Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen

Erstellt von Samurain, 07.05.2010, 22:12 Uhr · 29 Antworten · 4.156 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen

    Im Namen der Ehre:

    Link externhttp://www.memet-kilic-gruene.de/[...]namen-der-ehre/

    Myria Böhmecke leitet bei der Organisation Terre des Femmes Berlin das Referat, das sich mit Gewalt im Namen der Ehre befasst.

    Zwischen 150 und 200 Mädchen melden sich JEDES Jahr hier, weil sie GEGEN ihren Willen verheiratet oder ins AUSLAND VERSCHLEPPT werden sollen.

    “In den meisten Fällen wurde bereits massive Gewalt angewandt”, sagt Böhmecke. “
    ______________________________

    Kann mich noch dunkel daran erinnern...das DEM HIER WIDERSPROCHEN wurde.

    Da ist ein A1 Test, der NICHT positiv abgeschlossen wird..in diesen Fällen

    --> productiv..

    ..ODER NICHT ??

    Anders ausgedrückt..mit dem A1 Test lässt sich so ein Schicksal evtl. SELBST steuern ??

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="854249
    Im Namen der Ehre:

    Link externhttp://www.memet-kilic-gruene.de/[...]namen-der-ehre/

    Myria Böhmecke leitet bei der Organisation Terre des Femmes Berlin das Referat, das sich mit Gewalt im Namen der Ehre befasst.

    Zwischen 150 und 200 Mädchen melden sich JEDES Jahr hier, weil sie GEGEN ihren Willen verheiratet oder ins AUSLAND VERSCHLEPPT werden sollen.

    “In den meisten Fällen wurde bereits massive Gewalt angewandt”, sagt Böhmecke. “
    ______________________________

    Kann mich noch dunkel daran erinnern...das DEM HIER WIDERSPROCHEN wurde.

    Da ist ein A1 Test, der NICHT positiv abgeschlossen wird..in diesen Fällen

    --> productiv..

    ..ODER NICHT ??

    Anders ausgedrückt..mit dem A1 Test lässt sich so ein Schicksal evtl. SELBST steuern ??
    Genau die Argumentation des Ausländeramts: müsse ich doch verstehen daß es nur zum Besten meiner Süßen ist, wenn sie um die armen türkischen Zwangsbräute zu schützen nicht kommen darf . . .

    Nein, zum Besten wäre ein Militärputsch kemalistischer Kräfte in Deutschland.
    Mit anschießendem Politikverbot für alle bisherigen Politiker der üblichen Parteien auf 10 Jahre.

    Aber da fehlen der Bundeswehr 3 wichtige Voraussetzungen: kemalistisches Gedankengut, Ehre im Leib und Eier in der Hose.

  4. #13
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen

    scnr...


  5. #14
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen

    Zitat Zitat von mipooh",p="854180
    Zumindest müsste der Ehegattennachzug für deutsche Staatsbürger und Menschen mit unbefristeter AE ohne Zeitverzug möglich sein.
    du meinst der Nachzug von Ehegatten aus Drittstaaten zu dem Ehepartner mit unbefristeter AE oder zu einem Deutschen.

    Was bringt das?
    Dann wird einfach das Argument Scheinehe ins Feld geführt. Ähnlich wie beim Vollmererlass, wo es bis dto. kaum eine Verurteilung wg. Menschenhandel gab, wird ein gespenstisches Szenario von einigen möchtegern Saubermännern ins Feld geführt und die Politiker fühlen sich zum Handeln verpflichtet.

  6. #15
    Avatar von Make

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    158

    Re: Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen

    Ich habe alle Probleme mit A1, Unterhalt in BKK zahlen, Flug zahlen usw. wie die meisstens von uns. Trotzdem kritisiere ich das Gesetz. Es ermöglicht zu vielen "Blutsaugern" hier zu leben. Ausserdem sollen bald Familien mit Kindern, die zusammen weniger als 2000€ netto pro Monat haben auch wieder Hilfe bekommen, damit die Kinder sich bilden können.

