Seite 99 von 108 ErsteErste ... 4989979899100101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 981 bis 990 von 1072

Gibt es ein Besuchsrecht für den biologischen Vater in Thailand?

Erstellt von mylaw, 08.10.2011, 17:32 Uhr · 1.071 Antworten · 83.726 Aufrufe

  1. #981
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    Anhang 9456So siehts aus!!!
    Jetzt mal ehrlich mylaw. Ich mag dich und deine Einstellung nicht. Warum sollte ich dich deshalb am Arsch lecken?
    Ich seh da für mich keinen Vorteil drin.

  2.  
    Anzeige
  3. #982
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ehrlich mylaw. Ich mag dich und deine Einstellung nicht. Warum sollte ich dich deshalb am Arsch lecken?
    Ja auch die Deutsche Sprache hat so ihre Absurditäten. Zum einen hat es beim menschlichen Körper um die benannte Körperöffnung mit die größte Nervendichte, so dass die o. a. Aufforderung eigentlich eine Einladung zu einem extrem intensiven Zweisamkeitserlebnis voll inniger Zuwendung bedeutet.

    Tatsächlich meint aber dieser Ausspruch, dass jemandem sein mit diesem Ausspruch bedachtes Gegenüber absolut gleichgültig ist. Noch gleichgültiger als bspw. der oft zitierte umfallende Sack Reis in China. Also das krasse Gegenteil der Worte dieses Spruches.

    Nebenbei, das Gegenteil von Zuwendung ist nicht unbedingt "Abwendung" sondern Gleichgültigkeit.

    Wenn Thailänder jemanden nicht mögen, zeigen sie nicht unbedingt Ablehnung sondern Gleichgültigkeit. Thailänder sind imho Meister in dieser Disziplin. Sie nennen es ทำเฉย, wobei die Silbe ทำ ja eigentlich auf Aktivität hindeutet, also eher das Gegenteil von Gleichgültigkeit.

  4. #983
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ehrlich mylaw. Ich mag dich und deine Einstellung nicht. Warum sollte ich dich deshalb am Arsch lecken?
    Ich seh da für mich keinen Vorteil drin.
    Mir doch egal ob du meine Einstellung magst oder nicht.
    Das du ein Gegner von mir bist kann ohnehin jeder aus deinen Posts rauslesen!

  5. #984
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Aber er steht nicht allein

    US businessman cheated by late Thai wife wants his daughter and assets returned | Bangkok Post: news

  6. #985
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Da sieht man mal wieder die Typische Thai-einstellung:
    Kein Unrechtsbewusstsein, stehlen, lügen und betrügen- meist wehrlose arme, alte Farangs, denn die können sich eh nicht helfen!
    passiert in Thailand 1000 fach!

    Ich frag mich sowieso was meine Tochter von ihrer Mutter und dem Irren Klaus lernen soll,
    etwa wie man stiehlt und betrügt (zb. mein Grundstück, die Rechnung für die Geburt) oder mit Lügen und Betrug (zb. die übernahme meiner Tochter durch falsche Angaben und gegen meinen willen) sein Ziel erreichen kann?

    Solche Leute werden wohl kaum einem Kind erklären können wie man ein ehrlicher und anständiger Mensch wird wenn sie selbst vorleben das sie Gauner sind, weil auch sie aus solchen Verhältnissen stammen und daher alles völlig normal für sie ist, da sie es selbst nichtmal bemerken weil sie nichtmal drüber nachdenken!
    Ein Kind was das mitbekommt denkt dann das wäre normal und gehört so, es wird dann später vermutlich auch einmal so werden das es nicht zwischen Recht und Unrecht unterscheiden kann!
    Und so ist es im ganzen Land! Ist völlig normal einen Farang zu betrügen, stört niemanden und wird als legales Recht angesehen!

  7. #986
    Avatar von Johndoe59494

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    180
    Wenn diese Einstellung allen Thais gegenüber schon immer da war ...... Glückwunsch an die Mutter, alles richtig gemacht!

  8. #987
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Johndoe59494 Beitrag anzeigen
    Wenn diese Einstellung allen Thais gegenüber schon immer da war ...... Glückwunsch an die Mutter, alles richtig gemacht!
    Diese einstellung und erkenntniss hatte ich vorher nicht!
    Ich bin zu der erkenntniss erst gelangt seit dem Kindesentzug-da ging mir dann ein Licht auf!

  9. #988
    Avatar von Johndoe59494

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    180
    Du bezeichnest ein ganzes Volk als Lügner und Betrüger! Somit ua auch meine Ehefrau, Schwiegereltern etc ......! Was du für mich und viele andere bist ......, dies zu schreiben verbietet mir meine Kinderstube!

  10. #989
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Er hat sich ja schonmal dafür entschuldigt und er meint nicht explizit jeden thailändischen Bürger. Wenn er von Thais spricht, da meint er die Verlogenen - nicht alle Thais. Denke / hoffe ich mal

  11. #990
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Johndoe59494 Beitrag anzeigen
    Du bezeichnest ein ganzes Volk als Lügner und Betrüger! Somit ua auch meine Ehefrau, Schwiegereltern etc ......! Was du für mich und viele andere bist ......, dies zu schreiben verbietet mir meine Kinderstube!
    Das hast du falsch verstanden, ich meine es so wie es ILse beschrieben hat-du brauchst dich also nicht betroffen zu fühlen wenn dies alles nicht auf dich und dein Umfeld zutrifft!

Ähnliche Themen

  1. Baby/Kleinkind durch Vater in Thailand weggenommen
    Von Bang444 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.09.12, 05:49
  2. Vater in Thailand - Mobilfunknetz
    Von jujuju im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.03.11, 04:47
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.10, 16:02
  4. Vater zieht ohne Tochter nach Thailand
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.08.09, 13:35
  5. Krankheitskosten für Vater in Thailand
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 10:06