Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Gütertrennung Rechtslage in Thailand

Erstellt von yoyo, 22.02.2007, 21:10 Uhr · 31 Antworten · 5.148 Aufrufe

  1. #11
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Zitat Zitat von yoyo",p="455323
    [...] Aber verstehen tu ich sie nicht {[...]
    Das verstehe ich.

    [...]sie hat kein Interesse an Geld[...]
    Sowas gibt´s.

    [...] und ein Visum für Europa ist für sie kein Problem. [...]
    Das verstehe ich nun nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von yoyo

    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    27

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Kali

    Ich kann mich mit ihr super unterhalten und wir haben uns mehrmals in thailand getroffen.
    Nun möchte ich sie auch nicht gleich heiraten, aber ich möchte sie besser verstehen, und bei Themen über ihre Familie wird geblock.
    Blos ich verstehe nicht was steckt familiär dahinter.
    Dazu gibt es keinerlei Auskünfte von ihr.
    Sie fliegt beispielsweise mal 2 Wochen mit einer Freundin zum Skifahren nach Europa.
    Ein Paß so sagte sie mir ist ab eine gewisse Summe auf dem Konto auch für thais kein Problem.
    Ob das stimmt oder ein anderer Freund ein Visum gemacht hat ich weiß es nicht.
    Und darum bin ich etwas unsicher mit ihr was die Zukunft betrifft.
    Die Frage für mich ist dies fortzuführen oder zu beenden.


    Gruß yoyo

  4. #13
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Zitat Zitat von yoyo",p="455400
    ...ab eine gewisse Summe auf dem Konto auch für thais kein Problem.
    So weit mein Stand:
    Thai geht in ein Reisbüro und bucht eine 2-3 wöchige Reise in ein dort angebotenes Land. Nach ein paar Tagen sind dann die Reisedokument fertig.

    Wo wäre da nun das/dein Problem?


    P.S.
    Zitat Zitat von yoyo",p="455323
    Aus meine Sicht ist das nicht normal in Thailand.
    Was wäre denn aus deiner Sicht normal?
    Vielleicht, das sie nach deinem Bankbook fragt...
    ...um dich dann zu ehelichen? ;-D

  5. #14
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Zitat Zitat von phimax",p="455408
    ...Was wäre denn aus deiner Sicht normal?
    Vielleicht, das sie nach deinem Bankbook fragt...
    ...um dich dann zu ehelichen? ;-D
    naja,

    vielleicht hat er auch nach einer frage bezüglich des bräutigamgeldes gerechnet

    mann iss ja schliesslich etwas wert

    gruss

  6. #15
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Zitat Zitat von phimax",p="455408
    Zitat Zitat von yoyo",p="455400
    ...ab eine gewisse Summe auf dem Konto auch für thais kein Problem.
    So weit mein Stand:
    Thai geht in ein Reisbüro und bucht eine 2-3 wöchige Reise in ein dort angebotenes Land. Nach ein paar Tagen sind dann die Reisedokument fertig.
    Ja, das ist für weite Teile der Bevölkerung offensichtlich ziemlich normal.

  7. #16
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Es ist nun nicht so, dass ich wirklich empirische Ergebenisse vorweisen kann, aber ich nenne mal zwei Beispiele. Im ersten Fall sprach mich in der tiefsten Provinz, nächste Marktstadt vom Dorf meiner Frau aus, in der Bank ein Angestellter an und erzählte mir bei einer Tasse Kaffee von seiner anstehenden Europarundreise.

    Von dem anderen Fall berichte ich doch nicht.

    Jedenfalls, wer ein geregeltes Einkommen hat und sich eine solche Reise leisten kann bekommt auch ohne Probleme ein entsprechendes Visum. Dass das dann natürlich nicht drei Monate ausgenutzt wird bringt die Natur der Sache mit sich.

  8. #17
    Avatar von Rossi

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    204

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Also einen Reisepass bekommt hier jeder. Das ist nichts besonderes.

    Aber hat sie denn einen Job mit geregeltem einkommen oder betreibt sie ein Gewerbe? Nur mit etwas Kohle auf dem Konto duerfte das mit dem Visum schwierig sein. Da muss dann schon ersichtlich sein wie lange das Geld da liegt und am besten woher es kommt! Die Rueckkehrwilligkeit ist so ganz ohne Eltern, Kind und Job eher schwer darzustellen.

    Waere es nicht denkbar das die gute einfach mal mit einem Deutschen verheiratet war...

    ROSSI

  9. #18
    Avatar von yoyo

    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    27

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Hello Rossi
    Sie scheint mir nicht aus dem Gewerbe zu kommen (aber wer weis das so genau in Thailand oder anderst wo was sie vorher gemacht hat)
    Bis her hat sie studiert angeblich 2 Jahre in Deutschland und danach in Bangkok. Der Abschluß erfolgte jetzt, hinterher reiste sie viel mit einer Freundin. In Thailand, China Schweiz u.s.w.
    Ihr Einkommem kommt von der Familie , die Brüder haben wohl Firmen.
    Ein befreundeter Skandinavier sagte mir das irgend ein Clan
    dahintersteckt, ich habe mal gegoogelt und eine Freundin in BKK bemüht mehr rauszubekommen aber ohne Erfolg.
    Aber gerade diese Familiären Hintergründe verstehe ich nicht, und erfahre darüber von ihr nichts.
    Ihren Freundeskreis habe ich kennengelernt und das sind wohl alle nicht die Ärmsten.
    Schaun wir mal was die Zukunft bringt.
    Ich mache mir nunmal Gedanken, macht es überhaupt Sinn mehr Zeit und Mühe in sie zu investieren oder ist sie unerreichbar und von ihren Lebensstandart unbezahlbar.
    Vieleicht hat sie mal einen guten Tag und erzählt mehr.

    Gruß yoyo

  10. #19
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Zitat Zitat von yoyo",p="455571
    Sie scheint mir nicht aus dem Gewerbe zu kommen (aber wer weis das so genau in Thailand oder anderst wo was sie vorher gemacht hat)
    Jaja, bei den Frauen weiß man nie so genau, was man für eine erwischt. Und bei einer thailändischen Frau noch dazu, huihuihui!

    Zitat Zitat von yoyo",p="455571
    Aber gerade diese Familiären Hintergründe verstehe ich nicht, und erfahre darüber von ihr nichts.
    Sie möchte wohl einfach (noch?) nicht.
    Manchmal ist es auch besser, wenn Man nicht (gleich) weiß, mit was die Familie zu Vermögen gekommen ist.

    Andere Möglichkeit:
    Siehst Du Eure Beziehung vielleicht ein wenig einseitig?

  11. #20
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Gütertrennung Rechtslage in Thailand

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="455824
    Andere Möglichkeit:
    Siehst Du Eure Beziehung vielleicht ein wenig einseitig?
    Habe gehört (und hier gelesen)...
    ...dass sich wohhabende thail. Frauen gern einen Gik nehmen...

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.01.12, 09:42
  2. Ehevertrag - Gütertrennung
    Von NamPong im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.09.04, 20:25