Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Geld bei Bangkok Bank angekommen??

Erstellt von noritom, 26.02.2015, 16:07 Uhr · 18 Antworten · 3.138 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.440
    nein, in prathet thai

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Wenn ich von Deutschland auf mein thailändisches Konto Geld überweise, dann bekomme ich von der thailändischen Bank eine SMS, wo der überwiesene Betrag bestätigt wird !!

  4. #13
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Das kann man auch bei der Bangkok Bank haben, für 10 THB im Monat. Es bietet vor allem hinsichtlich des ATM zusätzliche Sicherheit - sobald jemand was am ATM abhebt, kriegt man eine SMS und wenn's unberechtigt war, kann man sofort die Karte sperren lassen. Eine feine Sache.

  5. #14
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    klappt aber nicht an jedem ATM und wenn jemand von ATM auf dein Konto einzahlt muß derjenige die entsprechenden Funktionen anklicken. Man aber an Hand der SMS nicht weiss, wer auf dein Konto eingezahlt hat.

  6. #15
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.440
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Wenn ich von Deutschland auf mein thailändisches Konto Geld überweise, dann bekomme ich von der thailändischen Bank eine SMS, wo der überwiesene Betrag bestätigt wird !!
    in Thailand ganz leicht ,in D musst du schon eine aktive Thai-nummer mit roaming haben ,dann klappts aber auch mit I-banking.

  7. #16
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    und liegt das jetzt in Siam ?
    Kann es sein das Dir langweilig ist?

  8. #17
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    klappt aber nicht an jedem ATM und wenn jemand von ATM auf dein Konto einzahlt muß derjenige die entsprechenden Funktionen anklicken. Man aber an Hand der SMS nicht weiss, wer auf dein Konto eingezahlt hat.
    Ich glaube, wir sprechen von unterschiedlichen Funktionen.

    Ich bekomme bei jedem Vorgang auf meinem Konto, egal ob das an einem ATM und an welchem, oder am Schalter, online oder per Phone getätigt wurde, bei Abhebungen genauso wie bei Einzahlungen, eine SMS.

    Wenn ich selber etwas auf das Konto von jemand anderem einzahle, am ATM, dann muss ich in der Tat angeben, dass er eine SMS bekommen soll, und natürlich die Telefonnummer eingeben.

    Beim ersteren Verfahren weiß ich anhand der SMS bei Abhebungen an einem ATM in der Tat nicht, wer den Vorgang ausgelöst hat. Aber wenn jemand am ATM was von meinem Konto abhebt, gehe ich mal davon aus, hatte er eh eine gefälschte Karte mit meinen eigenen Daten drauf verwendet. Bei allen anderen Vorgängen gibt es ja Überweisungs- oder Abhebungsunterlagen.

    Beim zweiten Verfahren kann ich nicht mitreden, aber da man für sowas ja die ATM-Karte in den ATM stecken muss, sind die eigene Kontonummer und der auf der Karte gespeicherte Name dem Automaten bekannt. Ob der das in die SMS reinschreibt, weiß ich nicht. Später auf der Buchung auf dem Konto müssten die Daten aber verfügbar sein.

  9. #18
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    es ist so: wenn jemand auf dein Konto auf einer Bank einzahlt und du hast bei Kontoeröffnung die SMS Benachrichtigungsfunktion gewählt, dann gibts immer die SMS. Wenn jemand aber von einen ATM überweist, dann gibts die SMS meistens ebenso. Es ist aber nicht möglich, auch nicht via genauen Bankstatements, zu eruieren, wer das am ATM mit seiner Karte überwiesen hat. Man kann also nur ahnen oder bittet vorher die Einzahler eine zusätzliche SMS zu schicken.

    Hingegen bei Abhebungen mit der ATM Karte erfolgt zwar meistens, aber nicht immer die SMS Benachrichtigung. Ich habe eine ATM Karte, die gebührenfrei bei allen ATMs aller Banken abhebt, und sogar bei meiner Bank gibt es die Benachrichtiung nicht immer.

    Daß jemand anderer abhebt, ist mir noch nie passiert. Und habe es auch noch nie gehört von anderen Expats, in fast 30 Jahren Thailand.

  10. #19
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Ich kriege bei jedem Vorgang auf meinem Konto und dem meiner Frau eine SMS-Benachrichtigung, egal welche Vorgangsart, wo, wie und von wem es gemacht wurde. Bei uns funktioniert das seit einem knappen Jahr 100%ig. Man braucht das übrigens nicht bei der Kontoeröffnung zu beantragen, es geht auch nachträglich, dauert 5 Minuten.

    Die meisten von uns sind wie du bisher kein Opfer von ATM-Kriminellen geworden. Aber leider passiert es immer wieder, also ist ein bisschen zusätzliche Sicherheit keine schlechte Idee.

    Wenn man übrigens schon vorher von der Überweisung Kenntnis hat, kann man den Überweiser eventuell anhand der überwiesenen Summe erkennen? Ich hab diese SMS-Funktion als am ATM überweisender bis jetzt zweimal benutzt, und beide Male wusste der Empfänger (der die Überweisung erwartete), dass das Geld von mir kam.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei I-Banking (Bangkok Bank)
    Von Christoph01 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.12, 13:31
  2. Bangkok Bank - Frage an Kontoinhaber
    Von RalfiFFM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 12:08
  3. Geld auf Bangkok Bank überweisen
    Von Oberkracher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.02.09, 12:13
  4. Online bei der Bangkok Bank
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.01.05, 15:20
  5. Internet Banking Bangkok Bank
    Von woody im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.07.02, 08:30