Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

gewissensbisse

Erstellt von aai, 31.05.2008, 13:32 Uhr · 32 Antworten · 3.723 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: gewissensbisse

    Absolut korrekt!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078

    Re: gewissensbisse

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="595469
    Warum trägst Du die Kosten ?
    Meine arbeitet auch
    aber das Geld geht auf unser gemeinsames Konto,
    warum sollte ich nur die Kosten fuer hier tragen ?
    Hallo Jörg,
    deine Abmachung ist auch nicht zu beanstanden. Aber wir haben jeder ein eigenes Konto.
    Meine Frau will von dem ersparten Geld Land in Thailand kaufen um ihre Farm zu vergrößern - Altersruhesitz.
    Wenn das Geld völlig sinnlos verwendet würde, müsste ich nach zwei Jahren eine Diskussion mit ihr anfangen. Aber die Problematik sehe ich nicht. Meine Frau kann mit Geld besser umgehen als ich.
    Das ist sehr angenehm mit einer vernünftigen Thaifrau.
    :bravo:

  4. #23
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: gewissensbisse

    Ja, meine geht auch besser mit geld um als ich ,

    ok, den grund kann ich verstehen,
    Hauptsache sie kauft nicht jetzt schon ein Haus in dem ihr in zig Jahren wohnen wollt,
    das ist bis dahin dann wahrscheinlich abrissreif

    Gruss
    Joerg

  5. #24
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: gewissensbisse

    Wer kein Geld hat, kann auch nicht helfen und sollte sich deshalb genauso wenig Vorwürfe machen. Klingt vielleicht hart, aber man kann nicht immer und für alle zur Stelle sein.

  6. #25
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: gewissensbisse

    Vieles ist in meinen Augen "Blödsinn" !
    Ich habe hier im Verhältniss nicht viel mehr...
    Wir leben hier gut unseren Kinder können wir ein halbwegs unbeschwertes Leben bieten aber egal ob ich "Farang" bin oder nicht, unser Lebensmittelpunkt ist hier!!!
    Mal einen Hunderter ... ok, aber nicht mehr!
    Wir haben ein TH Konto wo ab und an mal ein paar Piepen drauf gehen. Wir geben unseren Teil, nicht mehr und nicht weniger wie alle Familienmitglieder für den Opa und das ist genug!
    Meine Frau weiss wieviel das ein oder andere hier kostet und sie sieht es auch nicht ein Bruder oder Schwestern mit Geld zu versorgen. Die haben ihre eigene Familie!
    Rooy

  7. #26
    ray
    Avatar von ray

    Re: gewissensbisse

    [quote="Silom",p="595351"]
    Zitat Zitat von soulshine22",p="595021

    Unfälle egal welcher Art muss der Betroffene selbst bezahlen.
    servus,

    ...stimmt definitiv nicht! Auch bei Unfällen wird eine Behandlung bezahlt.

    Gruß Ray

  8. #27
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: gewissensbisse

    wer auf die Webseite von

    http://www.kohkong.com/kohsamet/index.html?

    geht, sieht sie noch vom Foto lächelnd,

    Miss Somjit, die Gestalterin nicht nur derWebseite, die seit 2003 nicht mehr verändert wurde,
    sondern viele kennen sie auch als waiendes Gif Bild, wie es noch in vielen Thailand Homepages eingebunden ist.

    Miss Somjit, die in Pattaya lebte, hatte einen Unfall und kam ins Krankenhaus.
    Weil sie keine Kreditkarte dabei hatte, schickte man sie nach Hause, weil man ansonsten keine Computertomographie machen wollte.
    Ein paar Stunden später starb sie an Gehirnblutung.

    Dies ist ein typisches Beispiel von Fällen, wo eine teure Behandlung nicht durch die Grundversorgung gedeckt ist,
    und kostenpflichtig ist.

  9. #28
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: gewissensbisse

    Zitat Zitat von DisainaM",p="595834
    ...

    Dies ist ein typisches Beispiel von Fällen, wo eine teure Behandlung nicht durch die Grundversorgung gedeckt ist,
    und kostenpflichtig ist.
    Ja, so kenne ich es auch. Meiner Tochter schlug vor ein paar Jahren die Türe zu und ihr Finger befand sich noch im Türrahmen. War eine enge Sache und stand kurz vor der Amputation. Der Finger konnte letztendlich gerettet werden. Kostete 3.000 Baht, trotz 30 Baht Krankenkarte. Aha Ray...

    Wer sich einmal in Thailands Krankenhäuser aufhielt, wird feststellen, dass es einen Schalter "Zahlstelle o.ä." gibt. Sollte sowohl Krankheiten alsauch Unfälle unverbindlich behandelt werden, wäre dieser Counter nutzlos. Aber lt. meinen Erfahrungen ist dieser "gut besucht".

    Die Problematik in Bezug auf Geldverteilung in Thailand taucht dann auf, wenn ein Farang kein Hehl daraus macht, dass er Geld im Überfluss hat.
    Nicht nur hier Socky. Ein Thai glaubt eben immer dass ein Farang Geld besitzt. Auch wenn der Farang auf der Strasse bettelnd seinen Tagesbedarf "bestreitet".

  10. #29
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: gewissensbisse

    besonders der amerikanische Freund von Miss Somjit
    ( miss wai
    machte sich jahrelang Vorwürfe, dass er seine Freundin nicht mit einer Kreditkarte ausgestattet hatte.

    Auch hier war bei ihm wohl die Angst vor einem ev. finanziellen Verlust größer, als das Vertrauen.
    Als er von seinem Visatrip aus Kambodscha zurück kam, war sein Leben verändert.

  11. #30
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: gewissensbisse

    [quote="ray",p="595825"]
    Zitat Zitat von Silom",p="595351
    Zitat Zitat von soulshine22",p="595021

    Unfälle egal welcher Art muss der Betroffene selbst bezahlen.
    servus,

    ...stimmt definitiv nicht! Auch bei Unfällen wird eine Behandlung bezahlt.

    Gruß Ray
    Ray, da scheint Dir wohl ein Tippfehler unterlaufen zu sein, obiges Zitat stammt definitiv nicht von mir!

    @Rooy
    Seh ich auch so.

    Chris

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte