Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

Goethe Institut , ein Handlanger des Auswärtigen Amtes ???

Erstellt von zicki, 03.08.2008, 16:40 Uhr · 63 Antworten · 6.672 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Goethe Institut , ein Handlanger des Auswärtigen Amtes

    Bevor hier wieder alles "vernebelt" wird, könnte man ja auch die Meinung vertreten, dass die Politik halt per Gesetz nur bestimmte Absichten formuliert hat und der Rest - die Durchführungsbestimmungen dann immer mehr in die nachgelagerten Behördenbereiche verlagert wird.
    Wenn man sich die diversen Briefe von Kanzleramt, Ministerium etc. genauer anschaut, dann strotzen die halt von Floskeln. Mehr weiß über ein konkretes Gesetz der zuständige Ministerialrat im Kanzleramt ja auch nicht - kann er auch garnicht. Gleiches gilt für den Abteilungsleiter im Auswärtigen Amt.
    Will man nicht adäequate Durchführungsbestimmungen und Verwaltungspraxis korrigieren, dann muß man die Transmissionsriemen zwischen Referatsebene Auswärtiges Amt und Leitung des Goethe-Instituts für sich gewinnen. Die müssen einsehen, dass über´s Ziel geschossen wurde. Bloßes Gequake in Foren reicht da nicht aus. :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Goethe Institut , ein Handlanger des Auswärtigen Amtes

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="616554
    ...könnte man ja auch die Meinung vertreten, dass die Politik halt per Gesetz nur bestimmte Absichten formuliert hat und der Rest - die Durchführungsbestimmungen dann immer mehr in die nachgelagerten Behördenbereiche verlagert wird...
    Völlig richtig. Wir wissen nicht, wie aus dem Gesetz mit Anforderung A1 die aktuell angewandte Prüfung wurde. Das kann an ganz unterschiedlichen Stellen passiert, und durch ganz unterschiedliche Motivationen ausgelöst worden sein.

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="616554
    Will man nicht adäequate Durchführungsbestimmungen und Verwaltungspraxis korrigieren, dann muß man die Transmissionsriemen zwischen Referatsebene Auswärtiges Amt und Leitung des Goethe-Instituts für sich gewinnen. Die müssen einsehen, dass über´s Ziel geschossen wurde.
    Einige Mitglieder des Nittaya haben in dieser Hinsicht Bemerkenswertes geleistet, und neben kleinen Erfolgen hinsichtlich der Durchführung der Prüfung vor allem die Aufmerksamkeit einiger Abgeordneter auf das Thema und die Problematik des über A1 liegenden Schwierigkeitsgrades gelenkt.

    Das ´Gequake´ im Forum war ein wertvoller Anfang, half es doch Informationen, Ansichten und Fakten zu sammeln. Das war auf alle Fälle sinnvoll.

  4. #23
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Goethe Institut , ein Handlanger des Auswärtigen Amtes

    Zitat Zitat von Godefroi",p="616685
    ...vor allem die Aufmerksamkeit einiger Abgeordneter auf das Thema und die Problematik des über A1 liegenden Schwierigkeitsgrades gelenkt.
    Nur gehören halt die Bundestagsabgeordneten nicht zu den von mir angesprochenen Transmissionsriemen von Politik zur Verwaltung. Insofern ist ihre gewonnene oder auch nur vorgegebene "Aufmerksamkeit" von geringem Nutzen.
    Zitat Zitat von Godefroi",p="616685
    Das ´Gequake´ im Forum war ein wertvoller Anfang, half es doch Informationen, Ansichten und Fakten zu sammeln. Das war auf alle Fälle sinnvoll.
    Ja, zumindest für die Quakenden. So wichtig wie ein Ventil. Mehr aber auch nicht. Für Mehr müßte man an Aktionen basteln, die z.B. alle selektiv betroffenen Länder umfassen würden. Die Problematik des Sprachtests besteht ja nicht nur für thailändische Frauen. Aber wer denkt schon an so etwas. Und einige hier scheinen ja auch noch irgendwie zu warten auf die Reaktionen der Bundestagsabgeordneten, die wohl die Anfragen als Bestandteil einer Massen-Petition irgendwie mißverstanden haben müssen.
    Also heißt es wohl: Weitermachen wie bisher! Und Kopf hoch!

