Seite 44 von 108 ErsteErste ... 3442434445465494 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 1072

Gibt es ein Besuchsrecht für den biologischen Vater in Thailand?

Erstellt von mylaw, 08.10.2011, 17:32 Uhr · 1.071 Antworten · 83.603 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    hmm,

    ........ meinereiner hat mit 40++ nochx einen neuanfang mit kind + kegel gestartet

    ähh bin ich anders?

    zumindest noch viel älter als hier erwähnt.

  2.  
    Anzeige
  3. #432
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Die Frage die sich stellt ist wohl die. Werden den nun auslaendische Gerichtsurteile so schnell auch Einfluss in die thailaendische Gesetzgebung finden?

    Bis jetzt wird in Thialand immer noch nach thailaendischen Gesetzen entschieden.

    Ich habe jetzt noch Kopfschmerzen vom lesen. Hat mich mehrere Tage gekostet. Einfach mal schauen ob es den thailaendischen Civil Code nicht auch in Deutschland auf deutsch oder zumindest englisch zukaufen gibt.

    Die fuer dich wichtigen Abschnitte sind im 5. Buch Abschnitt 1435 bis 1598 des thailaendischen Civil Code vorzufinden.



    Es laeuft auch hier in Thailand immer auf das selbe heraus. Du bist als biologischer Vater fast rechtlos. Du darfst Unterhalt zahlen. Dieser Unterhalt kann sogar in Deutschland „gepfaendet“ werden.

    Aber auch durch Zahlung von Kindesunterhalt hast du keinerlei gesetzlichen Anspruch auf Besuchsrecht.

    Im Gegenzug kann deine Ex-Freundin aber jederzeit aufgrund deines Verhaltens Strafanzeige stellen.

    Wer da nun was zuerst getan hat interessiert die thailaendische Polizei nicht. Du bedrohst thailaendische Staatsbuerger und das alleine zaehlt. Durch dein Verhalten besteht die moegliche Gefahr einer Entfuehrung eines thailaendischen Staastbuergers.

    Die juristischen Moeglichkeiten gegen dich vorzugehen sind da sehr breit gefaechert. Das kann bis hin zu einen Einreiseverbot gehen.

    Warum deine Ex da noch nicht aktiv wurde verstehe ich nicht. Kann mir das nur mit Unwissenheit von ihr erklaeren.

    Falls du noch nicht bei einen guten Fachanwalt hier in Thailand warst dann rate ich dir dringend dich beraten zulassen. Aber der Anwalt muss wirklich gut sein also lasse dir einen Anwalt durch die thailaendische Anwaltskammer empfehlen.

    Eine Erstberatung kostet auch hier in Thailand nicht die Welt und die Beratung verlaeuft bei einen guten Anwalt neutral ohne Versuche dich als Mandant zu gewinnen.

    Vielleicht glaubst du zumindest einen Anwalt das du hier keine Chance hast und Gefahr laeufst erhebliche Schwierigkeiten mit den Behoerden zu bekommen.
    Danke für die Hinweise mit den Gesetzen.
    Es ist so das ich die Kindesmutter oder ihren Kasper nicht bedrohe oder bedroht habe-das möchte ich klarstellen.
    Im Gegenteil, es ist so -der Kasper hat MICH massiv bedroht: zur erinnerung: " Ich finde dich in Österreich-ich hetz dir einen Killer auf den Hals"

    Muss ich mir das von so nem Spastiker gefallen lassen?

