Seite 77 von 108 ErsteErste ... 2767757677787987 ... LetzteLetzte
Ergebnis 761 bis 770 von 1072

Gibt es ein Besuchsrecht für den biologischen Vater in Thailand?

Erstellt von mylaw, 08.10.2011, 17:32 Uhr · 1.071 Antworten · 83.943 Aufrufe

  1. #761
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von phitim Beitrag anzeigen
    Ich befürchte das das verletzte Ego kaum etwas mit dem Kind zu tun hat. Und in so einer Situation in dem sich der mylaw befindet, würde es jedem anderen gesunden Menschen genauso dünnhäutig ergehen. Daher sollte man nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen und Verständnis für die Situation zeigen.
    Wenigstens gibt es doch ein paar Leute hier die normal sind!

  2.  
    Anzeige
  3. #762
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von bmf555 Beitrag anzeigen
    Nonsens, es geht ihm ausschliesslich um sein verletztes Ego und die dadurch hervorgerufenen Rachegefuehle.
    In erster Linie geht es mir um mein Kind, das ich völlig Grundlos und ohne Angabe von gründen nicht mehr sehen darf! Das mich dass narrisch macht ist vielleicht bewusst provoziert, um etwas gegen mich in der Hand zu haben. Daher geht es inj Zukunft auch um Vergeltung, die wird ganz sicher kommen!

  4. #763
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen
    Und trotzdem schaffen die doofen Thais es den Hochinteligenten und studierten, sogar juristen, das letzte Geld aus der Tasche zu ziehen.
    Apropos Banal und einfach, hast Du schonmals ein Kokosnuss gepflueckt oder ein Tier zerlegt? Einen Fisch gefangen oder gezuechtet? Reis angebaut oder geerntet? Ein Huhn gerupft und gekocht, also nicht im Mc Donalds bestellt sondern in Echt?
    Kannst Du ohne Iphone nach Hause finden ?
    Was ist fuer Dich Banal und Einfach?
    Die schaffen es doch nur den Studierten Farangs das Geld aus der Tasche zu ziehen weil sie ihnen ins Gesicht Lügen ohne Skrupel und die Gutmütikeit und das Vertrauen ausnützen!

  5. #764
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Jeder gesunde Mensch würde nicht mit angekündigter Gewalt reagieren.
    Ich habe ja zuallerst versucht die Sache mir REDEN zu bereinigen, was jedoch kategorisch abgelehnt wurde, somit bleibt nur mehr der Gewalt Weg offen, leider, aber ich hab echt alles versucht!

  6. #765
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Wenn die Alte wirklich so beschissen ist, dann ist er doch genug bestraft.

    So hab ich mir das immer gedacht, wenn ich irgend eine Ex mit ihrem Schnarcher gesehen habe.

    Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich auch niemals so verarscht wurde. Man trennt sich und das wars. So sollte es auch sein.

    Selbstverständlich gehört natürlich dazu, dass die Madame schon VORHER weiss, was passiert, wenn sie linke Dinger abzieht - dann lassen sie das auch. Man muss nur überzeugend genug sein - dann läuft alles zivilisiert ab.
    Ja, das is auch soi eine Art genugtuung, weil sie iss jetzt mit dem Typen zusammen der sie überhaupt nicht interessiert!
    Auch ich dachte mir das eine Trennung normal verlaufen kann, in meinem Bekanntenkreis ist es jedenfalls so, alle 14 Tage ist Besuchstag, es reden alle normal miteinander und alle sind zufrieden!
    Wir hatten auch vorher ausgemacht keine linken Dinger abzuziehen falls schluss ist, sie hat sich aber nicht dran gehalten und nun ist es an mir ihr zu beweisen das ich mir das nicht gefallen lasse, die Retourkutsche muss auf alle Fälle Irrational ausfallen, ohne Rücksicht auf irgendwas, ich hab es ihnen schon angekündigt, mir wird jedoch nicht geglaubt, nun bin ich dran zu beweisen das ich es wirklich durchziehe, ist auch wichtig für die Zukunft, um getroffene Vereinbarungen auch leichter durchsetzen zu können!

