Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 94

grenzenloses vertrauen..............

Erstellt von tira, 09.06.2005, 16:40 Uhr · 93 Antworten · 5.363 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Zitat Zitat von fauxpas",p="251391
    Habe das Gefühl dass sich hier einige aus irgendwelchen Gründen schon angegriffen fühlen, nur wenn sie das Wort "Prostituierte" (und seine umgangsprachlichen Synonyme) vor die Augen kriegen. Warum wohl?
    Wow, jetzt kommste auf dieser ach so subtilen Unterstellungschiene daher! Was willst'n gerne hören, ich schreib's dir hin.
    Lapsus, dir passiert gerade das, was du passenderweise in deiner Signatur verkündest - du erntest was du gesät hast.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von fauxpas

    Registriert seit
    28.07.2003
    Beiträge
    215

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Also, soll mir mal einer schreiben, was ich negatives über Prostituierte geschrieben habe, mal von den abgesehen, welche mit schlechten Absichten hierhin kommen/gekommen sind.

    Oder leben so viele von den Postern in diesem Thread in einer einseitigen Liebes-Beziehung/Ehe? Wäre traurig. Oder habt ihr im Wissen geheiratet, dass euch eure Frau gar nicht liebt. Nur einfach so aus Mitleid mit der Frau und um ihr Schicksal zum Guten zu wenden? Ich bezweifle es, obwohl ich der Meinung bin dass es schön ist dass solche gute Seelen existieren.

    @ mrhuber: Kathoeys habe ich nicht erwähnt, obwohl ich vor ihnen auf Distanz gehe, nachdem mir beim letzten Thailand Aufenthalt während Songkhran zwei auf mein Motorbike aufgesprungen sind und mir meine Männlichkeit berührt haben (in Anwesenheit meiner Frau).

  4. #43
    Avatar von fauxpas

    Registriert seit
    28.07.2003
    Beiträge
    215

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Zitat Zitat von "Ralf_aus_Do",p="251400
    Das kann ich Dir durchaus darlegen

    [list
    [*]Da aufgrund meiner Lebens- (Beziehungs) Umstände ich meine Freundin und somit auch mich durch Deine fragwürdigen Aussagen angegriffen fühle[/list]
    Nochmals, deine Freundin war bei meiner Definition überhaupt nicht betroffen. Es kommt mir irgendwie vor als ob meine Aussagen absichtlich falsch interpretiert würden, um persönliche Frustration projezieren zu können.Wenn jemand von Euch von einer Frau ausgenutzt wird ist es doch nicht mein Verschulden, ich habe solche Frauen nur verurteilt!

    Aber hoffentlich fühlen sich jetzt alle erleichtert und können ohne Frust glücklich ins Wochenende.

  5. #44
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Du hast dich ja schon geäußert/gewunden.
    Und so Unrecht hast du ja nicht...
    ...wenn da nur nicht deine Ausdrucksweise (gar Denkweise?) wäre

    Ich setze jetzt noch mal einen drauf.

    Zitat Zitat von fauxpas",p="251332
    ...dass Thailänderinnen (Wort getauscht) bloss wegen des Geldes
    und einer guten Zukunft nach Europa kommen...
    Warum sollten sie (P.S.: primär) sonst kommen?
    Gibts da (etwa) noch andere Gründe? :denk:

  6. #45
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Zitat Zitat von fauxpas",p="251408
    .....Kathoeys habe ich nicht erwähnt, obwohl ich vor ihnen auf Distanz gehe, nachdem mir beim letzten Thailand Aufenthalt während Songkhran zwei auf mein Motorbike aufgesprungen sind und mir meine Männlichkeit berührt haben..


    @fauxpas,

    und du lebst noch bist nicht mit einer herzattacke vom moped gefallen.....

    im übrigen, ich bin auch einer der von dir angeprangerten alten säcke, die eine, ein generation-
    jüngere frau zu hause ähh derzeit in thailand haben, mein sohn aus 1. ehe ist mithin 6 wo älter als meine frau.
    muss/kann dir gestehen habe echt kein problem damit und wenn sich andere leute darüber einen kopf machen,
    wird deren kopf schwer.......

    die so von mir angeführte thematik hast auch du auf einen erwerbszweig reduziert, schade.

    ja, und die korrelation von menschen mit abschaum lässt auf ah schliessen, weil, sollte
    es menschlichen abschaum überhaupt geben, dieser der grösste war.

    gruss

  7. #46
    Avatar von Stephan baaa

    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    109

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    OhOh, @ Tira,

    und du hast nach all der Zeit noch nicht gemerkt wie deine Frau dich abkocht. Dem Lapsus sei Dank, daß du es jetzt weist. ;-D

    Meine Herren hier iss was los. Geht wieder aufs Wochenende zu...

    Gruß vom Stephan

  8. #47
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Fauxpass

    noch nen Kandidat fuer meine Ignore-List


    Lothar aus Lembeck

  9. #48
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Zitat Zitat von fauxpas",p="251340
    [...] Nämlich um diesen Abschaum gar nicht nach Europa überschwappen zu lassen [...]
    Auf jeden Fall tust du deinem Nick alle Ehre

    Wenn man dem Begriff mal die Schärfe nimmt, hast du gar nicht mal so unrecht, tust allerdings denen unrecht, die in der Tat mit ´lauteren´ Absichten nach hier kommen, die allerdings durch die Bank etwas mit Existenzsicherung zu tun haben.

    Mach´ dir allerdings keinen Kopf, auch mipooh hat so seine ´Vor´urteile, bei denen ich einfach nicht widerstehen kann...

    Zitat Zitat von mipooh",p="251359
    [...] und auch die Trinker, Spieler und sonstigen Versager (zB Beamte ) erzeugen in mir automatisch ein Mitgefühl.
    Als Beamter brauche ich dein Mitgefühl nicht, als trockener Alkoholiker auch nicht - im übrigen ist auch Spielsucht inzwischen in unserem gelobten Ländle als Krankheit anerkannt. ;-D

    Nun mal im ernst: ich stelle mal die Gegenthese auf, dass all´ die, die nicht spielen, nicht saufen, nicht rum..... und die, die nicht Beamte sind, die eigentlichen Versager, die Verlierer sind....

    Meine Kollegen meinen immer zu mir, dass ich der ´wahre´ Gewinner wäre

  10. #49
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    In Chiang Mai hat mir ein israelischer Pubbesitzer einmal "anvertraut", ich solle das wöchentliche Chiangmai Magazin und Annonceblatt, das ich gerade durchblätterte wieder zuklappen, dort würden nur die Looser Anzeigen schalten. Er wäre dort nicht vertreten und sein Pub wäre jeden Abend gerammelt voll. Ich weiß nicht ob das der Weisheit letzter Schluss war...

    Aber seither bin ich erst mal missstrauisch gegen die, die so gross und tüchtig "inserieren".... na klingelt's

  11. #50
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Zitat Zitat von Kali",p="251447
    ....Meine Kollegen meinen immer zu mir, dass ich der ´wahre´ Gewinner wäre
    jau jürgen,

    das interessiert mich nun, die kollegen vor oder hinter den absperrungen........

    gruss

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.01.11, 13:11