Seite 17 von 34 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 332

Goethe-Test "Start Deutsch 1"

Erstellt von dodo_in_pattaya, 13.06.2008, 10:17 Uhr · 331 Antworten · 19.034 Aufrufe

  1. #161
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Chris61",p="600543
    [...]Weil es in Deutschland trotz mancher Mängel doch nicht soooooooooo schlecht ist,
    (Zwar ausweichend allgemein, aber egal...)

    Tja, und nicht nur das. Um es an meiner Frau fest zu machen, welche Ende 2000 nach hier zu Besuch kam, nicht ohne auf Geheiß ihrer hier lebenden Halbschwester die Heiratspapiere gleich mit zu bringen.
    Sie lebt hier, ihr gefällt es ganz gut - auf jeden Fall sah sie für sich in Thailand keine Zukunft mehr. Und sie wird auch, sollte ich vor ihr das Zeitliche segnen, mit der Witwenpension sehr gut in Thailand leben können.

    Um es ganz klar zu sagen: In erster Linie wirtschaftliche Interessen - zunächst -, was mit Sicherheit nicht für alle Thais zutrifft.
    Zitat Zitat von Pee Niko",p="600538
    [...]Das Nichtbeherrschen der Landessprache erschwert das Leben um ein Vielfaches, macht es ohne Unterstützung von ausserhalb gar unmöglich.
    Das ist der Punkt, und ob man dies auch noch staatlich regeln soll, mag einer gewissen Logik entsprechen, stört aber ganz gewaltig mein Empfinden, was die Freiheit der Person betrifft, in diesem Fall meine.

    Wir werden schon andererseits staatlicherseits kaputtreglementiert

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Die Regel ist aber leider, dass Migrantenkinder wegen sprachlicher Mängel deutlich öfter als deutsche Kinder keinen Schulabschluss schaffen und keine Lehrstelle bekommen
    ja, du hast hier schon recht. Nur warum hinken lediglich in Deutschland die Immigranten-Kinder hinterher - in anderen Industrieländern, werden diese Kinder durch spezielle Förderungen unterstützt - nur in Deutschland nicht.
    Ist zumindest die Ansicht von
    Jürgen Baumert, Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung und Mitglied bei der Pisa-Studie.
    Er fordert daher eine Sommerschule für diese Kinder, wo sie ihre Defizite in der deutschen Sprache aufholen könnten.

  4. #163
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von wingman",p="600542
    Jörg, meinst du wirklich..........? ich sehe es inzwischen eigentlich sehr klar.
    geimpft literweise ............. nein warum sollte ?
    das rotarote dingens landete 2005 im golf von siam.............
    Hallo Wingman,
    ja das meine ich aus tiefstem Herzen,
    wobei ich dir persönlich nichts negatives Wünsche,
    aber was ich manchmal von dir lese - das lässt mich persönlich stutzen

    Und der Spruch, deutsche Grundstücke den deutschen"

    dann darf ich sagen deutsche Arbeitsplaetze nur deutschen Arbeitnehmern ?

  5. #164
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    mit den grundstücken macht es ja sinn, dem ausverkauf deutschlands zu begegnen. in diesem punkt verstehe ich thailand.
    man muss sich nur umschauen in deutschlands städten.
    sollen die ausländischen mitbürger gern ihr geld hier verdienen und sich in der heimat land erwerben.
    ich persönlich sehe bereits einen gewissen ausverkauf deutschlands. mit den unternehmen ist es ja noch schlimmer.
    eine gewisse zurückhaltung deutschlands würde so manche heuschrecke vorbeiwandern lassen. und uns so manches ersparen..........

  6. #165
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    klingt wie deutschland den deutschen

    deutscher Boden nur deutschem "Blut"

    dachte die Zeiten sind vorbei ?

    Was ist wenn ich sterbe und meine Frau möchte hier bleiben und ein grundstück erwereb wollen,
    nee, ich gönne ihr dann das Grundstück

  7. #166
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Chris61",p="600448
    Ok, ich versuch´s mal mit einer Frage und versuche mal bitte nur mit JA oder NEIN zu antworten:
    Wäre es gerecht, wenn ein Paar in Deutschland, einer Deutsch, einer Ausländer, ein viermal so hohes Einkommen wie der Durchschnittsdeutsche nachweisen muss, damit der ausländische Partner nach Deutschland darf?....
    jein chris,

    net der zugang für ausländer nach thailand beinhaltet das unsägliche gesetz,
    sondern den zuzug ausländischer ehegatte in die brd, gelle


  8. #167
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    was ist wenn sie stirbt und ich bin noch in thailand? das land gehört ihr........kann problematisch für mich werden.

    gewissermassen ist es tatsächlich etwas wie deutsches land nur den deutschen oder den thais. aber in diesem einem punkt haben die thais durchaus recht.
    anders herum wäre thailand schon verramscht worden, spekulanten, heuschrecken...............

