Seite 6 von 34 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 332

Goethe-Test "Start Deutsch 1"

Erstellt von dodo_in_pattaya, 13.06.2008, 10:17 Uhr · 331 Antworten · 19.005 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von wingman",p="599602
    Ich persönlich glaube kaum das dieses Gesetz in der Lage ist diese Personengruppe zu schützen. Schon immer hat man für diese Frauen andere Wege gefunden...............
    Ich denke, hier hat Chris durchaus recht. Man sieht es doch immer wieder:
    da wird einer Thaifrau auf der Reeperbahn eine Waffe an die Stirn gehalten, um sie zur Prostitution zu zwingen. Und kaum wimmert die Dame "Aber ich spreche doch deutsch" lässt derjenige die Waffe fallen und entschuldigt sich "Tschuldigung, das konnte ich ja nicht ahnen".

    Ja, Deutschkenntnisse schützen vor Kriminalität. Leuchtet mir voll ein!

    Manchmal habe ich so das Gefühl, wenn die Regierung bestimmen würde, dass jeder zweite Rentner von einer Brücke stürzen soll, um die Haushaltskasse zu schonen, dann fänden das wohl auch noch viele super und würden sogar mit gutem Beispiel voran gehen.
    Und dann noch auf Thailand schimpfen, weil die nicht mal in der Lage sind, feste Brücken zu bauen, von der man springen könne.

    Manchmal fühle ich mich so müde....

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von dodo_in_pattaya

    Registriert seit
    12.06.2008
    Beiträge
    40

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von wingman",p="599529
    dodo_in_pattaya hat folgendes geschrieben: (Original Beitrag)

    Und nicht wenige leben hier in TH sehr gut von ihrem Hartz IV-Einkommen.

    wingman antwortete: nun, das funktioniert schon deswegen nicht, weil ALGI und II bezieher alle drei monate beim amt antanzen müssen und sei es nur um zu beweisen......hallo ich lebe noch. denn einen job wird man den wenigsten anbieten (können).
    Hallo wingman, Du hast zwar grundaetzlich recht, aber diese 3-Monats-Frist wird aufgrund von Ueberlastung nicht immer genau eingehalten. Manchmal dauert es auch bis zu 5 oder 6 Monate bis die Aufforderung beim AA vorstellig zu werden eintrifft. In dieser Zeit lassen es sich viele hier in TH gut gehen. Je aelter die Person, umso schwerer eine Vermittlungschance. Manche muessen nur recht selten beim AA antreten.
    Ich kenne selbst mehrere Personen, die auf dieser Masche reiten. Einer lebt hier auf Staatskosten bereits seit ueber 8 Jahren. Beruecksichtigt man den hohen Wechselkurs und die Kaufkraft hier, so kann er mit seinem Hartz IV hier gut leben, trotz der Ausgaben fuer die mindestes 2 Rueckfluege in die Heimat pro Jahr. Wenn jeder der beim AA erscheint seinen Reisepass vorlegen muesste, dann haetten manche ein ernstes Problem. Ich glaube, die Rate der verlorengegangenen Paesse wuerde dann erheblich in die Hoehe schnellen. Waere doch eine (neue) gute Einnahmequelle fuer den Staat. So ein Pass kostet ja mindestens 60 Euro. Man nimmt auf einer anderen Seite etwas von dem zurueck, was man vorher gegeben hat.

  4. #53
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Kali",p="599616
    Chris, ich lebe in einem so genannten freien Land, richtig ?

    Lt. Grundgesetz sind mir gewisse Persönlichkeitsrechte zugesichert. Richtig ?

    Lt. Grundgesetz stehen Ehe und Familie und dem besonderen Schutz des Staates. Richtig ?

    Als freier Bürger eines sogenannten freien Landes steht mir das Recht zu, den(die)jenige(n)zu ehelichen, den (die) ich mir selbst auswähle - richtig ?
    Ob dabei nicht schon im Ansatz ein Denkfehler liegt.
    Der Staat schützt mich und der Staat bestimmt mein Lebensgefühl, meine Freiheiten...

    Je mehr sich der Bürger über Ungereimtheiten beschwert, desto mehr und schärfere Gesetze beschneiden seine persönliche Freiheiten.

    @ffm
    Nein, es ist nicht leichter für Thais nach Deutschland zu kommen als für Deutsche nach Thailand. Es ist schwerer für Deutsche in Thailand einen langfristigen Aufenthaltstitel zu bekommen, und es ist schwerer in Thailand durch abhängige Arbeit sein Geld zu verdienen. Aber das hat weniger mit den Einreisevorschriften zu tun als mit den unterschiedlichen wirtschaftlichen Verhältnissen.
    Für beide Seiten ist es auf alle Fälle eine Herausforderung, die klares Denken und Handeln erfordert.

