Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

gewissensbisse

Erstellt von aai, 31.05.2008, 13:32 Uhr · 32 Antworten · 3.713 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: gewissensbisse

    Zitat Zitat von hupe",p="595008
    Hab schon viele solche Geschichten gehoert. Daher wuerde ich mir, besonders da fuer Thais die Krankenhausbehandlung gratis ist, darueber kein schlechtes Gewissen einreden!
    Habe ich etwas verpasst?

    Zu dem Fragesteller:

    Ist schwierig Dir etwas zu raten. Sollte tatsächlich er auf Grund einer Schlägerei im Koma liegen und er keine finanzielle Hilfe erhalten und ggf. sein Zustand auf Dauer geschädigt sein, weiss nicht ob Du es mit Deinem Gewissen vereinbaren könntest. Vor allem was würde Deine "Freundin" sagen?

    Anderseits wer bestätigt, dass es sich um eine glaubwürdige Geschichte handelt?

    Aber bei Deiner finanziellen Situation würde ich mir keine Sorgen machen. เข้าใขไหม?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: gewissensbisse

    Die Krankenhausbehandlung ist zwar für Thais nahezu gratis geht aber über eine minimale Grundversorgung nicht hinaus. Wer schon einmal den grossen Gemeinschaftssaal für die Kranken in einem örtlichen Hospital betreten hat weis was ich meine.
    Für die Mama meiner ersten Freundin aus dem Isaan besorgten wir ein Einzelzimmer mit Aircon und eigenem WC.
    Ist eine OP fällig oder aufwendige Behandlung kostet das Geld. Und daraus kann schnell ein echter Notfall werden.

  4. #13
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: gewissensbisse

    Zitat Zitat von wingman",p="595012
    Die Krankenhausbehandlung ist zwar für Thais nahezu gratis ...
    Auch dies halte ich für ein Gerücht

  5. #14
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: gewissensbisse

    Zitat Zitat von Silom",p="595011
    (..) und ggf. sein Zustand auf Dauer geschädigt sein, weiss nicht ob Du es mit Deinem Gewissen vereinbaren könntest.
    Na lassen wir mal die Kirche im Dorf. Warum sollte er ein schlechtes Gewissen haben, wenn jemand den er vl. noch nie gesehen hat von irgendwelchen Leuten zusammengeschlagen wurde?

    Um eine ernste Freundin kann es sich ja nicht handeln, wenn er schreibt er habe auch eine Freundin in D, die ihm sogar Geld leiht. Und die Geschichten um nicht ernsthafte Beziehungen mit Thai-Freundinnen kennen wir doch alle. Auch diese Geschichte ist kein Präzedenzfall


  6. #15
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: gewissensbisse

    @silom, ich hatte ja geschrieben das nur die nötigste grundbehandlung nahezu kostenlos ist. ich war mit der mama meiner damaligen freundin im örtlichen hospital im isaan für 1 woche.
    alles was über das nötigste hinausgeht muss bezahlt werden.

  7. #16
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.282

    Re: gewissensbisse

    Kann ich auch so bestätigen - fängt bei den Medikamenten an und hört bei einem "Geschenk" für den Operateur auf -

  8. #17
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: gewissensbisse

    Zitat Zitat von soulshine22",p="595021

    Na lassen wir mal die Kirche im Dorf. Warum sollte er ein schlechtes Gewissen haben, ...

    Um eine ernste Freundin kann es sich ja nicht handeln, wenn er schreibt er habe auch eine Freundin in D,
    Ja Chris, hatte es ein wenig ironisch ausgedrückt. Zumal der Threatstarter sich nicht mehr meldete, denke ich daß die Situation nicht all zu tragisch sein könne.

    Nochmals zu den "kostenlosen Krankenhauskosten". Dies bezieht sich auf die 30 Baht-Karte, d.h. Krankheiten o.ä. werden unverbindlich versorgt. Aber eben nur Krankheiten.
    Unfälle egal welcher Art muss der Betroffene selbst bezahlen. Ich zähle Schlägerei auch in die Kategorie Unfall, somit wäre die Behandlung kostenpflichtig.

  9. #18
    Bjoern
    Avatar von Bjoern

    Re: gewissensbisse

    Kostenlos??? Thai denken nicht an Morgen, Krankenversicherung abschliessen wenn man doch gesund ist? Pure Geldverschwendung! Das bleibt uns überlassen...Und dafür werden wir dann noch mitleidig angesehen. Nevermind! Aber wenn was passiert...
    Meine Tochter fing sich Dengue ein, Krankenhausaufenthalt unumgänglich, keine Krankenversicherung. Behandlung inkl. 5 Tage Christliches Krankenhaus BKK (1 Tag Common Room 1190,- - Vip-Suite 4300,-) Incl. Behandlung waren in der niedrigste Kategorie 11000 Bath zu bezahlen. Der Service war besser als ne Kassenklitsche in old Germany - aber kostet für Thai eine Stange Geld.

  10. #19
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.065

    Re: gewissensbisse

    Zitat Zitat von aai",p="594909
    gewissensbisse, weil ich die frage nach geld (war das 1. mal in einem jahr) verneinte.
    Die Problematik in Bezug auf Geldverteilung in Thailand taucht dann auf, wenn ein Farang kein Hehl daraus macht, dass er Geld im Überfluss hat. Dann hat er schlechte Karten, wenn er in "Notfällen" kein Geld rausrückt und wird als "Kiniau" = "Geizhals verschrien - auch dann, wenn er einen Tag vorher an die Familie seiner Frau eine stattliche Summe von zigtausend Baht verteilt hat.
    Der Geldbedarf hört in Thailand nicht auf. Wohl dem, der definitiv kein Geld zum Verteilen hat !

    Ich habe gleich zu Beginn unserer Beziehung die Geldproblematik eindeutig geklärt. Seit zwei Jahren ist bei meiner Frau und mir nicht mehr über das Thema Geld gesprochen worden - und das ist auch gut so!
    Ich brauche auch keine Gewissensbisse zu haben. Meine Frau ist jetzt in Deutschland berufstätig und kann jeden verdienten Euro für sich verwenden. Ich trage - wie bisher - sämtliche Kosten der Lebenshaltung für Wohnung, Essen und Fahrtkosten.
    Das Leben kann so schön sein, wenn die Frau keinen Deutsch-Test mehr am Goethe-Institut Bangkok machen muss.
    :-)

  11. #20
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: gewissensbisse

    Zitat Zitat von socky7",p="595429
    Meine Frau ist jetzt in Deutschland berufstätig und kann jeden verdienten Euro für sich verwenden. Ich trage - wie bisher - sämtliche Kosten der Lebenshaltung für Wohnung, Essen und Fahrtkosten.
    Das Leben kann so schön sein, wenn die Frau keinen Deutsch-Test mehr am Goethe-Institut Bangkok machen muss.
    :-)
    Warum trägst Du die Kosten ?
    Meine arbeitet auch (400 Euro Basis?)
    aber das Geld geht auf unser gemeinsames Konto,
    warum sollte ich nur die Kosten fuer hier tragen ?
    Sie hat eine eigene EC -Karte für unser Konto.
    Wir bauen uns hier ein Leben auf - wir haben hier zusammen
    ein Kind bekommen - und was nach Thailand gehen würde an Kohle
    würde also unserem Sohn hier ebventuell mal fehlen.

    Deutschkurs GI brauchten wir auch nicht, da wir bald 6 Jahre verheiratet sind - und die Nummer 1 ist die Famillie die wir hier gegründet haben.

    Gruss
    Jörg

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte