Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 146

Geld für die Familie der Thai Frau

Erstellt von danielontrip, 22.12.2006, 13:35 Uhr · 145 Antworten · 19.546 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Geld für die Familie der Thai Frau

    Warum willst Du Geld schicken??? Geht deine Freundin nicht arbeiten? Warte, bis Du deine Freundin besser kennst. Die isaanschen Geldforderungen wegen Büffel krank und Mama tot oder andersrum werden schon noch kommen.

    Gruss aus Samui, Claude

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Geld für die Familie der Thai Frau

    Geld schicken? Meine Frau arbeitet und schickt pro Monat 20€ und ich gebe noch mal 20€ dazu. Das ist für die Oma im Isaan (Vater ist gestorben). Meine Frau meint wenn man mehr schickt kommen die Brüder zum betteln und setzten es in Reisschnaps um.

    Edit: Habe gerade erst den gesamten Thread gelesen. Zur Klarstellung: Wir machen das nur weil wir seit Jahren verheiratet sind, ich kenne die Familie, wir haben Kinder zusammen etc. Wenn Du die Frau neu kennen gelernt hast und über Geldtransfer nachdenkst, hallo Kasper !!!

  4. #23
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Geld für die Familie der Thai Frau

    Jaja, die Jungs kennen sich aus...
    die fassen schon ganz paranoid nach ihren Geldbörsen, wenn sie den Mann vom roten Kreuz in der Fußgängerzone von weitem sehen... wieso sollten sie dann woanders anders sein...

  5. #24
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Geld für die Familie der Thai Frau

    Mipooh, was willst Du mir damit sagen ?

    Edit: Oder ich verstehe: Du würdest auch der weihnachtlichen Rumänienmafia (die, welche die Leute in der S-Klasse abholen und inzwischen auch hier inzwischen in der Fußgängerzone die Leute BELÄSTIGEN) Geld geben?

  6. #25
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.000

    Re: Geld für die Familie der Thai Frau

    Ich finde auf die Möglichkeit dessen, was etwas zu allgemein als "Abzocke" bezeichnet wird, kann man gerade am Anfang einer Beziehung benebelt vom Hormontaumel und in Unkenntnis der finanziellen Potenz des Fragenden gar nicht oft genug hinweisen, Mipooh.

  7. #26
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Geld für die Familie der Thai Frau

    Mipooh,
    In deinem Sinne ändere ich meine Meinung und rate dem Threadstarter, erstmal einen großzügigen Betrag hinzuschicken. Es wird schon sinnvolle Verwendung finden!
    Im Ernst: Sollte die Dame aus der Tourismusbranche stammen, dann gibt es während der nun laufenden Hochsaison keinen Grund, Geld zu schicken.

  8. #27
    Avatar von wick

    Registriert seit
    30.07.2002
    Beiträge
    88

    Re: Geld für die Familie der Thai Frau

    hallo @ all !

    Ich perönlich schicke 60 euro pro Monat nach thailand
    dient zur 30 % Finanzierung eines pik-up´s

    Nun , Ich kenne meine frau seit 5 jahren, habe die
    famielie mehrmals längere Zeit besucht,und für
    " Gut" befunden.
    Habe meiner Frau aber ausdrücklich klargemacht
    dass es sich um eine zeitlich begrenzte unterstützung
    handelt!!!

    ps: KÜRZLICH WAR iCH DOCH SEHR ERSTAUNT!!!!!!

    Ich bin ja erst seit kurzem verheiratet
    nach einem längeren Abtasten der deutschen Thai-Frauen,
    mit der neuen(meiner frau) waren fast alle der
    meinung ,dass es wichtig ist,das der deutsche Ehe-
    mann 300 !!!!!!! Euro auf ein Sparbuch überweisst!!

    ( nicht nach Thailand !!)

    Wer " will " sich das leisten ??

    Gott sei Dank ziehen wir da an einem Strang

    "drum prüfe,wer sich ewig bindet" !!!!!!!!!

  9. #28
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Geld für die Familie der Thai Frau

    ahoi!

    ich überweise 100 euro im monat zur familie meiner frau nach laos...sie hat 3 jüngere schwestern und eine nichte, die noch im haushalt leben...

    die älteste schwester macht zur zeit eine ausbildung zur krankenschwester, die anderen gehen alle noch zur schule...

    meine frau selbst hat die schule mit 14 verlassen und seit dieser zeit zum familieneinkommen beigetragen...das wäre meiner schwiegermutter auch für ihre jüngeren kinder das liebste, denn sie sieht in den langen ausbildungen keinen sinn....sie selbst hat nie eine schule besucht...der vater hält sich aus solchen dingen raus, weil es ihn auch nicht sonderlich interessiert...

    kurz und gut...durch die 100 euro ist die ausbildung der schwestern und der nichte gesichert, denn davon haben wir die zahlungen abhängig gemacht...

    meiner frau schmeckt die ganze situation übrigens nicht sonderlich, denn auf sie wurde ganz klar druck ausgeübt..."entweder ihr schickt geld aus europa oder deine schwestern landen als hausmädchen in bangkok"...so deutlich wurde es zwar nicht gesagt, aber doch sinngemäß...entsprechend abgekühlt ist auch das verhältnis meiner frau zu ihren eltern und sie hat überhaupt keine lust mehr nach hause zu fahren, da sie dort dann doch auch wieder nur in erster linie als goldelsel betrachtet werden würde...und das nicht nur von ihren eltern, sondern vom halben dorf

    wie dem auch sei...mit den 100 euro haben WIR einen weg gefunden, einigermaßen in frieden zu leben...

    ruebe

  10. #29
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Geld für die Familie der Thai Frau

    Wir Europäer sind ohne großartiges eigenes Dazutun in der glücklichen Lage, einen Lebensstandard zu haben, der für wohl die meisten Menschen auf der Welt nicht nachvollziehbar und nicht realisierbar ist.
    Das hat auch nichts mit Tüchtigkeit oder Bildung zu tun, in erster Linie ist es die Folge globaler Ungerechtigkeiten. Die natürlich von Privilegierten schwerlich angeprangert werden...

    Deshalb denke ich, sollten viele nicht so paranoid auf ihr Portemonnaie starren, sondern ruhig mal einem netten Menschen was gönnen (ausser sich selbst...). Nicht dass ich meine das müsste sein, aber eben andersrum als ein "bloß nicht" wirkt es für mich genauso extrem wie das leichtsinnige Verschleudern des bischen persönlichen Wohlstands.

    Hier sind die Leute im Schnitt bettelarm. Lasst Euch nicht von ein paar billigen T-Shirts und den Mobiltelefonen täuschen. Thai haben nichts. Die sind (im Vergleich zu uns) extrem arm. Guckt Euch mal um in was für Bretterbuden sie hier hausen und in welchem Dreck sie leben müssen. In den Touri-Hochburgen, schaut mal in die Zimmer der Bediensteten, bevor Ihr Euch Gedanken macht um Preis/Leistung Eurer Suiten.

    Falls Ihr es mal seht, dann guckt auch genau hin und denkt mal über sowas wie Zusammenhänge nach.
    Am besten, ohne dabei nach Schuldigen zu suchen, sonst geht das alles viel zu schnell und bleibt doch enorm oberflächlich.

    Danach dürft Ihr gern einen Drink in der Suite geniessen. Aber ich denke nicht, dass dann das Thema Geld in Verbindung mit der Familie der Frau noch dasselbe ist...

    Die meisten von Euch sind von der Realität der Durchschnittsthai so weit weg wie die berühmten Herren vom grünen Tisch, die Politiker, die mit 5stelligen Einkommen vom Engerschnallen der Gürtel sprechen und dabei diejenigen meinen, deren Einkommen noch dreistellig sind...

  11. #30
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Geld für die Familie der Thai Frau

    @Mipooh
    zwengs des bin ich froh im "Urlaub" mit und unter Thai leben zu duerfen.Panidas Haus in Phrae ist ja recht komfortabel aber das Haeuschen(Dienstwohnung) an ihrer Schule hat schon mehr den Charme des befestigten Campings.
    Ich brauch kein Bungalow und keine Suite bin lieber nahe dran an Land und Leuten.

    der
    Lothar aus Lembeck

Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Frau = Thai Frau ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 737
    Letzter Beitrag: 11.08.15, 19:36
  2. Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 18.09.10, 17:11
  3. Geld und Frau
    Von Panda im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.07.10, 14:22
  4. Geld für die Familie...
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.02.06, 11:49
  5. Thai Frau hui Deutsche Frau pfui.... ????
    Von mr. X im Forum Literarisches
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 18:01