Seite 21 von 34 ErsteErste ... 11192021222331 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 332

Goethe-Test "Start Deutsch 1"

Erstellt von dodo_in_pattaya, 13.06.2008, 10:17 Uhr · 331 Antworten · 19.114 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Tja, hier geht es nicht um Inhalte sondern um Sympatien!

    Rooy

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von socky7",p="600779
    Ich teile jedoch den Groll von Strike, dass du die Themen bezogenen Threads zum neuen Zuwanderungsgesetz und zum Deutsch A 1 Test hier nicht gelesen hattest. Sonst wüsstest du, dass ich mit sehr positiver Resonanz an 72 Bundestagsabgeordnete vom Auswärtigen Ausschuss und vom Innenausschuss sowie an 28 weitere Abgeordnete geschrieben hatte und dass Strike mehrfach an den Bundesinnenminister und an andere zuständige Stellen genial formulierte Schreiben verschickt hatte. Auch Zicki, Andichan und andere Member haben sich in dieser Sache sehr verdient gemacht und bleiben am Ball.
    @socky und strike

    Tja, da ist mir dann wohl ein Thread bzw. die entsprechenden Postings durch die Lappen gegangen. Deshalb aber gleich Groll zu hegen statt mich einfach nur auf den entsprechenden Thread hinzuweisen, hätte es auch getan...

  4. #203
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Da mir nun des öfteren virtuell eine rosarote brille verordnet wurde und auf die situation der kinder meiner frau spekuliert wird nur so viel dazu. ich werde diese dinge hier nicht öffentlich diskutieren. das würde meine frau auch nicht wollen. eines aber ist sicher, das wir (beide) dies gründlich durchdacht haben.

  5. #204
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von ffm",p="600751
    Warum kommt von der Fraktion der Erniedrigten, Gescheiterten und Zyniker immer wieder so gebetsmühlenhaft der Vergleich mit dem langfristigen Aufenthaltstitel?
    Da ich auch dieses Thema angesprochen habe, überlege ich nun, mit welchem dieser schmeichelhaften Begriffe ich von dir belegt wurde.

    Zitat Zitat von ffm",p="600751
    Sie sollten sich doch gut genug mit den unterschiedlichen Aufenthaltsbestimmungen in Thailand und in Deutschland auskennen um zu wissen dass auf der einen Seite ein Daueraufenthalt in Deutschland gar nicht anders machbar ist als mit besagtem Aufenthaltstitel, während es in Thailand nicht nur einen Weg zum Daueraufenthalt gibt, sondern zahlreiche Um- und Schleichwege. Wer mangels nachweisbaren Einkommens, mangels Ehe, mangels Arbeit oder mangels ausreichenden Alters keine Jahresverlängerung bekommt der besorgt sich ein Non-Immigrant Visum und macht wie so viele andere alle drei Monate den Visarun. Oder man kombiniert gelegentliche Touristenvisa in Nachbarländern mit 30-Tages-Stempeln. Wie auch immer, jeder der nach Thailand kommen und bleiben will kann sich in Deutschland innerhalb eines Tages ein Visum besorggen, sich in den Flieger setzen [highlight=yellow:bd5250b746]und in aller Ruhe vor Ort austüfteln wie er den Daueraufenthalt realisiert[/highlight:bd5250b746]. Sobald Deutschland die Einreise von Thais ähnlich flexibel handhabt spricht überhaupt nichts mehr dagegen einen langfristigen Aufenthaltstitel nur noch nach bestandener Sprachprüfung zu erteilen.
    Und das sind dann die Ersten, die als dumme, unverantwortliche Idioten tituliert werden, dass sie nicht vorab alles bestmöglich organisieren sondern erstmal hinfliegen und dann vor Ort an ihrem Aufenthalt tüfteln...

    Aber davon mal abgesehen, kam der Vergleich deshalb auf, weil hier - ich schieb es schon mal, wiederhole es für dich aber gerne - vom Paradies Thailand und dem bösen Deutschland geschrieben wurde, das doch vor der Einreise tatsächlich das Erlernen von 200 Worten fordert. Dafür, und das war der Zweck des Vergleiches, erhält der Ausländer ein 1,5 Jahresvisum und muss kein hohes eigenes Einkommen nachweisen oder alle 3 Monate ins Ausland zu einem Visarun gehen, was auch jedes Mal mit Zeit- und Kostenaufwand verbunden ist.

    Zitat Zitat von ffm",p="600751
    Aber die Erniedrigten, Gescheiterten und Zyniker wollen sich ja mit so einem Provisorium nicht zufrieden geben. Für sie ist es ein Schlag ins Gesicht dass die thailändische Regierung ihnen nicht aufgrund ihres Trauscheins, ihres gut gefüllten Bankkontos oder ihrer gepflegten bürgerlichen Erscheinung den roten Teppich ausrollt und die Staatsbürgerschaft h.c. verleiht. Visaruns machen Kriminelle und Land auf den Namen der Frau kaufen nur Deppen, die sogenannten Rosabrillenträger und Liebeskasper. Darauf lässt sich die Fraktion der Erniedrigten, Gescheiterten und Zyniker selbstverständlich nicht ein. Lieber beklagt man sich in zahllosen Internetforen über die Ungerechtigkeit der Welt und über die Dummheit und Gier der Thailänder und bastelt derweil an neuen Modellen wie man mit Hilfe renditestarker Aktiendepots doch noch an den begehrten langfristigen Aufenthaltstitel kommt. Denn einfach nach Thailand gehen und dort leben, das würden sie nie tun.
    Ja, ja, der dumme Deutsche, der doch tatsächlich im Voraus plant, der versucht das Beste aus den gegebenen Umständen zu machen, der fragt und der noch kein Rentner ist. Wobei man das ja offensichtlich nicht verallgemeinern kann, da es ja auch gaaaanz Clevere gibt, die einfach ohne Informationen planlos nach Thailand fliegen. Und das sind dann vermutlich die Zeitgenossen, die in deinen Augen nicht erniedrigt oder gescheitert sind und schon gar nicht als Zyniker durchgehen