    Find ich an sich super. Man sieht es immer wieder, je gebildeter desto tolleranter. Das soll jetzt nicht über einen Kamm geschert werden. Mit gebildet meine ich auch sich sittlich benehmen.

    Das heisst wieder, das wir alle noch tiefer in die Tasche greifen müssen. Ich fände sowas wie eine Prüfungs des Vorhabens im Einzelfall gut. Zum Beispiel man zahlt einmalig 500€ und dann prüfen die den Einzelfall ob man wirklich A1 braucht oder ob alles für eine Anpassung in Deutschland gegeben ist. Ähnlich wie der Adoption von Kindern, wo Beamten vorbei kommen und alles überprüfen inkl. Finanzen.

    Wer viel Geld in seine Frau investiert von wegen Sprache, Ausbildung etc. der wird mit Sicherheit seine Frau glücklicher sehen als wenn sie nur zu Hause vor sich hin vegitiert.

    So viel von mir.

  7. #16
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444

    Re: Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen

    Wäre wirklich schön und begrüßenswert, wenn ein solches Gesetz zur Erleichterung für Familienangehörige bzw. für neue deutsch/thai-Familien möglich wäre, und vor allen Dingen dieser unsinnige Sprachnachweis im Ausland aufgehoben würde. Dieser müßte dann aber m.E. in Deutschland dann zur Pflicht gemacht werden.
    Aber so lange diese sch.....? schwarz/gelbe Regierung am Ruder ist, brauchen wir uns alle keine Hoffnung in dieser Richtung machen. Nicht umsonst hat schwarz/gelb vor einigen Tagen einen von der Opposition eingebrachten Gesetzentwurf zur Zulassung von Doppelstaatlichkeit zum wiederholten Male abgelehnt. Betonköpfe regieren unser Land.

  8. #17
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen

    Mal wieder ein guter Ansatz der Oposition. Wird nach der ersten Lesung an einen Ausschuss verwiesen, der sich dann auswärtigen Expertenrat einholt, z.B. beim ehemaligen "Sicherheitsminister" Schäuble....das wäre dann so, als ob man den Papst fragt, ob er dafür ist die Kirche abzuschaffen....

    Will heißen, das Ganze wird im Sande verlaufen

  9. #18
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen

    Zitat Zitat von aalreuse",p="858187
    Mal wieder ein guter Ansatz der Oposition.
    Bin ich mir nicht mal sicher.

    Interessant, daß der Entwurf von einem Abgeordneten stammt, der auch in Ankara eine Kanzlei unterhält.
    Denn: Türken brauchen so eine Gesetzesänderung nicht, die können mit einfachen verbalen Tricks das alles umgehen und jederzeit den Wohnsitz nach D verlegen.

    Vielleicht will er die Lage nur entschärfen.
    Unsere.

  10. #19
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen

    Zitat Zitat von Samurain",p="858193
    Türken brauchen so eine Gesetzesänderung nicht, die können mit einfachen verbalen Tricks das alles umgehen und jederzeit den Wohnsitz nach D verlegen.
    Quark...gerade wegen der Türken wurden die neuen Einwanderungsgesetze doch geschaffen. Warum sollen die es denn einfacher haben...

  11. #20
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen

    Bin auch dafür

    Deutsch lernen ja, aber warum im Heimatland ??

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Grünen erreichen ein historisches Wahlergebnis
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 27.11.11, 11:56
  2. Der Duft der grünen Papaya
    Von i_g im Forum Event-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.09, 12:10
  3. Ehegattennachzug in Dänemark
    Von singto im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 16:20
  4. Sie ist Thai, hat einen grünen Daumen
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 01.11.05, 17:15
  5. TVtip Morgen : Der Duft der grünen Papaya
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.01, 13:23