Seite 2 von 108 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1072

Gibt es ein Besuchsrecht für den biologischen Vater in Thailand?

Erstellt von mylaw, 08.10.2011, 17:32 Uhr · 1.071 Antworten · 83.806 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    @ mylaw

    Ich habe es Dir bereits mitgeteilt: aus meiner Sicht hast Du rechtlich keine Chance. Du hast in Deinem Post vergessen zu schreiben, dass die Mutter mit Mann und Kind nun nach D übersiedeln wollen.

    Du schreibst doch selbst, dass Deine Psyche schwer angeschlagen ist. Das Beste was Du tun kannst ist, mit Hilfe eines Psychologen eine Ebene zu finden, auf der Du mit dieser Situation klar kommst. Wenn Du dem Kind bei einer Begegnung zusetzt, wirst Du ihm nur Angst einjagen. Lass es emotional los.

    Nur das was man los lässt, kann auch zu einem zurück kommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von traveler1000

    Registriert seit
    05.10.2011
    Beiträge
    63
    Kann mich meinem Vorredner nur anschliessen..erst mal ne professionelle Hilfe für Dich selber finden, bis Du so weit bist, dass Du auch auf psychischer Ebene ein "guter Vater" sein kannst (sonst hat Deine Kleine eh nix von Dir)..dann schauen, obs gut für das Kind ist so wies jetzt lebt..falls ja...Beziehung auf "Abstasnd" aufbauen..notfalls mit einigen "kleinen dreckigen tricks" (falls mama nicht will )..wenns dem Kind objektive schlecht geht...na..dann vergiss halt die "rechtliche Seite" und finde erst "irgendeine Lösung" und kläre ggf aufkommendes "Rechtliches" hinterher ..zu "irgendeine Lösung" schreib ich hier jetzt nix..aber mir würden da auf Anhieb ettliche einfallen...

  4. #13
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.477
    meins ...meins... ich finde dass bei Trennungen immer die Kinder auf der Strecke bleiben ,weil die Eltern ihr Ego befriedigen oder dem Gegenpart zeigen wollen ,ich bin der stärkere .

    der TS reagiert schon trotzig ...ich habe vor 3 Jahren ein Kind gemacht ..und der Kasper hat ..ich darf nicht mehr....

    möchte jetzt nicht beurteilen müssen ,wer der Kaspar ist.

  5. #14
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    möchte jetzt nicht beurteilen müssen ,wer der Kaspar ist.
    Darum geht es doch auch gar nicht, wer sich wann zum Kaspar gemacht hat, sondern um Lösungsvorschläge. Da meine ich ist der Zug abgefahren, aber ich würde da ja auch lieber einen Fachanwalt fragen als ein Forum, wo die Mitglieder zufällig alle eine Verbindung zu dem Herkunftsland der Mutter haben.

  6. #15
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    .... ich würde da ja auch lieber einen Fachanwalt fragen als ein Forum, wo die Mitglieder zufällig alle eine Verbindung zu dem Herkunftsland der Mutter haben.
    moin,

    ..... für gestelltes anliegen:

    • Gibt es ein Besuchsrecht für Biologischen Vater in Thailand sicherlich eine kompetente antwort, iss so mit gemachten erfahrungswerten aus der thailändischen gesellschaft net zu beantworten

  7. #16
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    @ mylaw

    Ich habe es Dir bereits mitgeteilt: aus meiner Sicht hast Du rechtlich keine Chance. Du hast in Deinem Post vergessen zu schreiben, dass die Mutter mit Mann und Kind nun nach D übersiedeln wollen.

    Nur das was man los lässt, kann auch zu einem zurück kommen.
    Falls sie nach DE übersiedelt, hat der biologische Vater vielleicht doch eine Chance.

    jur-abc: Umgangsrecht des biologischen Vaters: BVerfG 1 BvR 1493/96 u.a.

  8. #17
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Falls sie nach DE übersiedelt, hat der biologische Vater vielleicht doch eine Chance......
    moin,

    ...... schneller als ihm vielleicht x lieb sein wird können ihn jedoch auch finanzielle verpflichtungen einholen

  9. #18
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.544
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ...... schneller als ihm vielleicht x lieb sein wird können ihn jedoch auch finanzielle verpflichtungen einholen
    Wenn ich es richtig interpretiere, müssten wir erst einmal das österreichische Recht bemühen.
    Auch konnte ich nicht herauslesen, dass finanzielle Verpflichtungen ein Negativkriterium sind.

  10. #19
    amb
    Avatar von amb

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    188
    Also ich bin kein Recht5experte, aber wenn du in Thailand keine Chance hast mit dem Kind zu verkehren, so wird das anders sein wenn die beiden nach D kommen. Lass dich da anwaltlich beraten und versuch sie zu packen wenn die nach Europa kommen, da gelten andere Gesetze. Du musst sicherlich einen langen Atem haben. Ich wünsche dir viel Glück

  11. #20
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ...... schneller als ihm vielleicht x lieb sein wird können ihn jedoch auch finanzielle verpflichtungen einholen
    Ich bezahle gerne für mein Kind !!

Ähnliche Themen

  1. Baby/Kleinkind durch Vater in Thailand weggenommen
    Von Bang444 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.09.12, 05:49
  2. Vater in Thailand - Mobilfunknetz
    Von jujuju im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.03.11, 04:47
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.10, 16:02
  4. Vater zieht ohne Tochter nach Thailand
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.08.09, 13:35
  5. Krankheitskosten für Vater in Thailand
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 10:06