    Einfach mal eine Bitte: Wenn du dich schon mit Beleidigungen hier derart aus dem Fenster lehnst, lies dir doch erstmal den ganzen Thread durch und versuche das Gelesene zu verstehen. Dann würdest du auch den Unsinn erkennen, den du in deinem Posting geschrieben hast, da es Lichtjahre an dem vorbei geht, was hier diskutiert wird. Einfach nur mal ein paar Beiträge diagonal zu lesen reicht dann doch nicht als Grundlage für einen Diskussionsbeitrag in der von dir dokumentierten Güte.

    Und nun habe ich mich entschieden, dass ich von deiner Auswahl den Zyniker für mich in Anspruch nehme - manchmal zumindest.

  6. #205
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Irgendwie ist dieses Posting nach dem Editieren doppelt und wird von mir gelöscht

    Chrís

  7. #206
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    es gibt aber auch frauen in thailand die bereits ihr land haben, der farang also keines für sie kaufen muss.
    sind also keineswegs alle vermeintlich bettelarm. viele haben auch bereits ihr haus.
    warum also folgt die frau ihrem mann nach deutschland, quält sich durch den deutschkurs? nur wegen dem schwarz rot goldenen himmelbett? ich wage das sehr stark zu bezweifeln.

  8. #207
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Chris61",p="600806
    ..........doch vor der Einreise tatsächlich das Erlernen von 200 Worten fordert. Dafür, und das war der Zweck des Vergleiches, erhält der Ausländer ein 1,5 Jahresvisum und muss kein hohes eigenes Einkommen nachweisen oder alle 3 Monate ins Ausland zu einem Visarun gehen, was auch jedes Mal mit Zeit- und Kostenaufwand verbunden ist......
    Chris61,
    ich will Dir nicht zu nahe treten, aber Du solltest Dich vorab informieren, ehe Du in solche Diskussionen einsteigst.
    Und dies ist recht einfach möglich.
    Zumindesten bei bestimmte Fakten.
    Und dies selbst, wenn Du nur andere zitieren solltest.

    Das diese Behauptung (200 Worte) weit neben der Realität liegt, macht - neben vielen anderen Möglichkeiten diese Behauptung zu prüfen - ein einfacher Blick auf die Testprüfungen (hinterlegt auf der GI-Seite) sichtbar.

    Dir alles Gute.

    Gruss,
    Strike

    Achso, "Groll" war eine Interpretation von socky, der als Angesprochener wohl eher auch nur den Kopf geschüttelt hat.
    Es war tatsächlich nur eine Frage von mir und der Hinweis, dass Du inhaltlich falsch liegst.
    That´s all.
    Ansonsten amüsiere ich mich schon noch beim Lesen........

  9. #208
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    geh einfach davon aus dass die psyche einer frau für die meisten männer in letzter konsequenz nicht auszuloten ist. hat man dazu noch eine thailändische frau ist das unterfangen noch komplizierter.

  10. #209
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    nur 200 worte.........wäre das schön wenn es denn so wäre.
    zur zeit arbeitet meine frau auf ihrem land weil die bäume gepflegt werden müssen und paukt danach bis sie kopfschmerzen bekommt.
    eine sehr ungünstige konstellation, ich möchte ihr nun geld schicken......sie soll die arbeit an arbeiter vergeben und sich auf das lernen allein konzentrieren.
    nu so viel zur prüfung und den anforderungen in bangkok........so mancher hauptschüler würde hier auf der strecke bleiben und durchfallen.

  11. #210
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    @Chris

    Du bist in meinen Augen ein reiner Blender, der durch wortreiche Beiträge ohne wesentliche Substanz einen Diskussionswillen nur vortäuscht. Dir geht es einzig und allein darum, Deine superdeutsche Denke hier unterzubringen - wenn Du angegriffen wirst, ziehst Du den Kopf wieder genauso wortreich aus der Schlinge. Für mich ein Schmierentheater, sonst nix. Kein persönlicher Angriff von mir, aber so kommst Du für mich rüber.

    Wie letztens, als es um Deine Signatur ging, die Du meines Erachtens nur "vorschiebst" und die keineswegs Deiner Überzeugung entspricht.

    Karlheinz

Seite 21 von 34 ErsteErste ... 11192021222331 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 24.11.13, 16:46
  2. Hinweise zum Test für das Zertifikat Deutsch A 2
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.10, 16:45
  3. Bücher, CD´s für den Deutsch-Test
    Von divedaus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.09, 18:08
  4. Start Deutsch 2
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.08, 00:07
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.08, 16:02