Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Geld nehmen ? Das macht man nicht

Erstellt von Joerg_N, 25.10.2006, 12:09 Uhr · 51 Antworten · 5.752 Aufrufe

  1. #21
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Geld nehmen ? Das macht man nicht

    @sukumvit

    daraufhin machst Du mal Pause.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Geld nehmen ? Das macht man nicht

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="413115
    ...lieber einmal für einen Gefallen zahlen als das man sich irgendwann revanchieren muß :???: Gruß Sunnyboy
    Sehe ich tatsaechlich genauso, denn offene Verbindlichkeiten machen einen unfrei. Schulden, entweder finanzieller oder auch sachlicher Art, sollte man immer schnellstmoeglich begleichen bzw. noch besser gar nicht erst machen.

    Letztendlich kann einen ein Gefallen in eine Abhaengigkeit bringen, und kann richtig problemaitsch werden, wenn eine eventuelle Forderung einer Gegenleistung ausserhalb jeglicher Relation steht. Zusaetzlich gibt es natuerlich auch immer die Ausnutzer, die notorisch und schamlos um Gefallen bitten, aber niemals gegenleisten.

    Jemanden einen Gefallen tuen oder um einen bitten wird einfach zu leicht zu einem zweischneidigen Schwert und kann sogar zum Bruch von langjaehrigen Freundschaften fuehren, auf die ein oder andere Weise. Daher ist sicherlich der bessere Weg sich lieber von "Schulden" fernzuhalten, ob nun passiv oder auch aktiv. Lieber an Ort und Stelle die Begleichung regeln.

    Viele Gruesse,
    Richard

  4. #23
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Geld nehmen ? Das macht man nicht

    Haqllo Tramaico,

    darum lebst und liebst Du ja auch Thailand

    Gruss
    Jörg

  5. #24
    hananga
    Avatar von hananga

    Re: Geld nehmen ? Das macht man nicht

    Zitat Zitat von Tramaico",p="413844
    Zitat Zitat von sunnyboy",p="413115
    ...lieber einmal für einen Gefallen zahlen als das man sich irgendwann revanchieren muß :???: Gruß Sunnyboy
    Sehe ich tatsaechlich genauso, denn offene Verbindlichkeiten machen einen unfrei. Schulden, entweder finanzieller oder auch sachlicher Art, sollte man immer schnellstmoeglich begleichen bzw. noch besser gar nicht erst machen.


    Richard
    Sorry, sehe ich nicht so!
    Für mich ist es selbstverständlich Freunden zu helfen, auch ein Grundprinzip im Umgang miteinander.
    Meine Gefallen habe ich nie aufgerechnet, jedoch habe ich wie auch andere die Erfahrung gemacht, dass andere dies sehr wohl tun.
    Freunde werden dich auch nie ausnützen, sonst wären es keine. Das zu erkennen ist die Kunst, gebe ich zu.
    Übrigens meine Frau (Thai) kennt das auch nicht anders und denkt genau so.

    Der Neidfaktor spielt dabei auch eine große Rolle:
    "Ein Farang kann doch locker die gewaschene Wäshe bezahlen."
    "Der Freund der viel hat, sollte ruhig mal etwas abdrücken. Oder?" Und so weiter...



  6. #25
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Geld nehmen ? Das macht man nicht

    grundsätzlich sollte man auf Thaiebene unterscheiden,
    wo tuuk waan angesagt ist, und wo es um array wwah! geht.

    Leider vertreten manche Thais in Deutschland der Ansicht,
    sie mmüssen manchen Farangs in Thai-clicken helfen, um zu gewissen Einsichten zu kommen.
    Deshalb wird die Gutmütigkeit der Person solange ausgenutzt, bis Schluss ist, und er von allen Geld nimmt.
    Dann ziehen sich die Thais von ihm zufrieden zurück, weil er ja vernünftig repariert wurde.

    Als in Deutschland die Zeit begann, wo sich viele gemischte Thai-Deutsche Clicken von Thaiseiten aus neu gruppiert wurden, und man sich von den Deutschen trennte, ging auf diese Weise ziemlich viel Porzellan zu Bruch.

  7. #26
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Geld nehmen ? Das macht man nicht

    Eine Freundschaft, die an ihrer eigenen Verbindlichkeit scheitert ist keinen Pfifferling wert. Da kann es allenfalls eine Enttäuschung geben. Das Ende einer Täuschung.
    Sicher sind dieserart Freundschaften selten, nur diese anderen relativ freundlichen Beziehungen ohne Verbindlichkeit, heissen bei mir anders, etwa "gute Bekanntschaft".

