Seite 14 von 34 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 332

Goethe-Test "Start Deutsch 1"

Erstellt von dodo_in_pattaya, 13.06.2008, 10:17 Uhr · 331 Antworten · 19.062 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von wingman",p="600487
    ich werde mich heute beherrschen, djai jen würde meine frau sagen.
    manchmal habe ich den eindruck das hier mehr dünnpfiff geschrieben wird als mancher verkraften kann.
    manche frau die in thailand nur wenige jahre zur schule ging meistert ihr leben dort besser als eine hochgebildete frau in deutschland es dort könnte.
    Wie schon Freitag geschrieben - ich verstehe nicht was Du für ein schlechter Ehemann bist, dass Du Deine Frau nicht überreden tust, dass dieses Land einfach zu schlecht für sie ist, eiskalt und hart und unmenschlich,
    und sie besser im Paradies bleibt wo sie ihr Kind erziehen und bemuttern und lieben kann.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Lieber Kali,

    vielleicht ist es dir entgangen: Ich habe nicht über mich und meine Position geschrieben. Dass ich mich selbst als der deutsche Staat tituliere, wäre dann doch arg vermessen. Das Ganze war sinnbildlich gemeint und wurde von Anderen offensichtlich auch so verstanden.

  4. #133
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Juhuuuuu, wenigstens Jörg kann mir folgen. Liegt wohl an der frischen Alsterluft die wir beide genießen :-)

  5. #134
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Chris61",p="600495
    [...] Dass ich mich selbst als der deutsche Staat tituliere, wäre dann doch arg vermessen.
    Nun, du kannst davon ausgehen, dass ich das sehr wohl vestanden habe.
    Genau so habe ich dich angesprochen, als versinnbildlichten deutschen Staat...

    Das haben die anderen vermutlich auch verstanden

    Ich bin nicht so verblendet, dass ich die Argumente nicht verstehen würde, doch der Hintergrund dieser - ausufernden -Diskussion ist nach wie vor meine eigene Entscheidungsfreiheit als Bürger eines sogenannten freien Landes.

  6. #135
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Chris61",p="600483
    Dann nimm Angestellte internationaler Firmen, Botschafts- und Konsulatsangestellte, Entwicklungshelfer, etc., die nach deiner Meinung nach wenigen Monaten ohne Familie seelische Wracks sind.
    Diese machen das zumeist freiwillig! Natürlich gibt es Menschen, denen die berufliche Entwicklung persönlich wichtiger ist als ein gutes Familienleben. Kann ja jeder machen, wie er will.
    Aber die Regierung geht davon aus, dass jedem Bürger das Wohl des Staates wichtiger ist (oder sein muß) als seine Ehefrau. Und das ist halt eine nicht tragbare Verallgemeinerung.

    Zitat Zitat von Chris61",p="600483
    Wie soll es eigentlich der nach Deutschland gekommenden Thaifrau gehen? Oder wird sie auch binnen Monaten zum seelischen Krüppel?
    Na ja, meine "deutsche" Schwägerin will liebend gerne wieder zurück nach Thailand. Da sie aber ihren Mann liebt und der noch nicht will, bleibt sie halt dort und ist dadurch glücklich.
    Verallgemeinern kann man das auch nicht. Kommt auf den Einzelfall an.

  7. #136
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Bukeo",p="600460
    Das ist mir neu. Meines Wissens lernt jeder Thai Grundlagen in Englisch in der Schule.
    stimmt leider so nicht.
    Ich kenne viele Thais, im Alter um die 35 - die lediglich 4 Jahre Schule vorweisen können und auch diese tw. nicht regelmäßig besuchen konnten, weil sie z.B. beim Reisanbau helfen mussten.
    Das ist der Knackpunkt. Die Schulen bieten die Möglichkeiten um das westliche Alphabet zu lernen, nur die Schüler sind nicht in der Lage täglich am Unterricht teilzunehmen, oder desinteressiert etwas neues (Herausforderung) zu erlernen.

    Im Nachhinein ist die Trauer groß nicht vorher sich auf den Hosenboden gesetzt zu haben.

    Bestes Beispiel: Nachbarskinder/Jugendliche besuchen Mathayom 5 und 6 einer nicht gerade billigen Privatschule. Englischkenntnisse: Fehlanzeige.

    Eine Studentin fragte mich, ob ich ihr bei Ihrer Englischarbeit nicht helfen könnte. Kenntnisse sehr mangelhaft. Dies alles ereignete sich nicht im Isaan sondern in Bangkok, in einer Stadt, inder lt. Aussage eines Members geradezu jeder Englisch spricht.

