Seite 26 von 34 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 332

Goethe-Test "Start Deutsch 1"

Erstellt von dodo_in_pattaya, 13.06.2008, 10:17 Uhr · 331 Antworten · 19.074 Aufrufe

  1. #251
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Chris61",p="601246
    [...]Aber ansonsten werde ich lieber um nicht wieder Beleidigungen einzufangen.
    It works :bravo:
    ...nun habe ich Grund über mich selbst zu jammern

    Ach übrigens, uns betrifft dieses Zertifikat seit Oktober 2004 (Erteilung der Niederlassungserlaubnis) ebenfalls nicht mehr.

    Mich nervt sie, diese Bestimmung, allerdings trotzdem

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Mich nervt jede Gängelung des Staates, mit diesem Mist haben die Volkszerteter allerdingst wirklich eine hohe Hürde geschaffen.
    vielleicht nicht einmal direkt gewollt, wenn sich das Goetheinstitut daran halten würde was wirklich gefordert ist.

  4. #253
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von wingman",p="601214
    Hallo Palawan, die Schulden können zunächst einmal nur die machen, welche zunächst noch eine brauchbare Bonität aufweisen. Das dürfte in diesem Zusammenhang kaum die Frau aus Thailand sein.
    Ob vorwiegend binationale Ehepaare sich verschulden bis der Arzt kommt bezweifele ich.
    Insofern schützt ein solches Gesetz kaum.
    Hi Wingi

    Sorry, da habe ich mich ev. falsch Ausgedrückt.

    Dieses von mir erwähnte Gesetz hat gar nichts mit binationalen Ehepaaren zu tun.

    Es geht mehr darum, dass der Staat ( leider ) in gewissen Bereichen mit Gesetzen korrigierend eingreifen muss wo der "mündige Bürger" mit zu wenig oder gar keiner Eigenverantwortung am Werke ist.

    Und wer jetzt meint, der Staat sei irgend ein abstraktes Gebilde, gegen welches gerne mal die Faust erhoben werden kann, der irrt. Der Staat ist in diesen Fällen alle anderen Bürger, welche durch die Verantwortungslosigkeit anderer tangiert werden.

    Zitat Zitat von wingman",p="601214
    Ich komme meiner Frau entgegen indem ich Thai lerne, ist mein Thai gut genug geworden könnte es sogar sein, das wir uns vorwiegend in Thai verständigen. Stört mich nicht........wen es denn stört.........so nam na. Es liegt doch an den Paaren selbst was sie daraus machen..........
    Ich finde es ja nett von Dir, dass Du Deiner Frau mit dem erlernten Thai entgegen kommst /willst. Ist aber, wenn Ihr hier in D lebt aus meiner Sicht völlig falsch.

    Kenne einige Paare, welche ein grausammes kauderwelsch von Thai, Deutsch und Englisch sprechen. Habt Ihr den Lebensmittelpunkt hier, so ist es aus meiner Sicht unabdingbar das die Frau richtiges Deutsch lernt.

    Du sagst es ist an den Paaren selbst was sie daraus machen... richtig.

    Ich habe einen Kollegen, der spricht nach knapp 2 Jahren mit seiner Frau in etwa immer noch so " Du machen essen, dann wir gehen weg". Wie viele male habe ich Ihm bereits gesagt, er solle mit seiner Frau ganz normal Sprechen, damit sie auch die Chance hat, die Sprache richtig zu lernen. Gefruchtet hat es bis Heute nichts. Die Folge davon ist, dass sie sich halt nur sehr spärlich und nur über das notwendigste austauschen

    Kenne auch einige, die haben auf Wunsch der Gattin kurz nach Ankunft in windeseile eine Satanlage installiert, damit Frauchen auch ja Thai - TV schauen kann. Wollte meine Frau nie und montiert haben wir erst eine, als ihr Deutsch bereits so gut war, dass sie eh lieber unsere Sender schaut. ( meine Frau findet, dass auf TGN nicht unbdingt die spannendsten Sendungen laufen )

    Zitat Zitat von wingman",p="601214
    die Sprache lernen sie erst hier, wenn sie angekommen sind. Im täglichen Leben.
    Das stimmt leider nur bedingt.

    Wenn sich die Thaifrauen meist nur mit anderen Thaifrauen abgeben, Thai TV sehen, Thai Magazine lesen und der Ehemann versucht, mit seinen paar Brocken Thai der Frau auch noch zu helfen... dann lernen sie es meist nicht oder nur schlecht. Und das kommt gar nicht mal so selten vor.

    Es ist in etwa ein Pendant zu unserem Member @Fred2. Der ist auch in Thailand angekommen, aber im täglichen Leben lernt er trotzdem kein Thai.

    Gruss Palawan

  5. #254
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Palawan",p="601258
    Kenne einige Paare, welche ein grausammes kauderwelsch von Thai, Deutsch und Englisch sprechen. Habt Ihr den Lebensmittelpunkt hier, so ist es aus meiner Sicht unabdingbar das die Frau richtiges Deutsch lernt.
    Und das sagt jemand, der aus einem Land kommt, in dem nicht mal die Urweinwohner eine einheitliche Sprache können. Ich war letztes Jahr u.a. auch im italienisch sprechende Teil der Schweiz. Da konnten die Verkäuferinnen nicht mal deutsch!

    Ist ja auch nicht schlimm, wenn es mehrere Sprachen in einem Land gibt. Die Schweiz ist das beste Beispiel dafür, dass es auch so problemlos klappt. Also warum dann in Deutschland und anderen EU-Staaten?

    Könnt ihr Schweizer nicht mal die gesamte EU übernehmen? Ich wäre euch so dankbar. Bis auf wenige Ausnahmen habt ihr doch ansatzweise Ahnung, wie man Demokratie leben kann.

