Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 90

Günstige Überweisung

Erstellt von BathiBoi, 13.07.2009, 11:14 Uhr · 89 Antworten · 13.218 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Tscho

    Registriert seit
    11.07.2009
    Beiträge
    26

    Re: Günstige Überweisung

    Manche Thailäden deines Vertrauens bieten auch " indirekte " Überweisungen an ...

    Hier in Berlin kann man zu Daos Shop in der Kantstrasse gehen, sie überweist die Summe zum Tageskurs von ihrem Konto in Thailand, du zahlst sie bar in Euro.
    Kostet 5 euro pro Überweisung, klappt prompt.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Günstige Überweisung

    Zitat Zitat von Tscho",p="774265
    Manche Thailäden deines Vertrauens bieten auch " indirekte " Überweisungen an ...

    Hier in Berlin kann man zu Daos Shop in der Kantstrasse gehen, sie überweist die Summe zum Tageskurs von ihrem Konto in Thailand, du zahlst sie bar in Euro.
    Kostet 5 euro pro Überweisung, klappt prompt.
    Heisst:
    irgendwelche Devisengrenzen sind nicht mehr zu beachten, da es sich ja um eine rein innerthailändische Überweisung handelt?

  4. #53
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Günstige Überweisung

    Zitat Zitat von Thaivaria",p="773990
    Also ich hab letzte Woche auch von der Postbank 400,- Euro weggeschickt. Das Geld ist heute Mittag angekommen. 19.000 Baht genau. Wenn ich mir den aktuellen Kurs von ca 49,5 Baht pro Euro ansehe, fehlen da ca. 800 Baht . Da hab ich zurückgerechnet und bin auf einen Wechselkurs von nur 47,5 Baht pro Euro gekommen.


    Also, ich muß sagen, die Geschichte bei der Postbank mit den Gebühren von nur 1,50 Euro ist für mich reine Augenwischerei . Da bezahl ich doch lieber die 12,50 Euro Gebühren bei der HypoVereinsbank und bekomm dafür den richtigen Wechselkurs. Und die Überweisung geht auch schneller (max. 2 Tage)


    Thaivaria

    schöne Grüße aus Niederbayern
    Könnte die gleiche linke Masche wie bei Western Union sein, mit der die Postbank ja auch zusammenarbeitet.

    denn dann wird z.B. der Euro zunächst in Pfund konvertiert und dann von Pfund in Baht, also zweimal Wechselkursverluste.

  5. #54
    Avatar von Thaivaria

    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    97

    Re: Günstige Überweisung

    Welchen Sinn sollte sonst die Auswahl ( Euro ODER Baht ) beim Überweisen machen?

    Das hab ich mir ebenfalls erklären lassen. Wenn ich die Auswahl in Baht mache (z.B. 3000 Baht), dann weiß ich vorher schon, wieviel Geld genau ankommt. Hier im Beispiel eben die 3000 Baht. Aber, ich weiß nicht zu welchem Kurs umgerechnet wird und weiß also letztendlich auch nicht, wieviel Euro ich dafür abgezogen bekomme. Den Umrechnungskurs kann man auch nicht erfragen, da ja nicht sofort umgerechnet wird, sondern erst ca. 2 Tage später...

    Ist also für Leute ohne Dispo oder ohne ausreichend Geldreserve aufm Konto auch nicht unbedingt geeignet, da das Geld sonst wieder zurückkommt und die Kosten trotzdem entstehen...

    Die andere Geschichte mit den 2 gleichen Überweisungen von beiden Banken wäre wirklich eine interessante Sache. Hab aber erstmal keine Lust, noch mehr Geld zu überweisen. Vielleicht kurz vorm Urlaub, wenns wieder ein bischen flüssiger ausschaut...


