Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 104

geschmacktlos und mit dem gewissen vereinbar?

Erstellt von Doc-Bryce, 23.06.2009, 11:03 Uhr · 103 Antworten · 8.511 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: geschmacktlos und mit dem gewissen vereinbar?

    Zitat Zitat von wingman",p="740196
    fiktives einkommen........wenn nix da ist kann das gericht annehmen was es will. in der jetzigen zeit gibt es eh keine jobs und kein gericht in deutschland verlangt als einkommensart prostitution.
    Wenn das Mädel zb. 900 Euro verdient kann das Gericht sehr wohl festlegen, dass die Bemühungen nicht ausreichend sind und ihr 2, oder 300 Euro wegnehmen.

    Mit der Festlegung des "fiktiven Einkommens" legt das Gericht fest, dass sie mit mehr Bemühungen zb. 1.200 Euro verdienen könnte, sie wird dann auch so behandelt, als ob sie diese Einkünfte tatsächlich hätte....

    Wieso soll das Gericht verlangen, dass sie den Unterhalt über Prostitution verdient Wird ja wohl nicht die einzige Einkommensmöglichkeit einer Frau sein, oder???

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: geschmacktlos und mit dem gewissen vereinbar?

    Zitat Zitat von Thaimax",p="740202
    ...................
    Wieso soll das Gericht verlangen, dass sie den Unterhalt über Prostitution verdient Wird ja wohl nicht die einzige Einkommensmöglichkeit einer Frau sein, oder???
    Selbst das scheint aber mittlerweile durchaus möglich, siehe Hinweise in anderen Threads :-(

    Davon abgesehen: wir trafen im Flieger eine ehemalige Schulkameradin meiner Frau. Als wir gestern aus BKK kommend in "unserem" Dorf eintrafen, war die Bude sfort recht gut gefüllt.
    Unter anderem kam auch diese alte Bekannte.
    Da sie seit 4 Jahren in D lebt sprach mit mir ein einigermassen verständliches Deutsch.
    Ihre Story: deutschen Mann aus der Mitte Deutschlands in Pattaya vor 5 Jahren kennengelernt. Die grosse Liebe. Alle Feinheiten der Thaikultur ( regelmässige Zahlung an die Eltern ) waren durch ihn abgenickt.
    Nach einem halben Jahr war nicht nur das Klima im Land kälter sondern auch die grosse Liebe weniger gross.
    Kaum Geld zum Leben, geschweige denn für die Eltern.
    Der Mann nun lange ohne Job, sie ohne Chance auf vernünftige Arbeit.
    Der Mann zudem faul, also musste sie wieder "ran".
    Nun streitet sie sich mit ihm ebenfalls über Unterhalt und so weiter.
    Scheidung demnächst irgendwann.
    Und jeder im Dorf kennt die Geschichte vom bösen Farang, der seine Frau "arbeiten" schickt.

    Wohlgemerkt: ihre Sicht der Dinge.
    Was wahr ist und was nicht, wer weiss das schon?
    Mir ist diese Gechichte keine schlaflosen Nächte wert, zumal ich mittlerweile gelernt habe, dass auch Thais gut lügen können.
    Wie sich überhaupt die Sicht über viele Dinge mit häufigen Dasein und Kontakt ändert.
    Und das Verständnis für Äusserungen schon Gereifter wachsen lässt.
    Die nach aussen so heile Welt und gut funktionierenden Familien immer weniger werden.
    Zumindestens die Anzahl derer die ich selbst kenne.
    Aber das ist eine ganz andere Geschichte.......

    Gruss,
    Strike

  4. #23
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: geschmacktlos und mit dem gewissen vereinbar?

    strike, über die "Qualitäten" von so jemanden brauchen wir glaub ich nicht zu diskutieren, dieser Mann, sollte das alles so stimmen, ist für mich genauso Abschaum wie die Frauen, die Männer irgendwo in Thailand ein Haus bauen lassen und nach Fertigstellung des Blaudaches ihnen vorgeplant den Laufpass geben.

  5. #24
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: geschmacktlos und mit dem gewissen vereinbar?

