Seite 55 von 108 ErsteErste ... 545535455565765105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 1072

Gibt es ein Besuchsrecht für den biologischen Vater in Thailand?

Erstellt von mylaw, 08.10.2011, 17:32 Uhr · 1.071 Antworten · 83.917 Aufrufe

  1. #541
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von singha Beitrag anzeigen
    ein schlichter in thailand kann sehr nuetzlich sein und dieser weg ist oftmals sinnvoll.aber im fall @mylaw voellig sinnlos.
    alle im umfeld wissen bescheit und werden den teufel tun ihm zu "seinem recht" zu verhelfen.alles andere ist dummes gequake.
    selbst wenn er recht bekommen wuerde hat er keine chance dieses recht zu nutzen,dafuer wird schon seine ex sorgen.
    alles andere ist schoenrederei.
    steckst du da in der Materie mit drin? Im Grunde geht es doch um Optionen die mylaw hat. Wenn auch die Vermittler nichts hinbekommen, dann stellt sich die Frage ob er juristisch was ausrichten kann.

    Sicherlich ist ein Problem, dass mylaw hier vielzuviel Schimpftiraden startet, anstelle effektiv Handlungschritte einzuleiten um ggf. sein Kind regelmäßig zu sehen. Allerdings ist es auch schon ein besondere Frau, die dem Vater das Besuchsrecht verweigert.

  2.  
    Anzeige
  3. #542
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.574
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    Anhang 6995
    Der Mann hatte etwas was euch allesamt fehlt!!!!
    Was, einen lahmen rechten Arm?

  4. #543
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Geh zum Bürgermeister, oder geh zu einem Anwalt der dir dann einen Vermittler vorschlagen soll.
    Persönlich kenne ich leider niemanden, den ich dir diesbezüglich empfehlen könnte. Aber ich denke, du solltest deine Priorität in den Versuch einer Vermittlung legen. Wenn das klar ist (ich meine dass du wirklich mit voller Power nach einem Vermittler suchst) werden dir hoffentlich andere helfen, die mehr Ahnung haben als ich. Ort-Chef, Anwalt - habe leider auch keinen anderen Rat - Gut wäre vielleicht noch der Abt vom nächstgelegenen Kloster.

  5. #544
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von singha Beitrag anzeigen
    @mylaw
    nichts,aber auch garnichts wirst du erreichen.du bist ein stoerfaktor in der neuen familie deiner ex und somit unerwuenscht.
    finde dich damit ab ansonsten verlierst du nur zeit und geld.
    Ich finde mich mit überhaupt nichts ab, wie komm ich dazu?
    Ob ich bei der Kindesmutter und ihrer Fam. erwünscht bin oder nicht is mir völlig egal!
    Ich möchte feststellen das man solch vorgehensweise wie die der Mutter und ihrem Kasper nicht zu akzeptieren braucht, das kann man von niemand verlangen! Keinesfalls werde ich nachgeben!!!

  6. #545
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von storasis Beitrag anzeigen
    Persönlich kenne ich leider niemanden, den ich dir diesbezüglich empfehlen könnte. Aber ich denke, du solltest deine Priorität in den Versuch einer Vermittlung legen. Wenn das klar ist (ich meine dass du wirklich mit voller Power nach einem Vermittler suchst) werden dir hoffentlich andere helfen, die mehr Ahnung haben als ich. Ort-Chef, Anwalt - habe leider auch keinen anderen Rat - Gut wäre vielleicht noch der Abt vom nächstgelegenen Kloster.
    Danke euch (franky_23 und storasis) für den Tip, ich werd sehn was ich diesbezüglich ausrichten kann!

  7. #546
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Was, einen lahmen rechten Arm?
    Nein-er hat Lediglich selbst nachgedacht und seine freie Meinung demonstriert-ohne mit dem Haufen mitzuschreien !
    Euch fehlt völlig der Sinn für Gerechtigkeit und ihr habt überhaupt keinen Kampfgeist, sagt zu allem ja und Amen, das bestärkt nur Typen wie meine Gegner, die Denken womöglich ich sei auch so und lasse mir das gefallen!

  8. #547
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    Nein-er hat Lediglich selbst nachgedacht und seine freie Meinung demonstriert-ohne mit dem Haufen mitzuschreien !
    Euch fehlt völlig der Sinn für Gerechtigkeit und ihr habt überhaupt keinen Kampfgeist.
    Recht haben und Recht bekommen sind sind 2 Paar Schuhe ,das weißt du sicher ,ganz besonders in einem Land wo ein Farang überhaupt keine Rechte hat.

  9. #548
    Avatar von Chestnut

    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    33
    Das ist ja eine ungeheuerliche Geschichte. Aber auch in Thailand gewinnen nicht immer die Thais! Es tut mir leid, mylaw, das dir sowas passiert ist. Kaempfe fuer dein Kind! Auch in Thailand muss es da rechtliche regelungen geben.

    Ich habe mir jetzt natuerlich nicht den ganzen Thread durchgelesen - aber hast du schon (guten) rechtlichen Rat in Thailand eingeholt? Hast du einen Nachweis ueber die Vaterschaft (sagtest du nicht du haettest einen DNA test?)?

  10. #549
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Chestnut Beitrag anzeigen
    Das ist ja eine ungeheuerliche Geschichte. Aber auch in Thailand gewinnen nicht immer die Thais! Es tut mir leid, mylaw, das dir sowas passiert ist. Kaempfe fuer dein Kind! Auch in Thailand muss es da rechtliche regelungen geben.

    Ich habe mir jetzt natuerlich nicht den ganzen Thread durchgelesen - aber hast du schon (guten) rechtlichen Rat in Thailand eingeholt? Hast du einen Nachweis ueber die Vaterschaft (sagtest du nicht du haettest einen DNA test?)?
    Danke, ich arbeite ja im Hintergrund dran, ist jedoch nicht einfach, aber sicher ist das die Gegnseite nicht ungeschoren davonkommt. Den DNA Test lasse ich grade übersetzen.
    Ich muss jetzt ein paar die nächsten paar schritte machen und berichte dann wieder, wird aber länger dauern.

  11. #550
    Avatar von Chestnut

    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    33
    Gut zu hoeren. Bleib dran.

    Bei einer anderen Geschichte im Thai-Visa habe ich von einer Frau (Kanadierin, glaube ich) gelesen, dessen Ehemann (Thai) sehr ploetzlich verstorben war. Hier ging es allerdings nicht um ein Kind, sondern um Grundstueck/eine Restaurant dass die beiden Jahrelang gefuehrt hatten und die Familie des Ehemannes unter den Nagel reissen wollten. Letztendlich bekam jedoch die Frau was ihr zustand (Das Grundstueck wurde wohl auf den Namen der gemeinsamen Tochter uebertragen), da sie auch rechtlich verheiratet waren und somit laut gesetz ihr und ihrer Tochter das gesamte Erbe zusteht.
    Es war ein schoenes Beispiel dafuer das Thais eben nicht immer "gewinnen", sondern dass hier das Recht auch in Thailand befolgt wurde.

Ähnliche Themen

  1. Baby/Kleinkind durch Vater in Thailand weggenommen
    Von Bang444 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.09.12, 05:49
  2. Vater in Thailand - Mobilfunknetz
    Von jujuju im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.03.11, 04:47
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.10, 16:02
  4. Vater zieht ohne Tochter nach Thailand
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.08.09, 13:35
  5. Krankheitskosten für Vater in Thailand
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 10:06