Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94

grenzenloses vertrauen..............

Erstellt von tira, 09.06.2005, 16:40 Uhr · 93 Antworten · 5.344 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von fauxpas

    Registriert seit
    28.07.2003
    Beiträge
    215

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Zitat Zitat von mipooh",p="251359
    Ach weisst Du, fauxpas,
    Ich mag sie, die Armen und Schwachen dieser Welt, die "....." (wie nicht ich, aber Du sie nennst) und auch die Trinker, Spieler und sonstigen Versager (zB Beamte ) erzeugen in mir automatisch ein Mitgefühl.
    Irgendwie kommst Du mir vor wie der Schutzpatron aller Randständigen dieser Welt. Du verteidigst sie, ohne dass ich sie angegriffen habe.
    Ich will nochmals betonen dass ich nicht prinzipiell contra Prostituierte bin, sondern bloss gegen solche mit schlechten Absichten, wie sie en masse nach Europa überschwemmen. BTW, die von dir oben erwähnten Trinker usw. sind mir auch symphatisch und ich lass in der Statd auch mal eine Münz in einen Hut fallen, bin auch schon 2x freiwillig mit einem Altersheim in die Ferien gefahren um den alten Menschen zu helfen. Aber all das hat eigentlich mit meiner Kernaussage gar nichts zu tun.

    Und nochmals zu Adolf: wie man in "Der Untergang" gesehen hat, hatte er ja bekanntlich auch eine sensible und menschliche Seite. Bin überzeugt dass Du diese gemeint hast im Vergleich mit mir.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Fauxpas, bei dir ist der Name Programm.

  4. #33
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    dass ich nicht prinzipiell contra Prostituierte bin, sondern bloss gegen solche mit schlechten Absichten, wie sie en masse nach Europa überschwemmen.
    Ich sagte ja schon, dass ich nicht weiss auf welchem Stern Du lebst...

    Ich bin ein absoluter Gegener der Prostitution und so einiger anderer Dinge. Aber Prostitution und eine Frau die als Prostituierte bezeichnet wird, weil sie gegen Bezahlung 5exuelle Handlungen vollzieht, sind für mich zweierlei.

    Das eine ist ein Übel, das andere ein Mensch.

    Wenn jemand mit schlechten Absichten kommt, dann ist das etwas verwerfliches. Und am liebsten ist mir, er/sie verwirft es selber. Dabei hilft ihm/ihr meine Ablehnung aber wenig.

    Klar kann ich auch schonmal Stuss reden über irgendeine Gesellschaftsgruppe. Frag mal meine Frau, was ich über "die Thai" schon gewettert habe (ganz undifferenziert, je nach Ärger und Wut). Es lässt nach... Sie sagte mir oft, nicht "die Thai", dieser einzelne Mensch! Und obwohl ich das selber wusste, musste sie es mir sagen, nicht nur einmal...

    Wie gesagt, wenn jemand meine Freunde "mit in den Sack steckt..."

    Gruss
    mipooh

  5. #34
    Avatar von fauxpas

    Registriert seit
    28.07.2003
    Beiträge
    215

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    @ mipooh
    Zitat Zitat von mipooh",p="251365
    Die Lebensgeschichte meiner On, die ich liebe und deren Anständigkeit und Aufrichtigkeit mir eine neue Meßlatte wird, würde Dich zutiefst schockieren und wahrscheinlich in Tränen ausbrechen lassen.
    Sende Dir von meinem Stern aus meine Glückwünsche dass Du eine liebe Frau gefunden hast. Du und On können sich also glücklich schätzen. Gemäss Deiner Beschreibung ist sie aber mit gutwilligen Absichten mit Dir zusammen und fällt nicht unter die von mir angeprangerten Personen. Also gibt es für Dich ja gar keinen Grund Dich aufzuregen!?Alles wird gut!