  8. #27
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Geld nehmen ? Das macht man nicht

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="413851
    Haqllo Tramaico,
    darum lebst und liebst Du ja auch Thailand
    Gruss
    Jörg
    Ja Joerg,

    weil mir das Leben in Deutschland nicht GEFALLEN tut und in Punkto Gefallen habe ich ja bekanntlich meine Einstellung, denn ein Gefallen nur um zu gefallen, da faellt man doch sehr leicht hin. ;-D

    Ist manchmal schon interessant, was sich viele Menschen in punkto "kannste nicht mal kurz" so alles einfallen lassen. Ach, Du lebst in Thailand, kannste da nicht mal kurz einen Elefanten schicken, an die ist hier bei uns so schwer ranzukommen (ein bisschen ueberspitzt gesagt).

    Manche Zeitgenossen sind tatsaechlich in Sachen unverfrorerem Bitten absolute Weltmeister und die meisten "Freunde" laesst einen haengen, wenn es dann TATSAECHLICH mal auf etwas ankommt. Andererseits machen es einem diese ......ampions auch wieder sehr leicht, denn auf den Gedanken irgendetwas anzubieten (schon gar nicht Geld), das man dann ablehnen koennte, kommen diese erst gar nicht.

    Ups, eigentlich hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen. Dieses "Haengenlassen" war fuer mich tatsaechlich damals eines der letzten wesentlichen Kriterien, dass ich der alten Heimat den Ruecken gekehrt habe.

    Es war die Entscheidung niemals wieder etwas zu tun um jemand anderen zu "gefallen" obwohl es eigentlich absolut wider der eigentlichen Ansicht war.

    Im Februar 1999 habe ich letztmalig absolut zu Gunsten von "Freunden" zurueckgesteckt, was natuerlich als voellig selbstverstaendlich hingenommen wurde und nun ja, danach habe ich dann angefangen, tatsaechlich nach 38 Jahren meinen eigenen Weg zu gehen.

    Macht mich dies jetzt zum Egoisten, weil ich mein Leben fuer mich und nicht fuer die anderen lebe, obwohl wir ja in Punkto Leben alle ja auch nur mit diesem einen ausgestattet sind. Ausser natuerlich meine 5 Katzen, die haben neun Leben, was aber die 3 Hunde partout nicht einsehen wollen. ;-D

    Viele Gruesse nach HH,
    Richard ;-D

  9. #28
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Geld nehmen ? Das macht man nicht

    Zitat Zitat von DisainaM",p="413874
    Als in Deutschland die Zeit begann, wo sich viele gemischte Thai-Deutsche Clicken von Thaiseiten aus neu gruppiert wurden, und man sich von den Deutschen trennte, ging auf diese Weise ziemlich viel Porzellan zu Bruch.
    Hab ich ja Glück gehabt ;-D

    ich habe nichts mit Thai/Deutschen am Hut
    ich hab auch noch nie, ausser in der dritten Klasse
    einen Italiener, ausländische Freunde gehabtin Deutschland
    gehabt.

    Meine Frau kann ruhig ihrer paar Bekannten haben , aber mit den männern
    von denen hab ich nichts am Hut - würden auch nicht richtig zu mir passen wie meine Frau meint - die und ich sind anscheinend verschiedene Welten

    Gruss
    Jörg

  10. #29
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Geld nehmen ? Das macht man nicht

    mal überspitz vormuliert !!!!

    der dumme schmacht das umsonst.
    der schlaue nimmt geld dafür.

    wie ich noch als kfz.mechaniker arbeitete, wollten viele
    umsonst ihre autos repariert haben, wenn ich geld wollte,
    dann sind sie in die werkstatt gefahren.
    ps: habe an luxussportwagen geschraubt.

    unter freunden sollte man schon gewisse sachen
    unentgeldlich machen, aber man darf das nicht
    übertreiben.

  11. #30
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Geld nehmen ? Das macht man nicht

    vielleicht off topic....? :-)

    habe mal vor vielen jahren in bkk am nana einen hohen coustom´s beamten kennengelernt, welcher in einer gogo mit 2 freunden seine beförderung feierte...
    wir haben uns nett unterhalten......
    zwischendurch verteilte er an seine freunde je einen 1000 bath schein......
    mir hielt er auch einen hin, welchen ich aber dankend ablehnte......
    er schien über die ablehnung beleidigt zu sein...... ;-D
    konnte ihn dann aber irgendwie erklären, das es in germanien nicht üblich ist.....
    wir sind dann zusammen noch umhergezogen..... u.a. noch zu anderen freunden nach hause.....
    getränke konnte ich an diesen abend/nacht nicht zahlen....
    auf jeden fall ein netter abend......... :-)

    leider habe ich diesen kontakt nicht beibehalten...... :-(
    schade........
    heute würde ich vieles anders machen....
    denn so kontakte kann man immer mal wieder gebrauchen!

    gruss heini

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Lebensmittel mit nachThailand nehmen???
    Von Küstennebel im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.07.11, 06:01
  2. und nicht vergessen: Geld zählen
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.10, 17:40
  3. Fahrrad mit nach Thailand nehmen
    Von MAPPI im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.09.10, 15:36
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.06, 01:23
  5. Wie muss man Thaifrauen nehmen
    Von Jürgen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.12.01, 13:19