  6. #255
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="601264
    Ist ja auch nicht schlimm, wenn es mehrere Sprachen in einem Land gibt. Die Schweiz ist das beste Beispiel dafür, dass es auch so problemlos klappt. Also warum dann in Deutschland und anderen EU-Staaten?
    Hehe, klar sind mehrere Sprachen in einem Land, aber nicht in einem einzigen, gesprochen Satz, von vorteil.

    You understand nitnoi was ich meine

    Gruss Palawan

  7. #256
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Hallo Palawan, ich sagte ja wenn ich gut genug Thai spreche. Keinen Satz dreisprachig und schon gar nicht zerhackte Babysprache. Das schlimmste was man ihr antun kann.
    Sie korrigiert meine Aussprache in Thai..........ich ihre in Deutsch.
    Und wehe einer meiner zuerst erlernten Isaanbegriffe kommt zu tage .
    arroy sep sep...............jooo .
    Thai Tv stört nicht unbedingt, denn meine Frau schaut gern die Nachrichten. Was sie aber auch via Internet später könnte. Die Preisentwicklungen in Thailand interessieren sie.
    Das meinte ich es liegt an den Paaren was sie daraus machen, es sind erwachsene Frauen und man sollte auch so mit ihnen umgehen.

  8. #257
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Palawan",p="601258

    Ich finde es ja nett von Dir, dass Du Deiner Frau mit dem erlernten Thai entgegen kommst /willst. Ist aber, wenn Ihr hier in D lebt aus meiner Sicht völlig falsch.

    Kenne einige Paare, welche ein grausammes kauderwelsch von Thai, Deutsch und Englisch sprechen. Habt Ihr den Lebensmittelpunkt hier, so ist es aus meiner Sicht unabdingbar das die Frau richtiges Deutsch lernt.
    Ich kenne einen hier sehr bekannten Member, dessen Frau kaum deutsch spricht und deretwegen er sich Thai beigebracht hat. Die beiden kommen sehr gut miteinander klar.

    Also nicht so sehr verallgemeinern, wichtiger scheint mir, wie das Paar miteinander klarkommt.

    Gruß
    AlHash

  9. #258
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von alhash",p="601276
    Ich kenne einen hier sehr bekannten Member, dessen Frau kaum deutsch spricht und deretwegen er sich Thai beigebracht hat. Die beiden kommen sehr gut miteinander klar.

    Also nicht so sehr verallgemeinern, wichtiger scheint mir, wie das Paar miteinander klarkommt.
    Klar, gebe Dir Recht dass das miteinander zuerst kommt und dass es auch so ganz gut klappen kann.

    Nun kommt es aber auf die Person und ihre weiteren Ansprüche und Bedürfnisse an.

    Will die Frau mal ihr eigenes Geld verdienen, selbständig auf einer Bank ein Lohnkonto eröffnen, eine Fahrprüfung machen, an einem Elternabend in der Schule teilnehmen, mit dem Kind zum Kinderarzt gehen, mit den Schwiegereltern sprechen, Zuhause einen Telefonanruf entgegen nehmen, bei einem gemütlichen Abend auch mit meinen Kollegen sprechen können u.s.w braucht sie die Sprache.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Frauen, welche die Sprache relativ gut beherrschen und somit auch besser integriert / selbständiger sind, auch glücklicher in ihrer Beziehung sind. Bei jenen welche eher "abgeschottet" leben ist die Sehnsucht nach Thailand mit all ihren Konsequenzen um einiges höher.

    Gruss Palawan

  10. #259
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Palawan",p="601267
    Hehe, klar sind mehrere Sprachen in einem Land, aber nicht in einem einzigen, gesprochen Satz, von vorteil.
    You understand nitnoi was ich meine
    Nöö, weil ich deinen Satz sofort zu 100% verstanden habe.
    Die gesamt "deutsche" Sprache besteht doch aus so vielen Anglozismen, aus ursprünglich lateinischen, griechischen und französischen Begriffen, das man doch ohenhin nicht mehr von einer deutschen Sprache sprechen kann.
    Warum nicht auch ein paar thailändische, türkische oder russische Worte einfliessen lassen? Ich fände das Klasse.

    Aber dagegen wehren sich ja auch hier im Forum Leute, die Angst haben, wenn die "deutsche" Sprache weiter verkommt, dann geht auch gleich die Welt unter. Dabei gibt es die reinrassige deutsche Sprache doch schon ewig nicht mehr (das muss vor dem Einmarsch der Römer oder noch früher gewesen sein) und ist eh nur eine Abwandlung des Germanischen.

    Sprachen sind weltweit ständig im Wandel - durch die elektronischen Medien jetzt noch schneller als früher.
    Da wird auch kein Deutschkurs nichts dran ändern können.
    Gilt ja auch für Thailand, in dem immer mehr englisch angehauchte Begriffe integriert werden.

    Und das ist gut so!

    Wie schön ist es, wenn unsere Kinder gar keine Fremdsprachen mehr lernen bräuchten, weil die gesamte Welt nur noch eine Sprache sprechen würde (aber sicherlich nicht deutsch).

  11. #260
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Palawan",p="601258
    [...]( meine Frau findet, dass auf TGN nicht unbdingt die spannendsten Sendungen laufen )[...]
    Richte ihr mal hier einen Zugang ein und erwarte dann ihre Reaktion.
    www.siamovie.com

Seite 26 von 34 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 24.11.13, 16:46
  2. Hinweise zum Test für das Zertifikat Deutsch A 2
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.10, 16:45
  3. Bücher, CD´s für den Deutsch-Test
    Von divedaus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.09, 18:08
  4. Start Deutsch 2
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.08, 00:07
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.08, 16:02