    Ich nehme mal an das ich keinen Unterhalt zahlen muss, da ja ein Fremder in den Papieren meines Kindes als Vater eingetragen ist- sie darf sich gefälligst bei ihm anhalten-solange bis ein normaler kontakt möglich ist-und auch da werd ich dann noch die aufgelaufenen Spesen abziehen!
    Einreiseverbot in Thailand ist mir egal, ich brauch das Land nicht! Ich muss ja nur hinfahren weil sonst keine Komunikation mehr möglich ist-da ich weder email-Tel. Nr habe und sie auf Post nicht Antwortet, da sie die normale Komunikation nicht beherrscht. Es wär ja so einfach über skype-aber nein, ich muss extra hinfahren!
    Auch ist noch abzuklären was mit dem Verbleib meines Persönlichen Eigentums ist-voran das Grundstück , ca. 4,5 Rai., der PC, etc. auch deshalb muss ich nochmal hin und das klären.

  4. #433
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Richtig! Wenn jemand anfängt von Amoklauf zu reden oder "ich könnt ihr die Fresse polieren", da hört der Spass auf.

    @storasis: Ich bin überzeugt, dass Tira, sowie andere hier, den Schmerz und die Sehnsucht von Mylaw verstehen können. Jedoch, wie erwähnt, unterstützt hier niemand jemanden bei dem die Sicherung durch ist. Alle raten MyLaw sich zu beruhigen und sachlich vorzugehen. Er steigert sich so sehr in seine Wut rein, dass er realistische Möglichkeiten komplett ausblendet - und so wird er nie an sein Ziel kommen.

    Also hört auf zu sagen wir können ihn nicht verstehen, nur weil wir seine Aggressionen nicht gutheißen.
    Damit du besser verstehst woher meine Aggressionen kommen, denk dich mal in folgende situation rein :
    Wenn dir zb. Jemand dein neues Auto absichtlich wegnimmt, bist du dann aggressiv zu demjenigen oder nicht?
    lässt du dir das gefallen?
    Nimmst du es dir auf schnellstem wege zurück oder bleibst da ganz ruhig und gehst gemütlich zum Anwalt, der dir dann vielleicht erzählt das die Chancen Gering sind da das Auto inzwischen gefälschte Papiere hat und der Prozess mehrere Jahre dauert und das Auto bis dahin alt ist und falls du es jemals wiederbekommst die Anwaltskosten so hoch wie ein neues Auto sind und du mit dem alten Auto nicht mehr soviel Freude hast als damals als es neu war?

    Bist du dann Aggressiv oder nicht?

  5. #434
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Vergessen wir doch mal den ganzen Sermon.
    Du bist also wirklich davon überzeugt, dass du ein hervorragender Erzieher deiner Tochter sein wirst?
    Mit deinem Hass bist du jemand, den ich nie auf mein Kind loslassen würde, weil ich Angst hätte, dass sich diese elementaren Charakterschwächen sich in meinem Kind wiedrspiegeln könnten.
    Du hast aber ausser acht gelassen das ich normalerweise ein sehr friedfertiger Mensch bin, ich habe ihr vieles durchgehen lassen, obwohl ich oft genau wusste das sie lügt, habe aber gedacht-es bringt ja nix sie jetzt blosztustellen ausser Ärger!
    Ich bin davon überzeugt ein guter Erzieher zu sein, weil wenn der Grund für meine Aggression wegfällt gäbe es nicht das geringste Proplem.
    Ich bin als erzieher allemal besser geeignetz als die zwei Tölpel, was kann den mein Kind von dennen lernen? Wie man Kinder klaut und Männer ausnimmt?
    Wie man jemand die einfachsten Menschenrechte verwehrt? Wie man Dokumente fälscht/Falschbeurkundung?
    Wie man Geld zu Wucherzinsen an Spielsüchtige Frauen von Farangs verleiht?

    Hältst du das für geeignet?
    Ich habe sicherlich einen starken Charakter, ich lüge nicht und sage alles offen soweit möglich.
    Das einzige Proplem das ich habe ist ein Überdurchschnittliches Gerechtigkeitsempfinden!!!!
    Ungerechtigkeiten regen mich auf-sogar wenn es mich NICHT betrifft!