    Thaivaria

    schöne Grüße aus Niederbayern

  6. #55
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Günstige Überweisung

    Zitat Zitat von Thaivaria",p="774303
    Welchen Sinn sollte sonst die Auswahl ( Euro ODER Baht ) beim Überweisen machen?
    Das hab ich mir ebenfalls erklären lassen. Wenn ich die Auswahl in Baht mache (z.B. 3000 Baht), dann weiß ich vorher schon, wieviel Geld genau ankommt. Hier im Beispiel eben die 3000 Baht.
    Hmmmm.
    In diesem Szenario beauftragst Du ja auch die PB zum vorherigem Umtausch Euro in Baht.
    Das dabei kein guter Kurs rauskommt ist bekannt.
    Wir aber sprechen in der Regel von Auftragswährung in Euro und Zielwährung in Euro plus Entgelt- und Kostenregelung
    [s:a0caf7f0bd]SHARE-Zahlung: Kostenteilung[/s:a0caf7f0bd]
    [s:a0caf7f0bd]OUR-Zahlung: Kosten trägt der Auftraggeber.[/s:a0caf7f0bd]
    BEN-Zahlung: Kosten trägt der Empfänger.

    Aber vielleicht ergeben ja die angestrebten "Tests" mehr Klarheit ...

    Gruss,
    Strike

  7. #56
    Avatar von tim082

    Registriert seit
    15.02.2009
    Beiträge
    74

    Re: Günstige Überweisung

    Vergesst auf jeden fall Moneybookers!!!
    Hab nur ärger mit denen gehabt.

    Zuerst meine Frau bis sie dann endlich mal geld auszahlen lassen konnte weil sie nie den Zerifizierungsbrief bekommen hat.
    Dann endlich irgendwann geschafft das Bankkonto von ihr zu Zerifizieren...wo später wieder Moneybookers-konto von ihr gesperrt wurde weil wir nach bestimmter zeit nicht den Code aus dem Brief angegeben haben.

    Wollten dann aktuelle Rechnung von Strom oder von anderer öffentlicher stelle haben sowie Ausweiss.

    Jeglicher Emailkontakt dauert tage wenn nicht wochen bis mal ne Antwort kommt und die kommt immer am Wochenende.
    Dann endlich wieder entsperrt 1-2monate keine Probleme mehr.
    Und dann fingen bei mir die Probleme an. 3 Monate lang geld eingefroren, ich denke weil ich zugriff mit ein und der selben IP auf beide Konten hatte.
    Endlich wieder entsperrt.
    Dann aber wieder gesperrt weil wohl ein seltsamer Zugriff auf meinem Konto war und ich aus Sicherheitsgründen passwort ändern soll(war grad in Thailand).
    Wollten ausführliche erklärung wie ich ins internet gehe z.b. Zuhause,Arbeit, Internetcafe...etc.pp
    Wieder 3 Wochen auf Entsperrung gewartet obwohl passwort gleich geändert wurde.

    Dann endlich mein knapp 4 Monate eingefrorenes Geld wieder zur Verfügung gehabt an meine Frau geschickt.
    Wollte es auszahlen lassen aber was ist ihr könnt es erraten....Konto wurde für ausgehende Zahlungen gesperrt.
    Ich glaub diesmal gefiel ihnen nicht das ich über ne Proxy rein ging damit sie nicht sehen das ein und die selbe IP geld überwiesen hat und auf Empfängerkonto nach Transaktion auch zugreift.


    Solangsam scheiss ich auf die Kohle. Da geh ich lieber zu meiner Bank es dauert ein paar tage länger aber da weiss ich das es ankommt.
    Zumal ich dadurch erst erfahren habe das die Überweisung nach Thailand bei meiner Bank gratis ist.

    MONEYBOOKERS? Nie mehr wieder!

  8. #57
    Avatar von bongo

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    113

    Re: Günstige Überweisung

    Es gibt eine altenative und es kostet gar nichts.
    Es ist eigentlich aber auch keine richtige Überweisung.

    Meine VR Bank hat mir vor kurzem vorgeschlagen, um die Überweisungsgebühr zu sparen, sollte ich meiner Frau eine Art Kreditkarte geben. Dieses System ist für Studenten entworfen worden, die auf Reisen sind und von ihre Eltern finanziert werden.
    Sie hat eine Kreditkarte und ich transferiere den Betrag den ich ihr geben will auf das Konto (Konto ist im selben Haus) und muß keine Gebühr dafür bezahlen und sobald das Geld oben ist kann sie sofort verfügen. Ich bin mir nur nicht sicher ob es beim Abheben Gebührenfrei ist oder nicht, muß selber noch mal Nachfragen da ich es vor habe zu machen.

