Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 96

Große Witwenrente nach einem Jahr

Erstellt von sombath, 24.11.2012, 20:48 Uhr · 95 Antworten · 11.005 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Darfst du Yogi,

    natuerlich ist das geil,
    wir nehmen aber vielleicht noch eine Frisbeescheibe mit,

    einfach fuers Meer
    fuer ein bisschen Bewegung
    aber danach gehts wieder auf die Veranda auf ein kuehles Bier
    und danach noch eins und noch eins

    ist doch wesentlich geiler als Reis pfluecken im Isaan oder Restaurants abklappern in BKK

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Guter Rat. Der VDK kostet unter 60€/Jahr.
    Bin selber auch drin.
    Wir haben einen guten Anwalt! Noch einmal: Rentenantrag, abgelehnt. Widerspruch, abgedonnert. Klage erfolgreich! Und jetzt macht er richtig Druck (einstweilige Rente), hat sogar am Wochenende daran gearbeitet. Ach ja, da wir schon einige Sachen von ihm machen lassen haben, hat die Sache null Vorschuß gekostet, war von vornherein auf eigenes Risiko. Er hat für die Freundin meiner Frau nicht einmal Prozeßkostenhilfe beantragt, das würde zu lange dauern, hätte sie keinen Anspruch, würde er auch kein Geld bekommen. Jetzt hat sie gewonnen und er bekommt sein Geld von der Rentenversicherung. Null Teuronen! Darauf ein Glas Milch, okay, Jürgen?

  4. #73
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Darauf ein Glas Milch, okay, Jürgen?
    Tut mir leid Knut. Milch macht mich immer so aggressiv. Ist das ok für dich, wenn ich ein Singha köpfe?

    Ansonsten ist es schön zu lesen, dass sich die Kleinen durchsetzen können.

  5. #74
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491
    @JoergN und Yogi

    Ist doch ganz einfach. Nicht zu kurzfristig vor ihrem plötzlichen Ableben (soll ja keiner auf dumme Gedanken kommen ) eine großzügige Risikolebensversicherung abschließen. Der Erste schaut das er für uns 3 nebeneinanderliegende Strandvillen organisiert.

    Joerg kümmert sich um Tickets und sonstige Reisevorbereitungen, ich organsiere den Import von Dingen die wir eventuell vermissen könnten bei einem längeren Aufenhalt (Z. B. deutsche Fassbrause oder Aldi Bier und diverse Brandbeschleuniger) und Vogi macht was er am Besten kann, irgendwelche Picknickkörbe stibitzen, will sagen für gutes Essen sorgen, damit wir das Bier nicht immer so trocken runterwürgen müssen.

    Ab und zu können wir ja mal den Willi einladen, damit er bei der heimischen Damenwelt nach einem besonderen Testverfahren wechselnde persönliche Betreuerinnen für uns auswählt.

  6. #75
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hollo Joerg_N ,
    hängt von der Höhe deiner Rente ab .
    Aber ich denke mal , es wird dir so ergehen wie mir .
    Ich bin nach franky23 ein sogenannter " Überversorgter " , habe nach dem Tod meiner Frau
    3 Monatsrenten als Übergangsgeld erhalten und dann Ende .
    Die evtl Rentenbeiträge der Frau werden ersatzlos gestrichen !
    Wenn die Frau dich überlebt , dann hat sie sehr warscheinlich eine viel kleinere Rente und kommt dann
    in den Genuß der Witwenrente .
    Die Witwerrente gibt es in der Praxis so gut wie nie .
    Also bleib schön bei deinem Traum und laß es dir gut gehen .
    Gruß
    Sombath



    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich mit der grossen Wittwerrente ,

    ich wuerde gern nach dem ableben meiner Frau 1 Jahr auF der Veranda eines Bungalows
    auf Samui sitzen und dauersaufen , plus immer eine Tuete
    mit lecker spiessen auf dem kleinen Beistelltisch

    ab und zu werde ich dann ins Meer huepfen
    und es geht wieder von vorn los

    geht aber nur mit der Wittwer Rente

  7. #76
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    @JoergN und Yogi.......



    Die Glaubensgemeinschaft wird sprunghaft größer.
    Bisse eigentzlich anne Schüppe, Pappa Bär?