  8. #137
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="600500
    Zitat Zitat von Chris61",p="600483
    Dann nimm Angestellte internationaler Firmen, Botschafts- und Konsulatsangestellte, Entwicklungshelfer, etc., die nach deiner Meinung nach wenigen Monaten ohne Familie seelische Wracks sind.
    Diese machen das zumeist freiwillig!
    Na ja, die Heirat ist doch wohl auch eher freiwillig. Und nichts hält den Deutschen davon ab nach Thailand zu ziehen, da ja das Familienleben wichtiger ist als alles Andere - wie du schreibst.

  9. #138
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="600490
    dann wollen 30.000.000 nach Deutschland,
    nach einem Jahr ist das Land ruiniert oder im Bürgerkrieg
    und danch ziehen dann 40.000.000 in die USA
    und danach..... usw usw
    So ein Unsinn! Was hat denn Deutschland zu bieten außer viel Regen und Kälte, unzuverlässige Jahreszeiten, keine Bodenschätze usw.
    Weswegen so viele Menschen kommen sind:
    das Sozialsystem (oder sagen wir mal die soziale Hängematte, die Geld von alleine ausschüttet) und die noch recht guten Verdienstmöglichkeiten (wobei es da ja auch schon bessere Länder wie Schweiz, Skandinavien etc. gibt).

    Nun lass doch ruhig mal das Sozialsystem zusammenbrechen. Was würde dann bleiben? Alle würden wieder abhauen und sich bessere Orte suchen.

    Im Übrigen würden aber auch viele Deutsche in andere Länder auswandern (was sie ja jetzt schon zu genüge tun), wo es halt wärmer ist, wo es nicht zu viele Hindernisse gibt, wo freundlichere Leute wohnen, wo es günstiger ist usw.

    Es würde sich doch verteilen - je nach persönlichen Bedürfnissen und Interessen. Ich würde dann z.B. auch nicht in Thailand leben bleiben, sondern wohl in die Südsee oder so ziehen oder sogar mit einem Hausboot zwischen vielen Ländern pendeln.

    Und wenn dann alle wieder aus Deutschland raus sind kann man mal wieder von ganz klein ein Sozialsystem aufbauen, das auch dauerhaft hält. Und vielleicht machen das die Auswanderer in anderen Ländern ähnlich, so dass sich später ein Zuzug nach Deutschland gar nicht mehr lohnt.

    Es ist wie in der Marktwirtschaft. Sind alle Grenzen offen regelt alles das Angebot und Nachfrage. Kein Problem.
    Aber das wird wohl nie geschehen. Es ist nur ein Wunschmodell von mir.

  10. #139
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="600450
    aber diese Diskussionen hier laufen jetzt in diversen Threads schon seit Wochen oder gar Monaten,
    aber aendern tut sich nichts,
    - that's it!

    Ich habe es ja schon mal angemerkt, dass ich mir wundere, warum keiner sich traut vor das BVerG zu gehen, wenn alles so falsch ist. Anderswo geht es doch auch: Zwei Kneipiers und eine Diskothekenbesitzerin haben aktuell wegen des Rauchverbots in BW Verfassungsbeschwerde eingereicht; vor ein paar Tagen war die erste Anhörung, im Juli soll ein Urteil kommen. Aber hier wird kräftig hin- und hergeschossen

    Übrigens hat mein Standesamtler heute am Mittagstisch eine nette Story erzählt - die A1 Forderung trägt erste Früchte:

    Eine Dame ist mit Heiratsvisum seit 2 Wochen hier. Sie war heute das erste Mal allein bei ihm um noch ein fehlendes Papier abzugeben. Auf die Frage wo ihr Verlobter sei, meinte Sie nur, dass er arbeiten muss; es folgte noch ein kurzer Smalltalk - alles in sehr einfachem Deutsch wohlgemerkt - der Kollege war sehr angenehm überrascht.

    Na ja, dann schreibt mal kräftig weiter ....

  11. #140
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Goethe-Test "Start Deutsch 1"

    Zitat Zitat von Chris61",p="600506
    Und nichts hält den Deutschen davon ab nach Thailand zu ziehen, da ja das Familienleben wichtiger ist als alles Andere - wie du schreibst.
    Na endlich mal ein Punkt, in dem ich zustimme.
    Gerade als hochqualifizierter Deutscher würde ich mit diesem Gesetz dem deutschen Staat die A...karte zeigen und meine Dienste woanders anbieten - auch wenn ich finanzielle Verluste (den man aber durch günstigere Lebenshaltungskosten abfangen kann), aber dafür keinen Eingriff in meine Privatsphäre habe.

Seite 14 von 34 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 24.11.13, 16:46
  2. Hinweise zum Test für das Zertifikat Deutsch A 2
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.10, 16:45
  3. Bücher, CD´s für den Deutsch-Test
    Von divedaus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.09, 18:08
  4. Start Deutsch 2
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.08, 00:07
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.08, 16:02