  9. #58
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Günstige Überweisung

    Zitat Zitat von bongo",p="774754
    Es gibt eine altenative und es kostet gar nichts.
    Es ist eigentlich aber auch keine richtige Überweisung.

    Meine VR Bank hat mir vor kurzem vorgeschlagen, um die Überweisungsgebühr zu sparen, sollte ich meiner Frau eine Art Kreditkarte geben. Dieses System .....
    also das altbekannte dkb muster....nur dass die karte bei vr was kostet und bei zb dkb nicht

  10. #59
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Günstige Überweisung

    Zitat Zitat von franky_23",p="758591
    Wie regelt ihr das Ganze mit der Bescheinigung für das Finanzamt? Kauft euch das Fiamt ab, dass dies als Familienhilfe verwendet wurde?
    Damit das Geld, welches meine Süße an die Eltern schickt, steuerlich als Unterhaltsleistung an bedürftige Personen anerkannt wird, müssen wir jährlich einen Nachweis der Bedürftigkeit bringen (Armutszeugnis). Da es so etwas in TH nicht gibt, habe ich ein zweisprachiges Formular entwickelt auf dem die Schwiegereltern den Empfang des Geldes und der Bürgermeister (Ortsvorsteher Tambon) die Bedürftigkeit bestätigt. Dies wird vom örtlichen FA anerkannt.

    Für den Geldtransfer zu Mama nutzen wir eine Prepaid Kreditkarte. Das Geld wird hier in D-Land kostenlos auf das Kreditkartenkonto überwiesen und in TH am Automaten abgehoben. Es fallen lediglich die Automatengebühren an. Mit der Prepaidkreditkarte können nur Umsätze im Guthabenbereich und in Geschäften getätigt werden, die Onlinezugang zum Kreditkartennetz haben. Umsätze mit der alten Kreditkartenratsche sind nicht möglich. So kann Mama nur das Geld ausgeben welches das liebe Töchterchen vorher überwiesen hat.

  11. #60
    Avatar von Zandros

    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    81

    Re: Günstige Überweisung

    Zum Thema Postbank nach Thailand (Überweisung in Euro, Gebühr zahlt Empfänger):

    Testüberweisung i.H. von 50,- € zur Siam Commercial Bank.
    Ankunft des Geldes auf dem Konto der SCB bereits nach 2 Tagen.

    Ausgangsbetrag bei der Postbank 50,- € abzüglich der Gebühr i.H. von 1,50 €, also 48,50 €.

    Eingangsbetrag bei der SCB 38,50 € welcher zum aktuellen Devisenkurs gewechselt wurde. Danach kamen 220 Baht Gebühr der SCB zum Abzug.

    Letztendlich standen 1.690 Baht auf dem Konto bereit.

    Bisher konnte man mir nicht erklären wo die 10,- € Differenz zwischen Ausgang und Ankunft verblieben sind. Angeblich verlangt die Korrespondenzbank (Deutsche Bank - remittent bank) 5,00 € Gebühren.

    Angenommen es gibt eine sinnvolle Erklärung für den Verbleib (muss schriftlich erfragt werden und dauert dann voraussichtlich mehrere Wochen) bleibt das Ganze ein reichliches Verlustgeschäft wenn von 50,- € nur 35,- € ankommen.

    Hat jemand diesbez. Erfahrungen oder kennt einen deutlich günstigeren Weg?

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überweisung die xte
    Von houndini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.08.08, 19:31
  2. Geld Überweisung
    Von DJ im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 16.10.07, 11:02
  3. Dauer Überweisung?
    Von Henk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.03.07, 06:46
  4. Überweisung
    Von Lady im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.06, 14:53
  5. Überweisung innerhalb LOS
    Von matthi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.04, 16:40