    @kcwknarf
    Ich habe hier schon einmal gesagt: wenn sich beide Partner auf eine gemeinsame Sprache einigen, die beiderseits keine Muttersprache ist, ist es i.d.R. für eine echte Partnerschaft wesentlich besser und fördert die Gleichberechtigung. Alles andere ist unfair.
    Genau so bin ich bisher gut gefahren.

    Chris61
    Meines Erachtens geht Deutschland mit seinen Zuwanderern schon recht human um, z.B. liegen bei den Behörden die Formulare in den exotischsten Sprachen herum. Das wird wohl in den wenigsten Ländern der Welt so sein.
    Damit hast du natürlich auch recht, aber ist es ein Ausdruck deutschen Denkens.

    Übrigens gibt es den Thai-Sprach-Test schon lang ein Thailand. Beim Resident-Visa.

  5. #54
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="599647
    ...edit....
    da wird einer Thaifrau auf der Reeperbahn eine Waffe an die Stirn gehalten, um sie zur Prostitution zu zwingen...
    Klar, die war als Touristin, zum Sightseeing auf der Reeperbahn, oder in FRA auf der Bahnhosstrasse... jau!

    Welch ausgemachter Quatsch!

    Dieses Gesetz (A1) wurde mit einiger Sicherheit von beamteten "Ghostwritern", mit dem lapidar Auftrag "irgendwas gegen die immense Flut an zuwanderungswilligen Weiblichkeiten, aus gewissen Ziellaendern, zu finden" ausgeheckt!

    Wer die Warteschlangen vor einschlaegigen Konsulaten kennt, der weiss as ich meine, da waere selbst "einem Blinden mit Krueckstock" irgendwas aufgefallen.

    In Berlin z.B. war/ist eine relativ grosse "Thaiszene" (siehe Thai-Park*) im einschlaegigen Gewerbe, lange vor der Wiedervereinigung "zu Hause"!

    Ich war mit meiner ex-Ehefrau 3 x auf Heimatbesuch, damals gab es keinerlei Probleme fuer ein Besuchsvisum, auch nicht VOR unserer Ehe!

    Sie war aber sehr wohl entsetz, was so unbedacht, ihre thailaendischen Mitreisenden, beim Plausch in den Wartehallen und im Flieger von sich gaben!

    Hinzu kommt das auf einer solchen Reise auch Personen aus anderen Lebensbereichen reisen (ja u.U. genau die Empfangsdame, Sekretaerin der dtsch.Botschaft) und die muss es nun ganz besonders verwundern, was ihre Landsleute da so, ganz unbefangen ausplaudern!

    Straftaten, andere Konflikte mit dem Gesetz trugen mit einiger Sicherheit ebenfalls zu diesem Vorgehen bei!

    Ganz einfach eigentlich, nur wurde hier ein vielleicht recht einfaeltiger Rundumschlag getaetigt, das haette sich auch Anders regeln lassen koennen.

    Nur, bedenke: das betrifft nicht nur Thailaenderinnen, auch einen ganz anderen Personenkreis aus der unmittelbaren Nachbarschaft Europas!

    Dabei mussten natuerlich Umstaende wie Diskriminierung, Verbindlichkeiten etc. bedacht werden!





    *soll nur als Hinweis auf die Groessenordnung dienen, nicht als unabdingbar der "Szene" zugerechnet!
    Vorschlaege Jemand?

  6. #55
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Samuianer",p="599664
    ...Nur, bedenke: das betrifft nicht nur Thailaenderinnen, auch einen ganz anderen Personenkreis
    aus der unmittelbaren Nachbarschaft Europas!....
    moin manfred,

    die nachbarschaft hat inzwischen auf grund der schengen abkommen
    unkontrollierte zugangsmöglichkeit


  7. #56
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Armin",p="599662
    ...

    Übrigens gibt es den Thai-Sprach-Test schon lang ein Thailand. Beim Resident-Visa.

    Beim Jahresaufenthaltstitel "O", war es bei mir 1995 in BKK Immi. HQ schon so!

    Schon damals kam das sprichwoertliche "Mai Pen Rai" zum tragen kam, dem Beamten ein kurzer Plausch und ein paar Antworten (u.A. ueber die Qualitaet thailaendischer Kueche) genuegten, wobei selbstverstaendlich ein abendliches Essen abgemacht(ausgehandelt) wurde! ;-D





    Was die Bemerkung "...Formulare in den exotischsten Sprachen.." von Chrisxx anbetrifft: Australien hatte das schon 1984 (wahrscheinlich laenger) im Programm!

