Seite 106 von 108 ErsteErste ... 65696104105106107108 LetzteLetzte
Ergebnis 1.051 bis 1.060 von 1072

Gibt es ein Besuchsrecht für den biologischen Vater in Thailand?

Erstellt von mylaw, 08.10.2011, 17:32 Uhr · 1.071 Antworten · 83.777 Aufrufe

  1. #1051
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134

  2.  
    Anzeige
  3. #1052
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Worauf sollte man eigentlich achten hinsichtlich der Eintragung der Vaterschaft, wenn man bei der Geburt verheiratet war, das Kind in Europa geboren wurde, und europäische und thailändische Geburtsurkunden und Pässe hat? Ist man da für Thailand bereits ausreichend in den Dokumenten als Vater verewigt, oder sollte man in Thailand noch weitere Eintragungen vornehmen lassen?
    in den Geburtsurkunden sind die eltern angegeben.also verewigt.

  4. #1053
    Avatar von flieger

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    5
    Die Geburtsurkunde reicht da aus. Ist ja ein offizieles Dokument.

  5. #1054
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Danke für die Antworten!

  6. #1055
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Sodala, da bin ich wieder, lag ja nicht an mir das ich solang gespeert war, es lag daran das jemand anderer unbedingt das letzte Wort haben muss!
    Hier hab ich in der Zwischenzeit eine beglaubigte Übersetzung eines Briefes den mir die Kindesmutter gesendet hat, damit ihr seht was sich so hinter den Kulissen abspielt:
    letter uebersetzt.jpg

  7. #1056
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    lag ja nicht an mir das ich solang gespeert war
    Keine Ahnung ob Du gespeert warst, gesperrt warst Du jedenfalls nicht. Also verbreite bitte keinen Muell.

  8. #1057
    Avatar von Ralli

    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    253
    aha, die Frau will eine " Anerkennung der Vaterschaft " haben.

    So doof wirst du doch wohl nicht sein , oder ? Was ist denn ihre Gegenleistung zur " Anerkennung der Vaterschaft ? ? ? ? "

    Du solltest auf den Brief gar nicht reagieren und die Frau ziehen lassen. Das Kind, ihr Kind, wird dann den Familiennamen der Mama tragen.

    Ich bin aber nicht aus Oesterreich.

    Wenn du die Vaterschaft anerkennst, so mein laienhaftes Wissen, bist du Zahlmeister auf ewig ohne Rechte.

    Das bedeutet, ihr jetziger Freund hat Tochter und pimpert die Frau und du bekommst den Teil des Zahlmeisters. So mein Verstaendnis.

    Da must du ne klare Entscheidung treffen,

    oder zieh in den Ort, werde Nachbar, heirate ne andere und geh deine Tochter ab und zu besuchen. Die Tochter hat dann ebent zwei Vaeter.

    Auf den Punkt gebracht, die Frau will Geld haben, nix anderes.

    Biete ihr einfach 1.000.000 Baht und werde alleinerziehender Vater in Oesterreich. Frag dich einfach, was du willst.

  9. #1058
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Daten schnallt der nie. Aber lustig. Da wird sein kaputt es Ego etwas gestreichelt und schon springt erst aus der Kiste. Der gute Mann ist etwas zu einfach gestrickt, als dass erst wirklich eine Chance hätte. Und wenn man ihn so liest, ist das wohl auch für das Kind besser so.

  10. #1059
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Arrow

    Zitat Zitat von Ralli Beitrag anzeigen
    .......So doof wirst du doch wohl nicht sein , oder ? Was ist denn ihre Gegenleistung zur " Anerkennung der Vaterschaft ? ? ? ? " ........
    moin,

    ....... so doof iss der fs offensichtlich!

    würde er sonst, mit der hier gezeigten vehemenz, selbst verbummeltes wieder unegeschehen machen zu wollen

  11. #1060
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ....... so doof iss der fs offensichtlich!

    würde er sonst, mit der hier gezeigten vehemenz, selbst verbummeltes wieder unegeschehen machen zu wollen
    Ich hab mir nicht das geringste zuschulden kommen lassen, die Kindesmutter hat erst zum Irren Klaus gewechselt als ich wegen dem Hauskauf abgesagt habe und der Irre Klaus mit einem Haus eingesprungen ist. Ich habe die Thais unterschätzt, ich konnte mir nicht vorstellen das sie ein Kind wie Ware behandeln können um an ihr Ziel zu kommen.
    Und wie ich hier schreibe ist klar: Ich bin selbstverständlich aufgeladen durch das für normale Menschen unvorstellbare Unrecht das an mir begangen wurde und ich hab für den Irren Klaus und die KM nur Verachtung über, wer soetwas macht wie die beiden ist das allerletzte Stück Sch....., eine Geldgeile .......und ein Irrer Egoist.
    Sie werden dafür teuer bezahlen!!!!!!!!!!!!!!!! Das schwöre ich euch!!!

Ähnliche Themen

  1. Baby/Kleinkind durch Vater in Thailand weggenommen
    Von Bang444 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.09.12, 05:49
  2. Vater in Thailand - Mobilfunknetz
    Von jujuju im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.03.11, 04:47
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.10, 16:02
  4. Vater zieht ohne Tochter nach Thailand
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.08.09, 13:35
  5. Krankheitskosten für Vater in Thailand
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 10:06