  9. #168
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    kann problematisch für mich werden
    eigentlich nicht, wenn du Kinder mit ihr hattest bzw. du als Pächter im Chanod eingetragen bist.

  10. #169
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Bukeo",p="600559
    Die Regel ist aber leider, dass Migrantenkinder wegen sprachlicher Mängel deutlich öfter als deutsche Kinder keinen Schulabschluss schaffen und keine Lehrstelle bekommen
    ja, du hast hier schon recht. Nur warum hinken lediglich in Deutschland die Immigranten-Kinder hinterher - in anderen Industrieländern, werden diese Kinder durch spezielle Förderungen unterstützt - nur in Deutschland nicht.
    Ist zumindest die Ansicht von Jürgen Baumert, Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung und Mitglied bei der Pisa-Studie.
    Er fordert daher eine Sommerschule für diese Kinder, wo sie ihre Defizite in der deutschen Sprache aufholen könnten.
    Ein Grund, warum sich Migranten in anderen Ländern leichter tun ist die Tatsache, dass diese meist aus ehemaligen Kolonien kommen, wo die Sprache ihrer neuen Heimat Erst- oder Zweitsprache ihrer alten Heimat ist (siehe die Algerier in Frankreich, die Inder und Pakistanis in England, etc.).

    Zu der Sommerschule gebe ich dir jetzt mal ein extremes Beispiel, was bitte keine Pauschalisierung bedeuten soll und überspitzt ist:

    Da sieht das deutsche Ehepaar mit seinen zwei Kindern, das sich (wie fast jeder Deutsche) monatlich über die Steuerabzüge auf ihren Gehaltszetteln aufregt den 50jährigen Deutschen mit seiner 20jährigen Thaifrau (alternativ den eingebürgerten Türken mit seiner neuen Frau aus dem kleinen Dorf in den Bergen), hört dann die Forderung nach einer Sommerschule, nach Nachmittagsunterricht, nach vom Staat bezahlten Spezialkursen, etc. und hört dann von der Kindergärtnerin, dass leider nur das eine Kind einen Platz bekommt, da kein Geld vom Staat für einen weiteren Kindergartenplatz übrig ist. Was denkst du, wie dieser Deutsche nun über das Privatvergnügen des anderen Deutschen denkt?

    Ich halte die Eigenverantwortung eines jeden Menschen für sinnvoll. Leider aber fordern die Menschen erst ihre persönliche Freiheit ein, zu heiraten wen sie wollen, rufen dann aber nach dem Staat, dass er ihnen auf Kosten der Steuerzahler hilft. Der Staat ist nun in einem Dilemma. Entweder sagt er: "Das ist doch dein Privatvergnügen, wenn du dir eine ausländische Frau holst und dann deine Kinder in der Schule versagen", auf der anderen Seite jammern die Deutschen (oder Leute wie der von die zitierte Herr Baumert), dass das Bildungsniveau der Klassen wegen dieser Fälle gesenkt wird. Eine Minderheit halst also einer Mehrheit Kosten auf, um ihrem Privatvergnügen nachzugehen. Das kann es nicht sein! Und genau das führt auch zu Ausländerfeindlichkeit, was sich letztendlich auch auf die Frauen vieler Boardteilnehmer niederschlägt, die für die ganze Misere nichts können.

  11. #170
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Chris61",p="600471
    ...nun kommt Herr Meier aus Y und möchte gerne eine 27jährige Frau ins Land holen, die gerade mal 2 Jahre zur Schule gegangen ist, kein ABC kann, die deutsche Sprache nicht auch nur andeutungsweise beherrscht (und der Mann es ihr auch nicht zutraut sie zu erlernen) und selbst ihre eigene Landessprache kaum schreiben oder lesen kann - und die dann vermutlich auch noch Kinder in die Welt setzen will,....
    Sind das die Leute, die mich wie oben beschrieben voran bringen?....
    ja[fade:58679c27b0]aaaaaa[/fade:58679c27b0],

    weil genannte frauen überhaupt noch gebärbereit/-fähig sind, oder was machst du staat ohne bürger ;-D


Seite 17 von 34 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 24.11.13, 16:46
  2. Hinweise zum Test für das Zertifikat Deutsch A 2
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.10, 16:45
  3. Bücher, CD´s für den Deutsch-Test
    Von divedaus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.09, 18:08
  4. Start Deutsch 2
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.08, 00:07
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.08, 16:02