6. #25
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Familienname mit h

    hat sich wohl erledicht

  7. #26
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Zitat Zitat von yoyo",p="459777
    ....Durch fehlende Informationen kommen halt falsche Gedanken auf.
    Oder wie lange soll ich warten um Familienangehörige zu Treffen....
    tja yoyo,

    da iss ne menge raum für phantasie und so ;-D

    für was du die familienangehörigen benötigst iss mir abber net klar :P

    gruss

  8. #27
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Zitat Zitat von yoyo",p="459777
    Und da ich keine Lust habe als GIG zu enden bin ich etwas beunruhigt.
    Erkläre ihr doch genau das mit dem anschließenden Hinweis, daß Du deutlich mit dem Gedanken spielst, die Beziehung (wenn sie denn von ihr überhaupt so gesehen wird) sausen zu lassen.
    Bei "fast täglich Kontakt und mehrmals einen Urlaub miteinander" und das seit einem Jahr, ist schon recht 'strange'.
    Im umgekehrten Falle würde eine Thai "aus gutem Haus" ein solches Spielchen nicht mitmachen. Frag sie mal, wie sie es denn im umgekehrten Fall sehen würde.

  9. #28
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Vielleicht ist sie ja aus einer sehr einflussreichen Familie und sie will erst wirklich sicher gehen, bevor sie dich ihrer Familie vorstellt. Muss ja nicht unbedingt ein Mafia-Clan hinterstecken ;-D
    Geniesse es und mach dir nicht zu viele Gedanken um die Zukunft, auch wenn es dir als Deutscher vielleicht schwerfällt.

  10. #29
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    @yoyo

    Da die Familie Deiner Freundin wohl sehr wohlhabend ist, vielleicht auch gesellschaflich sehr angesehen, waehre ja auch noch die Moeglichkeit, dass die Familie Deiner Freundin nicht will, dass ihre Tochter mit einem Auslaender zusammen ist. Um die Familie nicht zu enttaeuschen "verheimlicht" Deine Freundin es ihrer Familie gegenueber.
    Wenn Du wirklich dauerhaft mit ihr zusammen bleiben willst, sage ihr ganz offen Deine Gefuehle und Bedenken und verlange eine ehrliche Antwort.

  11. #30
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Zitat Zitat von big_cloud",p="459779
    Familienname mit h

    hat sich wohl erledicht
    Du meinst wegen mangelnder Bildung? ;-D

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.01.12, 09:42
  2. Ehevertrag - Gütertrennung
    Von NamPong im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.09.04, 20:25