    Zitat Zitat von Thaimax",p="740222
    strike, über die "Qualitäten" von so jemanden brauchen wir glaub ich nicht zu diskutieren, ......
    Nee, Thaimax, müssen wir wirklich nicht.
    Zumal unklar bleibt, wer recht, wer Unrecht hat.
    Die Risiken auf den "Falschen" zu treffen gibt es immer.
    That's life.
    Nicht nur aber auch in Thailand
    Es kann uns alle erwischen......

  6. #25
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: geschmacktlos und mit dem gewissen vereinbar?

    [lügen können.
    Wie sich überhaupt die Sicht über viele Dinge mit häufigen Dasein und Kontakt ändert.
    Und das Verständnis für Äusserungen schon Gereifter wachsen lässt.
    Die nach aussen so heile Welt und gut funktionierenden Familien immer weniger werden.
    Zumindestens die Anzahl derer die ich selbst kenne.


    Hallo strike,

    Grüsse nach Thailand und an den Steintisch...

    Grumpy, der auch schon sehr sehr viel gdazugelernt hat

  7. #26
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309

    Re: geschmacktlos und mit dem gewissen vereinbar?

    Ich finde es seltsam, wenn jemand solche Intimitäten auf ner Party zum Besten gibt. Hilfe kann man da nicht erwarten, nur Klatsch.

  8. #27
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: geschmacktlos und mit dem gewissen vereinbar?

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

  9. #28
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: geschmacktlos und mit dem gewissen vereinbar?

    Die Geschichte lässt noch sehr viele Fragen und Vermutungen offen.
    Allgemeines:
    Fiktives Einkommen dürfte in diesem Fall nicht angerechnet werden. Gerichte Urteilen in erster Linie nur so, wenn vor einer Trennung mehr verdient wurde.
    Einkünfte aus Prostitution werden nicht oder nur zum Teil als Einkommen angerechnet, da es sich um eine unzumutbare Tätigkeit handelt. Hier bleibt die Frage, welche Partei den längeren Atem durch die Instanzen hat.
    Unterhaltszahlungen bzw. Unterstützungen bis zu einer bestimmten Höhe an nachweislich bedürftige Familienangehörige (Thailand) mindern das zur Berechnung für Unterhaltszahlungen stehende Einkommen.

  10. #29
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: geschmacktlos und mit dem gewissen vereinbar?

    vorallem sieht die Praxis so aus, dass bereits das erste Anschreiben des Amtes nicht verstanden wird,
    Antrag auf Prozesskostenhilfe usw,
    dafür muss Thaifrau einen Farang bezahlen, der für sie Schreibtisch macht.

    Bei Kindern kommt noch dazu, dass viele mit den behördlichen Auflagen nicht klar kommen,
    man kommt in der Wohnung einer Bekannten unter, muss aber jeden Tag, falls Stress entsteht, auszugsbereit sein,
    eine Situation, wo das Sorgerecht schnell verloren geht, wenn man über das deutsche Rechtssystem mit seinen Ansprüchen und Pflichten nicht bescheid weiss.

  11. #30
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: geschmacktlos und mit dem gewissen vereinbar?

    an der geschichte ist meiner meinung nach nichts dran..mag ja sein das die dame auf den strich geht, aber sicherlich nicht weil der ex sie dazu nötigt.. wie oft wurde hier schon offengelegt wie zornig eine thai dame nicht sein kann wenn man sie in die enge treibt, geschweige den gegen ihren willen anschaffen lässt.

    am ende wird es so sein, dass die dame es aus freien stücken und des guten verdienst wegen freiwillig macht, der mann hat davon wind bekommen und möchte natürlich was vom kuchen abhaben (zum wohle des kindes) nun kann man ihn natürlich gerne moralisch dafür verurteilen das er geld annimmt, was auf diese weise verdient wurde, oder einfach der dame und ihrer sicht der dinge glauben schenken..up2you :-)

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie kann man Leute mit Gewissen (zB. wie Pasit) unterstützen?
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.10, 13:23
  2. Raubkopie?! Endlich kein schlechtes Gewissen mehr
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.09, 13:48
  3. Thaksin - Tausende Menschenleben auf dem Gewissen?
    Von talueng im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.01.05, 09:46