  6. #35
    Avatar von

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Zitat Zitat von fauxpas",p="251366
    Du verteidigst sie, ohne dass ich sie angegriffen habe
    Hmhm, so so, und was ist das:

    Zitat Zitat von fauxpas",p="251340
    Nämlich um diesen Abschaum gar nicht nach Europa überschwappen zu lassen...
    Sag mal Lapsus, ist Abschaum kein Angriff für dich oder hast du ´ne multiple Persönlichkeit und die eine weiß nicht was die andere drei Posts zuvor geschrieben hat?

    Und was hast du eigentlich die ganze Zeit mit Adolf???

  7. #36
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Yaso, du hast vollkommen recht mit dem Nomen ist Omen!


    @Fauxpas




    Mehr fällt mir zu deinem Geschreibsel nicht ein!



    phi mee

  8. #37
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    @fauxpass


    Raum und Zeit sind relativ deswegen wuerde ich mir an Deiner Stelle Gedanken mache bevor ich ueber Randstaendigkeit reden wuerde.Aus dem gekruemmten Raum verschwindet man(n) ganz schnell im Nichts



    Lothar aus Lembeck

  9. #38
    Avatar von fauxpas

    Registriert seit
    28.07.2003
    Beiträge
    215

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Zitat Zitat von Yaso",p="251384
    Zitat Zitat von fauxpas",p="251366
    Du verteidigst sie, ohne dass ich sie angegriffen habe
    Hmhm, so so, und was ist das:

    Zitat Zitat von fauxpas",p="251340
    Nämlich um diesen Abschaum gar nicht nach Europa überschwappen zu lassen...
    Sag mal Lapsus, ist Abschaum kein Angriff für dich oder hast du ´ne multiple Persönlichkeit und die eine weiß nicht was die andere drei Posts zuvor geschrieben hat?

    Und was hast du eigentlich die ganze Zeit mit Adolf???
    klar habe ich sie als "Abschaum" bezeichnet, aber lies bitte auch meine Definition dazu. Die Definition kann natürlich auch erweitert werden mit Männern, welche eine Thai-Frau nur wegen dem 5ex heiraten und damit sie ein Ventil für ihre Aggressionen haben. (Oder ist dafür auch ihre schwere/s Jugend/Leben dafür verantwortlich)

    Musst halt den ganzen Post lesen. Habe das Gefühl dass sich hier einige aus irgendwelchen Gründen schon angegriffen fühlen, nur wenn sie das Wort "Prostituierte" (und seine umgangsprachlichen Synonyme) vor die Augen kriegen. Warum wohl?

  10. #39
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    WAs fauxpas so von sich gibt, hat mit Denken nichts zu tun. Es ist ein eingefahrenes Muster, ein enger Rahmen, und es ist vollkommen vergebliche Liebesmüh, zu versuchen, diesen abgehobenen Stern zu erreichen. Eine vorgefasste, eingefräste Meinung, durch nichts zu erschüttern.

    Man ist ja was Besseres. Ich kann gar nicht sagen, wie ich solche "Einstellungen" ablehne.

    Und wer den Begriff "Abschaum" in Verbindung mit Menschen bringt, hat bei mir bis auf ewig verloren.

    Karlheinz

  11. #40
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: grenzenloses vertrauen..............

    Zitat Zitat von fauxpas",p="251391
    [...]Habe das Gefühl dass sich hier einige aus irgendwelchen Gründen schon angegriffen fühlen, nur wenn sie das Wort "Prostituierte" (und seine umgangsprachlichen Synonyme) vor die Augen kriegen. Warum wohl?
    Das kann ich Dir durchaus darlegen

    • Da aufgrund meiner Lebens- (Beziehungs) Umstände ich meine Freundin und somit auch mich durch Deine fragwürdigen Aussagen angegriffen fühle
    • du über Dinge schreibst, die dir nur vom höhrensagen (Arbeitskollegen Deiner Frau) bekannt sind, und sie als gegeben verkündest
    • Du zahlreiche Sachen schreibst, die nur als unhaltbare pauschalierung zu werten sind

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.01.11, 13:11