  8. #77
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    .
    Ich bin nach franky23 ein sogenannter " Überversorgter " , habe nach dem Tod meiner Frau
    3 Monatsrenten als Übergangsgeld erhalten und dann Ende .
    Nicht ich sage dies, sondern die GRV nach der derzeitigen Rechtslage, oder? Das einzige was ich sage, wenn du nichts bekommst bist du aktuell überversorgt. Geht aber mehreren so. Meiner Schwester ebenfalls. Bekommt nichts vom Rentenanspruch des verstorbenen Mannes. Vielleicht wenn sie selbst Rentnerin wird. Bei ihr geht Vorruhestand nicht. Dies könnte ggf. auch zu einer Zahlung führen.

    Die evtl Rentenbeiträge der Frau werden ersatzlos gestrichen !
    Wenn die Frau dich überlebt , dann hat sie sehr warscheinlich eine viel kleinere Rente und kommt dann
    in den Genuß der Witwenrente .
    Eine - vielleicht etwas skurrile - Option wäre ggf. die Auszahlung der eigenen Beiträge wenn man glaubhaft versichert nicht mehr nach D zurückzukehren.

    Jörg N. Wenn du z.B. beim Tod deiner Frau einfach die letzten 2 Jahre Auszeit nimmst(du irgendwo so zwischen 60 und 65 bist) dann sollte dies auch funktionieren. Evt. wäre dann eine Überlegung sinnvoll, die Abschläge bei einem vorzeitigen Renteneintritt in Kauf zu nehmen. Mir ist nicht bekannt - lasse mich gerne berichtigen - dass da ggf. eine fiktive maximale Rente verlangt wird und Rentenabschläge zu deinen Lasten gehen würden.

  9. #78
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Bisse eigentzlich anne Schüppe, Pappa Bär?
    Yepp, organsiere nebenher noch den Besuch von ein paar Koeranern diese Woche und ein paar andere Kleinigkeiten.
    Wird ja wie immer so plötzlich Weihnachten.

  10. #79
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Tut mir leid Knut. Milch macht mich immer so aggressiv. Ist das ok für dich, wenn ich ein Singha köpfe?

    Ansonsten ist es schön zu lesen, dass sich die Kleinen durchsetzen können.
    Singha ist okay!

    Lachen mußte ich über diesen Absatz des Briefes an die Rentenversicherung:

    "Sie haben mehr als ein Jahr Zeit gehabt, neben der Suche nach vorgeschobenen Gründen für die Ablehnung des Antrags auch die Höhe des Rentenanspruchs zu errechnen, weswegen meine Auftraggeberin (auch) nicht bereit ist, weitere Monate auf die ihr zustehenden Zahlungen zu warten. Hinzu kommen Umstände, die den hiermit geltend gemachten Anspruch auf einstweilige Rentenzahlung begründen."

  11. #80
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Singha ist okay!

    Lachen mußte ich über diesen Absatz des Briefes an die Rentenversicherung:

    "Sie haben mehr als ein Jahr Zeit gehabt, neben der Suche nach vorgeschobenen Gründen für die Ablehnung des Antrags auch die Höhe des Rentenanspruchs zu errechnen, weswegen meine Auftraggeberin (auch) nicht bereit ist, weitere Monate auf die ihr zustehenden Zahlungen zu warten. Hinzu kommen Umstände, die den hiermit geltend gemachten Anspruch auf einstweilige Rentenzahlung begründen."
    Wenn dann noch Unterlagen fehlen kommt zurück. Wir bitten sie um Ihre Mithilfe bei der Übersendung von relevanten noch fehlenden Daten ihres Mandanten, ohne die eine abschließende Bearbeitung des Antrages leider nicht möglich ist.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Jahr nach den Demonstrationen
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 20.05.11, 22:56
  2. Witwenrente nach 20-25 Jahren Thai-Ehe
    Von Mike86 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.11, 16:37
  3. Bonusmeilen verfallen nicht nach einem Jahr
    Von tira im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.10, 22:00
  4. spe.an Österreicher,Witwenrente nach Thailand monatlich nach
    Von Leon11 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 14:21
  5. Thailand - ein Jahr nach dem Tsunami
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.12.05, 01:01