  7. #766
    Avatar von Massi

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    1.248
    mylaw der "Rächer" das wird noch ein schlimmes Ende mit dir nehmen.

  8. #767
    Avatar von Massi

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    1.248
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    Dann erklär mal WARUM es den Krank ist wenn man das Bedürfniss hat sein Kind zu sehen? Weil es irgendeinem dahergelaufenem Vollidioten nicht passt?
    Dein Bedürfniss mag nicht krank sein du aber mit Sicherheit

  9. #768
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    In erster Linie geht es mir um mein Kind, das ich völlig Grundlos und ohne Angabe von gründen nicht mehr sehen darf! Das mich dass narrisch macht ist vielleicht bewusst provoziert, um etwas gegen mich in der Hand zu haben. Daher geht es inj Zukunft auch um Vergeltung, die wird ganz sicher kommen!
    das versteht hier sicher jeder. Nur bist du nicht gerade in einer positiven Situation.
    Man kann Besuchsrecht in Thailand sicher einklagen, nur dauert das seine Zeit, es werden Zeugen geladen und letztendlich verlierst du vermutlich, weil die gesamte Familie der Frau aussagen könnte, das du z.B. gewalttätig bist oder trinkst usw - auch wenn das nicht stimmt. Ev. gibt auch der Kamnan noch eine positive Stellungnahme für die Frau ab und dann bist du auch bei Gericht erledigt.

    Ich sehe hierzu nicht allzuviele Chancen mit Polizei, Gericht usw. - nur mit Verhandlungen. D.h. eine Besuchsvereinbarung aufsetzen lassen (Rechtsanwalt) und das dann von der Mutter des Kindes und z.B. dem Kamnan o .dgl als Zeugen mitunterschrieben lassen.
    Ev. dazu der Mutter Geld anbieten.

    Ich möchte nicht den ganzen Thread durchlesen müssen. Bist du als Vater des Kindes in der Geburtsurkunde eingetragen?
    Wenn nicht, vergiss alles, oder du hast viel Kohle, dann kannst du es versuchen.

  10. #769
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Ein Kind kommt immer nur "als Paket" daher - naemlich zusammen mit einer Mutter.
    Wenn die Mami nun durchgeknallt ist oder sich als Drachen erweist, dann sollte man das ganz schnell vergessen, so weh es auch anfangs tut. Ich habe einen sehr ueberschaubaren Bekanntenkreis hier aber dennoch kenne ich einige Faelle, wo der Erzeuger sich finanziell und/oder psychisch ruiniert hat, weil er Sehnsucht nach dem Kind (bzw nach einer intakten Familie) hatte.

  11. #770
    Avatar von phitim

    Registriert seit
    08.01.2013
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von Massi Beitrag anzeigen
    Dein Bedürfniss mag nicht krank sein du aber mit Sicherheit
    Man sollte beachten, dass die Mädels mit ihrem Verhalten sehr oft schaffen, dass sonst so besonne und ruhige Menschen zum Wahnsinn getrieben werden und das halte ich beim mylaw nicht ausgeschlossen. Und wenn dann sich der neue Freund/Mann als Idiot erweist, er müßte den Vollersatzpapa spielen und bei der Frau punkten zu müßen, kann das sehr provozierend sein. Ich denke mylaw leidet so sehr unter der Trennung zum Kind, dass da nicht viel zugehört.

Ähnliche Themen

  1. Baby/Kleinkind durch Vater in Thailand weggenommen
    Von Bang444 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.09.12, 05:49
  2. Vater in Thailand - Mobilfunknetz
    Von jujuju im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.03.11, 04:47
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.10, 16:02
  4. Vater zieht ohne Tochter nach Thailand
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.08.09, 13:35
  5. Krankheitskosten für Vater in Thailand
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 10:06