Seite 40 von 52 ErsteErste ... 30383940414250 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 513

Gewalt in der Familie

Erstellt von madam, 07.01.2013, 04:45 Uhr · 512 Antworten · 39.520 Aufrufe

  1. #391
    Avatar von phitim

    Registriert seit
    08.01.2013
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    ... doch verstehen Sie mich bitte auch - wenn eine Frau dies macht muss es einen gewichtigen Grund geben - der ist nicht Geld - daher mein Post .. ok
    Dem Recht und das Gesetz ist das egal. Es verstößt gegen das Gesetz und es gibt nur einen straffreien Grund und das ist die "angemessene" Selbstverteidigung. Da werden keine anderen Gründe geprüft oder für Verständnis geworben.

  2.  
    Anzeige
  3. #392
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von phitim Beitrag anzeigen
    Da werden keine anderen Gründe geprüft oder für Verständnis geworben.
    Auch dann nicht, wenn bspw. ein Anwalt auf mildernde Umstände plädiert?

  4. #393
    Avatar von phitim

    Registriert seit
    08.01.2013
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Auch dann nicht, wenn bspw. ein Anwalt auf mildernde Umstände plädiert?
    Klar, aber der Straftatbestand bleibt erhalten. Es mildert höchstens die Strafhöhe, wenn der Vorsitzende und Schöffen gleicher Meinung wären.

  5. #394
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von phitim Beitrag anzeigen
    Es mildert höchstens die Strafhöhe, wenn der Vorsitzende und Schöffen gleicher Meinung wären.
    Siehste
    Von einer Verneinung einer Straftat die nicht zu ahnden wäre, war hier nie die Rede.
    Statt immer (zuerst) lediglich Gesetze zu bemühen, solltest du es mal mit realitätsnahem Transfer versuchen.

  6. #395
    Avatar von phitim

    Registriert seit
    08.01.2013
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Siehste
    Von einer Verneinung einer Straftat die nicht zu ahnden wäre, war hier nie die Rede.
    Wie? Mord, Totschlag oder schwere/gefährliche Körperverletzung wäre nicht zu ahnden?
    Dieser absurden Logik muss ich mich jetzt nicht anschließen. Das sieht mir eher nach einer provokativen Frage aus.
    Viel Erfolg!


    StGB

    § 241
    Bedrohung

    (1) Wer einen Menschen mit der Begehung eines gegen ihn oder eine ihm nahestehende Person gerichteten Verbrechens bedroht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Ebenso wird bestraft, wer wider besseres Wissen einem Menschen vortäuscht, daß die Verwirklichung eines gegen ihn oder eine ihm nahestehende Person gerichteten Verbrechens bevorstehe.



    § 223
    Körperverletzung


    (1) Wer eine andere Person körperlich mißhandelt oder an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    (2) Der Versuch ist strafbar.

  7. #396
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von phitim Beitrag anzeigen
    ...wäre nicht zu ahnden?
    Lesen, wehrter Mitforist, lesen - und verstehen.

    Niemand hat gesagt, dass es keine Straftat wäre.
    Niemand hat gesagt, dass es keine Konsequenzen haben soll.

    Verstanden?
    Oder soll ich's noch mal ganz langsam schreiben?

  8. #397
    Avatar von phitim

    Registriert seit
    08.01.2013
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen

    Verstanden?
    Oder soll ich's noch mal ganz langsam schreiben?
    Nein, ich kann Deiner Logik nicht folgen und halte sie immer noch für absurd.
    Weil ich nicht die Gesetze mache und nur schildere wie es juristisch aussieht, ist es mir egal, ob Du die Anwendung der Gesetze gut oder schlecht findest.
    Spätestens dann, wenn es ein Offizialdelikt und kein Antragsdelikt ist, werden solche Fälle auf Amts Wegen geklärt.

    Ich sehe das nüchtern und wenn ich das nur juristisch betrachte, dann sehe ich keinen Grund nach der Ursache zu suchen. Dafür gibt es dann Psychologen, die das bewerten können und dürfen.

  9. #398
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von phitim Beitrag anzeigen
    ...wenn ich das nur juristisch betrachte, dann sehe ich keinen Grund nach der Ursache zu suchen.
    Dafür gibt es dann Psychologen, die das bewerten können und dürfen.
    Ich (und wahrscheinlich auch andere) betrachte(n) es nun mal nicht nur einseitig.
    Ist also gar nicht so schwer, meine Logik zu verstehen.

    P.S. Lediglich einseitige Betrachtung ist recht langweilig - wirst du aber wohl nicht verstehen können.

  10. #399
    Avatar von phitim

    Registriert seit
    08.01.2013
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Ich (und wahrscheinlich auch andere) betrachte(n) es nun mal nicht nur einseitig.
    Ist also gar nicht so schwer, meine Logik zu verstehen.

    P.S. Lediglich einseitige Betrachtung ist recht langweilig - wirst du aber wohl nicht verstehen können.

    Ich habe das Thema juristisch bewertet, weil hier einige Leute falsche Auskünfte über die juristische Problematik gemacht haben.
    Was dort zwischenmenschlich abläuft, ist mir egal und rechtfertigt zumindest nach Schilderung von madam, keine Bedrohung mit einem
    Messer. Und nur das bewerte ich juristisch. Für persönliche Befindlichkeiten können sich dann gerne Hobbypsychologen hier auslassen
    und ich werde mich in solchen Diskussionen nicht beteiligen, aber wenn es juristisch wird, werde ich meine Einwendungen dazu kundtun.

  11. #400
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von phitim Beitrag anzeigen
    Ich habe das Thema juristisch bewertet...
    Ist ja gut...



    Viele Gläubige tragen auch eine kleine Gebetsmühle bei sich,
    um sie zu jeder Zeit drehen zu können.

    Quelle

Seite 40 von 52 ErsteErste ... 30383940414250 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jatu.... distanziert sich von Jakrapops Aufruf zu Gewalt!
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.10, 06:18
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.05, 21:54
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.05, 00:02
  4. Thailand: Lehrer protestieren gegen Gewalt
    Von Chonburi's Michael im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.12.04, 07:52
  5. Gewalt in der Familie - ist das normal?
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.07.04, 21:33