Seite 3 von 108 ErsteErste 123451353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 1072

Gibt es ein Besuchsrecht für den biologischen Vater in Thailand?

Erstellt von mylaw, 08.10.2011, 17:32 Uhr · 1.071 Antworten · 83.885 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Falls sie nach DE übersiedelt, hat der biologische Vater vielleicht doch eine Chance.

    jur-abc: Umgangsrecht des biologischen Vaters: BVerfG 1 BvR 1493/96 u.a.
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen das es möglich ist das einem Vater ohne angaben von Gründen etc. das Recht sein Kind zu besuchen und jeglicher Kontakt verweigert wird, nichtmal Fotos gibts mehr.
    Das müsste sogar in Thailand möglich sein!
    Also ich kenn sonst keinen Mensch der einen Elternteil verweigert sein Kind zu besuchen! Was für einen Sinn soll das haben?
    Ich frag mal andersrum: Mit welchem Recht kann mir verwehrt werden das ich mein Kind besuche?
    Ich kann mir nicht vorstellen das es ein Gesetz gibt das einem Elternteil von heut auf morgen untersagt sein geliebtes Kind zu sehen!
    Ich hab auch keine Ahnung warum sie mich nach Thailand bestellt um mein Kind zu besuchen und sie dann nicht kommt, das ist boshaft und hat mich 1800 Eu gekostet.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    meins ...meins... ich finde dass bei Trennungen immer die Kinder auf der Strecke bleiben ,weil die Eltern ihr Ego befriedigen oder dem Gegenpart zeigen wollen ,ich bin der stärkere .

    der TS reagiert schon trotzig ...ich habe vor 3 Jahren ein Kind gemacht ..und der Kasper hat ..ich darf nicht mehr....

    möchte jetzt nicht beurteilen müssen ,wer der Kaspar ist.
    Ich brauch sicher keine proffessionele Hilfe!
    Alles was ich will ist:
    1) mein Kind besuchen wann ich will
    2) wieder regelmässig /Photo/VDO bekommen
    3) regelmässigen kontakt via skype oder Telephon, ueber mein Kind am laufendem gehalten werden
    Wenn das so läuft ist jeder zufrieden und es gibt nicht das geringste proplem!
    Läuft es nicht so-dann ufert das ganze aus:
    Leider meint der Kasper er müsse mir mit Mord drohen falls ich ihn nochmal mit SMS belästige wann ich mein Kind besuchen darf:
    Er findet mich in Österreich und hetzt mir einen Killer auf den Hals:
    Ich hab das ganze auf mein Youtubekanal hochgeladen, das Original liegt auf skype auf-ist also kein zusammenschnitt und ich habe ihn bereits angezeigt.

    Was mich zur weissglut bringt is die Tatsache das er so tut als ob ich der Arsch wär!!
    ???
    Wie Bitte????
    Er will mir mein Kind wegnehmen und tut so als ob er im recht wär? der hat doch nen Vogel!!!
    Andererseits frag ich mich ob da alles mir rechten Dingen zugeht, weil er hört sich so an als wär er davon überzeugt das ich der Arsch wär!!
    Stellt sich die Frage: Was hat sie ihm erzählt? Wird er als Werkzeug benutzt? Will sie uns gegenseitig ausspielen?
    Um es Klarzustellen: An der Kindesmutter hab ich nicht mehr das geringste Interesse!
    Und:
    Der Zug ist abgefahren wenn ich bekomme was mir zusteht und nicht jetzt:
    1) mein Kind besuchen wann ich will
    2) wieder regelmässig /Photo/VDO bekommen
    3) regelmässigen kontakt via skype oder Telephon, ueber mein Kind am laufendem gehalten werden
    Alles was in Zukunft geschieht müssen die zwei selbst verantworten!
    Vor Gericht nehm ich auf niemand Rücksicht, Sie wird dabei sicher nicht besser dastehn als vorher, Garantiert nicht!
    Ich hab nicht angefangen und verteidige mich nur!
    Ich will auch keinen"Abstand aufbauen".
    Ich will mein Kind sehen, um jeden Preis!
    Es könnte ja so alles so einfach sein!!
    Die beiden wollen aber lieber den schmutzigen Weg gehn.
    Mir bleibt nix anderes übrig als mitzugehn.
    leider!!

  4. #23
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    So schwer es auch fällt: Hak die Sache ab, mach 'nen Strich drunter.

    Bekannter von mir in Roi-Et hat sich scheiden lassen und wollte per Gericht ein Besuchsrecht bei seinem Kind erwirken...am Ende hat er den Prozess verloren, hat kein Besuchsrecht bekommen - und wurde noch zu 2000 THB Unterhaltszahlung an seine Ex verurteilt.

    Bei der Verhandlung hat seine Ex einen Kathoey vorgekramt, der angab, mit meinem Bekannten regelmässig 5exuell zu verkehren.
    Da war der Fall gelaufen.

    Also nochmal: Lass den Fall ruhen. Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

  5. #24
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Ich möcht aber nicht loslassen und ich werd mein Recht durchsetzen, letztendlich wird das Recht gewinnen! Alles kommt irgendwann retour!!

  6. #25
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    So schwer es auch fällt: Hak die Sache ab, mach 'nen Strich drunter.

    Also nochmal: Lass den Fall ruhen. Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
    Ich denk nicht dran die Sache abzuhaken!!
    Denn gerade das werden sich die beiden so ausgerechnet haben !
    Ich gebe sicher nicht auf!
    Das ganze ist für mich erst beendet wenn sich alles normalisiert hat, und wenns noch 20 Jahre dauert!

  7. #26
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Also gut, dann wählst Du halt die zweite Variante: Schrecken ohne Ende.
    Mach den Don Quichotte und kämpfe gegen Windmühlen. Am Ende kommt dann vielleicht jemand von der Botschaft, der dafür sorgen muss, dass Deine Leiche nach DACH zurückgeführt wird.
    Oder es geht Dir wie meinem Bekannten aus Roi-Et, der monatlich Unterhalt abdrücken darf - ohne Besuchsrecht.

    Du hast recht wenig Ahnung von Thailand, ja ? Dein "Recht" durchsetzen ? TH ist kein Rechtsstaat und war es auch nie.

  8. #27
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Du kannst Dich ja mal in die Materie einlesen - hoffentlich bist Du hinterher schlauer:

    Thailand Forum • Thema anzeigen - Allgeier's Sorgerechtsprozess

  9. #28
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.507
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen

    Habe mit einer Thai in Thailand beschlossen ein Kind zu machen, sie hats 3 Wochen zu früh per Kaiserschnitt bekommen, ich bin zu spät gekommen. Nach der frage wo ich den unterschreiben müsste sagt sie da ich nicht hier war hat sie das Kind auf ihrem Namen eintragen lassen...

    fällt dir da was auf...?
    Hab dann einen DNA Test machen lassen-ich bin zu 99,99999........

    na klar ,war ja wichtig ,fürs Kind ...

    Der Kasper und sie sagten dann noch das der Kasper jetzt als Vater eingetragen....

    naund ,sie will dich nicht mehr ,..gehts jetzt um dich oder um dein zu 9999999,999999% produziertem Kind.?

    Habe jetzt einen Anwalt kontaktiert, der meint helfen zu können.


    warum fragst dann uns ,oder willst nur Mitleid?

    Das ich mir das nicht gefallen lasse ist sowieso Sonnenklar-dieses miese Dreckspack wird eines Tages bei Gelegenheit dafür zahlen...

    ja dann ..alles klar...
    fällt dir bei deinem Post was auf....

  10. #29
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Also gut, dann wählst Du halt die zweite Variante: Schrecken ohne Ende.
    Mach den Don Quichotte und kämpfe gegen Windmühlen. Am Ende kommt dann vielleicht jemand von der Botschaft, der dafür sorgen muss, dass Deine Leiche nach DACH zurückgeführt wird.
    Du hast recht wenig Ahnung von Thailand, ja ? Dein "Recht durchsetzen ? TH ist kein Rechtsstaat und war es auch nie.
    So einfach wird es nicht sein, da seine Morddrohung ja schon Amtlich aufliegt!
    Umso mehr muss ich mich da um mein armes Kind sorgen-da es ja mit einem Schwerkriminellen als erzieher aufwachsen muss!
    Du meinst also das er mir verweigern kann mein Kind zu sehen und mich umlegt/legen lässt falls ich doch auf Besuch komme?
    Das wär ungefähr so als würd jemand ne Bank überfallen und dann den Bankdoirektor umlegt falls er dann sein Geld zurückfordert?
    Anderseits: Glaubst du wirklich das mein Kind den Mann mögen wird der Ihren Vater ermordet hat?
    Ich hab schon etwas Ahnung von Thailand!
    Bin schon über 30x rübergeflogen, ich kann diesem Land absolut nix mehr abgewinnen!
    Wie die Thais sind hab ich schon mit eigenen Augen gesehen, auch in der Presse oder auf Youtube kann man das bestaunen!
    Meist geht das so: Der Farang wird von mindestens 4 Leuten umstellt und dann zusammengeschlagen, liegt er dann benommen am Boden dann wird noch
    mit seinem Schädel comfortabel Fussball gespielt und dann davongerannt.
    (siehe der Deutsche Tourist in Phuket, da gings um 100 Baht)
    Ein Thai muss so vorgehen, da er meist Körperlich und auch geistig dem Farang unterlegen ist, muss er stets in der überzahl handeln.
    Sollte es mal vorkommen das ein Farang und ein Thai Mann gegen Mann kämpfen und es für den Thai nach niederlage aussieht, dauert es sicherlich nicht recht lange bis ihm einige Landsmänner zur Hilfe eilen um den bösen Farang
    zu verhauen, egal ob ihn der Thai grad ausrauben wollte, zuerst den Farang verhauen und danach fragen! Wenns ein Irrtum war-auch egal, is nur ein lausiger Farang!

    Zum Rechtsstaat: Recht hat immer der Thai, oder derjenige der viel Geld investiert!

  11. #30
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.507
    dein letztes Post hat mich überzeugt,dass.....................

Ähnliche Themen

  1. Baby/Kleinkind durch Vater in Thailand weggenommen
    Von Bang444 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.09.12, 05:49
  2. Vater in Thailand - Mobilfunknetz
    Von jujuju im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.03.11, 04:47
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.10, 16:02
  4. Vater zieht ohne Tochter nach Thailand
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.08.09, 13:35
  5. Krankheitskosten für Vater in Thailand
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 10:06