  8. #57
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Ich halte mal fest:
    - da zwingen also Personen, die sich in Deutschland aufhalten, ausländische Zuwanderinnen zur Prostitution.
    - da verbieten Ehemännern ihren Frauen einen sozialen Umgang und die Sprache zu lernen
    ... um nur mal zwei Argumente für den Sprachtest zu nennen.

    Jeder vernünftig denkende und mitfühlende Mensch würde doch jetzt wohl gegen diese Verbrecher vorgehen, die so etwas machen. Nicht aber die Politiker: sie verhindern die Kriminalität einfach dadurch, indem sie die Opfer gleich im Vorfeld durch solche Tests aussperren und ihren Ehemännern vorenthalten. Tja, Erniedrigung außerhalb der Landesgrenzen kann ja auch gut vertuscht werden. Aber damit begibt sich die Regierung auf das Niveau der einheimischen Verbrecher.

    Apropos: was wird denn aus diesen? Die kommen natürlich ungeschoren davon. Aber was macht denn ein "kluger" Krimineller? Sucht er sich halt ein anders Beschäftigungsfeld. Sucht er sich Kinder als Opfer aus. Und schon werden die Kinderschutzgesetze verschärft, worunter so manches Kind am meisten leidet.

    Ok, sucht der Kriminelle halt woanders nach Opfern. Aber immer wieder ist die Regierung einen Schritt voraus, weil er die Opfer bereits bestraft hat.

    So ist es doch auch mit dem Terrorismus. Wozu brauchen wir Bin Laden, wenn Schäuble seinen Job viel effektiver übernimmt und die Grundrechte außer Kraft setzt?

    Aber bloß nicht die Finger schmutzig machen und mal dafür sorgen, dass die wirklich Kriminellen aus dem Verkehr gezogen werden, bzw. die Ursachen bekämpfen. Dann müssten sich die Herrn Beamten ja aus ihrem Polizistensofa erheben...

    Ich stelle fest: die Denkstrukturen sind reichlich merkwürdig. Ich wäre eher für "Kampf gegen Gewalt, aber Freiheit für potentielle Opfer". Momentan läuft es leider umgekehrt - in fast allen Bereichen.

  9. #58
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    dodo schrieb:
    Manchmal dauert es auch bis zu 5 oder 6 Monate bis die Aufforderung beim AA vorstellig zu werden eintrifft. In dieser Zeit lassen es sich viele hier in TH gut gehen. Je aelter die Person, umso schwerer eine Vermittlungschance. Manche muessen nur recht selten beim AA antreten.

    ich bin selbst in dieser situation und fast 54 jahre alt.....glaube mir, alle drei monate muss ich pünktlich dort antreten und meine bewerbungen vorlegen.
    die flugtickets mit ALG II? schwer zu glauben, das es gelingt jedesmal die kosten abzuzweigen, zudem sie in deutschland die brücken nicht abgeschlagen haben dürfen.
    ich habe kürzlich in thailand geheiratet und du kannst mir glauben das die kosten nur mit ALG II nicht zu tragen wären.
    es ist nicht möglich..................

  10. #59
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    :kopfhau: Kcwknarf kann man glaube ich nicht mehr Ernst nehmen - es wird ja immer wilder

  11. #60
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Sie kennt Thaifrauen, die hier seit Jahren leben und sich zuhause mit ihrem deutschen Mann nur in Englisch unterhalten. Deutschkenntnisse gleich null.
    und warum MUSS sie Deutsch sprechen können?
    Wenn Sie die Nachteile gerne in Kauf nimmt, dann soll sie doch mit dem Mann englisch sprechen?
    Ich denke wir geniessen die Freiheit uns in jeder Sprache mit der Ehefrau unterhalten zu können - ich lass mir doch nicht von der Regierung vorschreiben, dass ich mich gefälligst mit meiner Frau in Deutsch unterhalten soll, ansonsten würde eine Familienzusammenführung abgelehnt.

    Als nächstes kommt dann ein Gesetz, dass jeder Deutsche nur eine deutsche Frau heiraten darf, ansonsten müsse er mit Sanktionen rechnen

    Wäre auch interessant zu wissen, wieviele Expats in TH ihre Zelte abbrechen müssten, wenn dieses Gesetz auch in TH umgesetzt wird

Seite 6 von 34 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 24.11.13, 16:46
  2. Hinweise zum Test für das Zertifikat Deutsch A 2
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.10, 16:45
  3. Bücher, CD´s für den Deutsch-Test
    Von divedaus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.09, 18:08
  4. Start Deutsch 2
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.08, 00:07
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.08, 16:02