Seite 13 von 108 ErsteErste ... 311121314152363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 1072

Gibt es ein Besuchsrecht für den biologischen Vater in Thailand?

Erstellt von mylaw, 08.10.2011, 17:32 Uhr · 1.071 Antworten · 83.927 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen davon, dass ich mir ziemlich sicher bin, dass NEOT_3.0 nicht Klaus ist....
    schade,

    ...... wollte ihn eigentlich schon mit kläuschen ansprechen

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    [QUOTE=mylaw;920513]
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ..... haste 3 ganze jahre resp. und mehr zeit gehabt und das schlichtweg leichtfertig verbummelt. mit deiner kampfansage kannste dir selbst zuversicht suggerieren, erreichen wirste jedoch nix.

    Es hat ja auch 3 Jahre lang kein Proplem gegeben, warum hätte ich also was tun sollen, es lief ja alles bestens!
    Es lief bestens aus Ihrer Sicht - so sehe ich das - eine Mutter die ihr Kind aufzieht in der Ferne --- Thais sind Familienmenschen - ein Vater der 9000 km weit weg lebt ist keiner - und übrigens -- sie haben ihr Kind nicht aufgezogen - können sie ja gar nicht da sie nicht vorort sind. sehr eigenartig das ganze

  4. #123
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    [QUOTE=RAR;922748]
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen

    Es lief bestens aus Ihrer Sicht - so sehe ich das - eine Mutter die ihr Kind aufzieht in der Ferne --- Thais sind Familienmenschen - ein Vater der 9000 km weit weg lebt ist keiner - und übrigens -- sie haben ihr Kind nicht aufgezogen - können sie ja gar nicht da sie nicht vorort sind. sehr eigenartig das ganze
    Ich bin 4 mal im Jahr runtergeflogen, hab mit meinem Kind die Zeit verbracht, mit ihr gespielt, die Flasche gegeben, gefüttert und gewickelt, angerufen wenn ich in Europa war, also sozusagen mitaufgezogen.
    Der Typ der jetzt auf papi macht is nur 1 mal im Jahr aufgekreutzt und hat sich sicher nicht um mein Kind gekümmert so wie ich!
    Die Mutter meines Kindes sagte mir damals als die Sache mit dem Typen aufgeflogen ist klipp und klarr das sie möchte das ich der Vater bin und sie wird ihn abservieren, was jedoch nichts so leicht war da das Haus in dem Sie lebt er bezahlt hatte wie sich rausstellte! Und er wollte dafür eine Gegenleistung erbracht haben.
    Na auf jeden Fall hat sie mein Kind bis zum bruch mit mir als Vater erzogen, mein Kind sagte zu den anderen Kids wenn ich dabei war: "Schaut her-das ist mein Papa!! Sie war auch immer sehr traurig wenn ich nach Hause fliegen musst zur arbeit.
    Was du da jetzt eigenartig dran findest ist mir Schleierhaft!! Das einzige was eigenartig ist, is die Tatsache das ich seit ca. 18 Monaten nicht mal ein Photo von meinem Kind bekomme! Das is doch völlig krank!

  5. #124
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    ... Das is doch völlig krank!
    Ich denke mal jeder hier kann Deine Emotionen nachvollziehen weil es um Dein Kind geht.
    Helfen werden Dir diese Emotionen - und das versucht Dir hier ein jeder beizubiegen! - bei Deinen Bemuehungen allerdings wenig.

  6. #125
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Ein Besuchsrecht gibt es in Österreich ja auch nur wenn dies vereinbart wurde und vom Gericht abgesegnet - bei Scheidungen allerdings - nachdem ja Ihre Ex wieder verheiratet ist handelt es sich wohl bei Ihrem Mann um den Stiefvater des Kindes. Es wird wohl so wie bei uns sein dass das Wohl des Kindes an erster Stelle steht. Ob ein Besuchsrecht besteht aufgrund des biologischen Vaterseins ist mir unbekannt - in Österreich gibt es soetwas nicht. Allerdings gibt es die Pflicht Unterhalt zu zahlen - dort wie da. Ihre Situation ist ziemlich verfahren - dies wäre sie auch wenn es sich um eine Österreicherin z B handeln würde - ein Recht auf ein Kind gibt es nicht - es gibt ein Obsorgegesetz - vielleicht lesen sie da mal nach - aber Thai Gesetze sind in vielen Dingen anders. Mein Post war nicht böse gemeint aber überlegen Sie einmal - ein Vater der sich dreimal im Jahr blicken läßt - keine Frau der Welt wartet auf so einen Mann - wozu auch?

  7. #126
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    mylaw,

    du erklärtest Jurist zu sein. Dann weisst du auch, dass es sinnvoller ist, seine Wut an einer Klagemauer rauszulassen, aber nicht in einem öffentlichen Forum.

    Stelle nicht dich in den Mittelpunkt, sondern das Wohl des Kindes, das dich vermisst. Du sicherlich auch sie. Du bist aus Österreich, sonst hätte ich dir geraten mal mit einem Lehrstuhl für Deutsch-Thailändisches Recht Kontakt aufzunehmen. Da soll es einen in BKK geben. Weiss im Moment nicht an welcher Uni. Da könnte die Botschaft mit Auskünften behilflich sein. Häufig unterscheidet sich das bürgerliche Recht nicht so gravierend. Du weisst sicherlich auch, dass es dann bei dir darum gehen sollte nicht hier Geschichten zu verbreiten sondern für ein Gericht belastbare Belege zu sammeln.

  8. #127
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.529
    er dreht am Rad und wir uns mit dem Thema im Kreis.....

  9. #128
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    .....du erklärtest Jurist zu sein......
    hmmm,

    ..... nur weil er beständig von seinem recht spricht, ne doch recht gewagte these

  10. #129
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.529
    sollte er wirklich Jurist sein ,na ja arme Klienten.....

  11. #130
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    - keine Frau der Welt wartet auf so einen Mann - wozu auch?
    Na der neue lässt sich nur 1-2x im Jahr bei ihr blicken.
    Ich hatte ja extra meinen guten Job aufgegeben weil mir mein Kind wichtiger war-ich wollte für mein Kind da sein. Da das aber schief ging habe ich nach 3 Monaten die Reissleine gezogen und bin wieder zurück nach Österreich.
    Wo siehst du da das "wohlergehen des Kindes"?
    Ich sehe ja ein das sie jetzt mit nem anderen zusammen ist und der auch mein Kind mitbetreut!
    Was ich jedoch überhaupt nicht einsehe ist der umstand das ich mein nicht besuchen darf und nichtmal Fotos bekomme-das ist doch nicht normal!!! Gerade das bringt mich zur Weissglut!
    Was dann das Fass zum Überlaufen brachte war die Tatsache das ich nach Thailand bestellt wurde zum Besuch, als ich dann da war sind sie abgehauen-sie hatten mich nur Verarscht, und das zu ihrer Belustigung-ich habe ja nix falsches getan!

Seite 13 von 108 ErsteErste ... 311121314152363 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Baby/Kleinkind durch Vater in Thailand weggenommen
    Von Bang444 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.09.12, 05:49
  2. Vater in Thailand - Mobilfunknetz
    Von jujuju im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.03.11, 04:47
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.10, 16:02
  4. Vater zieht ohne Tochter nach Thailand
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.08.09, 13:35
  5. Krankheitskosten für Vater in Thailand
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 10:06