  5. #24
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Goethe Institut , ein Handlanger des Auswärtigen Amtes

    Es haben durchaus Kontakte zu den ´Transmissionsriemen´ (zumindest soweit diese bekannt waren) stattgefunden. Das steht alles hier im Thread.

    Was im Endeffekt aus dem Kontaktieren von Abgeordneten und an der Umsetzung des Gesetzes Beteiligten Personen herauskommt, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall haben einige Leute hier eine Menge Anstrengungen unternommen, um die betreffenden Personenkreise auf die Problematik aufmerksam zu machen.

    Und das ist immerhin schon mal viel sinnvoller als blosses Gequake hier im Forum, nicht wahr, waanjai?

  6. #25
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Goethe Institut , ein Handlanger des Auswärtigen Amtes

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="617011
    Also heißt es wohl: Weitermachen wie bisher! Und Kopf hoch!
    Also doch quaken oder was? ;-D ;-D ;-D

  7. #26
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Goethe Institut , ein Handlanger des Auswärtigen Amtes

    Zitat Zitat von Godefroi",p="617146
    Was im Endeffekt aus dem Kontaktieren von Abgeordneten und an der Umsetzung des Gesetzes Beteiligten Personen herauskommt, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall haben einige Leute hier eine Menge Anstrengungen unternommen, um die betreffenden Personenkreise auf die Problematik aufmerksam zu machen.
    Du spielst jetzt nicht auf die Antwort von Strike von heute morgen an oder?
    http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=617026&id=620804

    Natürlich ist jedes Aktiv-Werden besser als bloßes Gequake in Foren. Aber wo bleiben denn nun die Nachfaß-Aktionen?

  8. #27
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276

    Re: Goethe Institut , ein Handlanger des Auswärtigen Amtes

    ich habe einige Briefe an die Abgeordneten geschrieben und bis heute noch keine Antwort bekommen , ebenso meine Petition , die ich eingereicht hatte ,, als öffentliche Petition wurde sie abgelehnt , aber erreicht habe ich trotzdem , dass mein Anliegen untersucht wird , ich warte noch auf eine Antwort
    Am meisten habe ich Kontakt mit Frau Hiltrud Stöcker-Zafari Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf. e.V.
    Ihr Verband setzt sich vorbildlich für die Belange des Ehegattennachzuges ein , daher untersütze ich sie sehr gerne.

    Ich denke , man müsste einmal genauer die Umsetzung / Durchführung des Gesetzes unter die Lupe nehmen , dies wurde schon mehrfach hier angeprochen .

    gruß zick

  9. #28
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276

    Re: Goethe Institut , ein Handlanger des Auswärtigen Amtes

    http://211688.homepagemodules.de/t50...und-FZF-1.html

    Soviel zum Thema .. Abzocke
    kann mir es schon vorstellen

  10. #29
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Goethe Institut , ein Handlanger des Auswärtigen Amtes

    Nun, einiges an argumentation in dem anderen forum gleicht einem gemisch an verzweifelung, wut und polemik.
    ich hatte lange über den idealen gangbaren weg nachgedacht. auch ich war bereits verzeifelt und ärgerlich. insbesondere wenn ich mit meiner frau sprach.
    trotzdem ist der weg an allen fronten seinen frust abzulassen falsch. es macht das ganze nicht leichter. man bringt alle gegen sich auf, ausbaden muss es die frau.
    ich beschimpfte nicht, sondern bat sachlich und freundlich um hilfe wie man meine frau gezielt auf die prüfung vorbereiten könnte. die defiziete ausbügeln/verbessern könnte.
    auch ein brief mit beschimpfungen an die zuständige ausländerbehörde ........was soll das bringen? das AA hat klare weisungen im bezug auf das A1.

  11. #30
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Goethe Institut , ein Handlanger des Auswärtigen Amtes

    Ein weiterer Handlanger des Auswärtigen Amtes ist übrigens das Nittaya-Forum. Mein konstruktiver Kommentar wurde vor einigen Tagen gelöscht. Wer da wohl hintersteckt?

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Goethe Institut in Guantanamo?
    Von Powermaxe im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.10, 20:02
  2. Goethe Institut A1 Kurs
    Von Robert 65 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.09, 22:27
  3. Goethe-Institut, Prüfung vom 19.9.07
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 293
    Letzter Beitrag: 10.11.07, 20:02
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.09.06, 06:45
  5. Sicherheitshinweis des auswärtigen Amtes
    Von edean im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.04, 09:24