    Ich habe für mein Kind schon sehr viel getan und auch viel ertragen müssen seit Dezember 2007.
    Ich wollte meine Tochter zu mir nach Österreich holen weil ich überzeugt bin das sie es hier besser (Schule/Ausbildung/Zukunftsaussichten) hat als in Thailand!
    Von dem Kidnapper weiss ich das er ihr immer aussicht darauf macht sie nach Deutschland zu holen, jedoch hat er in seinem Dunstkreis verbreitet das sie Deutschland nie sehen wird!

    Also komm nicht daher und stell meine Erzieherischen Qualitäten in Frage!

  6. #435
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Das Problem ist das eben bei Beziehungen und besonders bei eigenen Kindern immer starke Gefuehle mit im Spiel sind. Immer wo auch starke Emotionen mit ins Spiel kommen sind Probleme vorprogrammiert.

    Kommt es dann zum Bruch einer Beziehung kann es passieren das eine der beiden betroffenen Partein auf "stur" schaltet. Steigerungen sind dann immer noch moeglich (kommunikationsabruch, verleugnung, Bedrohung) alles ist moeglich.

    Wird dann auch noch die andere Seite "sauer" wird es erst recht kompliziert.

    Man sagt das ja als unbeteiligter recht leicht nur man darf in solchen Situationne keine Emozionnen zulassen.
    Auch wenn es sehr schwer faellt. Sofort Anwalt einschalten und sich selbst zuruecknehmen. Ansonsten macht man das ganze nur noch komplizierter.

  7. #436
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.440
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    Damit du besser verstehst woher meine Aggressionen kommen, denk dich mal in folgende situation rein :
    Wenn dir zb. Jemand dein neues Auto absichtlich wegnimmt, bist du dann aggressiv zu demjenigen oder nicht?
    lässt du dir das gefallen?
    nur in diesem Fall lies sich das Auto auf jemand anderen anmelden ,und du hast nach deinen Worten 3 Jahre lang Service Benzin und Versicherung bezahlt ,obwohl du das wusstest...um mal bei deiner Methapha zu bleiben...

  8. #437
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.098
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    Auch ist noch abzuklären was mit dem Verbleib meines Persönlichen Eigentums ist-voran das Grundstück , ca. 4,5 Rai., der PC, etc. auch deshalb muss ich nochmal hin und das klären.
    Na das Grundstück bleibt in Thailand - und es gehörte nie Ihnen - ganz sicher nicht - den PC können Sie ja in einen Koffer packen....

  9. #438
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    Auch ist noch abzuklären was mit dem Verbleib meines Persönlichen Eigentums ist-voran das Grundstück , ca. 4,5 Rai.
    Warum verkaufst du es nicht?

  10. #439
    Avatar von singha

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    263
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    Auch ist noch abzuklären was mit dem Verbleib meines Persönlichen Eigentums ist-voran das Grundstück , ca. 4,5 Rai., der PC, etc. auch deshalb muss ich nochmal hin und das klären.
    du bist ein narr!!glaubst du allen ernstes das du auch nur einen cent zurueck bekommst?
    das grundstueck ist auf den namen deiner ex frau eingetragen.ansprueche hast du ueberhaupt keine.

  11. #440
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von singha Beitrag anzeigen
    ....das grundstueck ist auf den namen deiner ex frau eingetragen.ansprueche hast du ueberhaupt keine.
    hmm,

    .... iss nach thailändischem recht bekanntermaßen so!

    dennoch in den augen des fs, ein ihn betreffendes eklatantes unrecht, das so per se net zu akzeptieren iss

Ähnliche Themen

  1. Baby/Kleinkind durch Vater in Thailand weggenommen
    Von Bang444 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.09.12, 05:49
  2. Vater in Thailand - Mobilfunknetz
    Von jujuju im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.03.11, 04:47
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.10, 16:02
  4. Vater zieht ohne Tochter nach Thailand
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.08.09, 13:35
  5. Krankheitskosten für Vater in Thailand
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 10:06