Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Geht beim GI alles mit rechten Dingen zu?

Erstellt von Bjoern, 22.05.2008, 12:13 Uhr · 24 Antworten · 3.287 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.000

    Re: Geht beim GI alles mit rechten Dingen zu?

    Zitat Zitat von strike",p="594331
    Laut Antwort Bundesregierung "Das
    Goethe-Institut gibt an, dass bei den thailändischen Prüfungsteilnehmern, die zuvor
    einen Kurs am Goethe-Institut Bangkok besucht haben, die Bestehensquote
    zwischen 80 und 85 Prozent liegt."
    Du kannst ja mal eine Quelle dafür angeben. Die Pdf oben gibt ja nur die Anfrage wieder.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Geht beim GI alles mit rechten Dingen zu?

    Zitat Zitat von Loso",p="594333
    ...........Du kannst ja mal eine Quelle dafür angeben. Die Pdf oben gibt ja nur die Anfrage wieder.
    http://www.bundestag.de/aktuell/hib/...08_140/03.html

    Antwort
    der Bundesregierung

    auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dag˘delen, Ulla Jelpke, Petra Pau
    und der Fraktion DIE LINKE.
    – Drucksache 16/8850 –
    Auswirkungen der neuen Sprachanforderungen beim Ehegattennachzug
    (Stand 31. März 2008)

  4. #13
    Bjoern
    Avatar von Bjoern

    Re: Geht beim GI alles mit rechten Dingen zu?

    85 Prozent? Lasst mich mal rechnen...

    ca 40 Ladys sind am Montag den 26.05 angetreten, davon haben es 6 Ladys geschafft...

    macht 100%-(100%*6Ladys/40Ladys) = ???

    Na?

    Jepp ... 85%!

    < Sarkasmus > Was Ihr nur habt, zumindest die Zahlen stimmen doch wohl... Ist halt nur eine Frage der Lesart (warum gibt es hier eigentlich kein barf-smilie?) < /Sarkasmus >

    Gruss Björn

  5. #14
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.000

    Re: Geht beim GI alles mit rechten Dingen zu?

    Zweiter Versuch: Kann man die Antwort der Bundesregierung im Netz nachlesen?

  6. #15
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Geht beim GI alles mit rechten Dingen zu?

    @Loso, geh auf den Bundestag-link. Dann klick auf das Blau unterlegte. Das erste ist die Antwort, und das 2. die Fragen. Merke dir die Nummern der Drucksachen auf welche verwießen wird, gib sie unter SUCHE, oben rechts ein. Fertig.
    Gruß Matthias

  7. #16
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.000

    Re: Geht beim GI alles mit rechten Dingen zu?

    Ah ja, hab´s jetzt:
    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/091/1609137.pdf

    Leute mit externer Vorbereitung, also über lizensierte Sprachinstitute Bestehensquote von 30 bis 50%. Das zeigt doch, dass das Goethe-Institut qualitativ die erste Wahl und empfehlenswert ist.

  8. #17
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Geht beim GI alles mit rechten Dingen zu?

    Zitat Zitat von Loso",p="594480
    Das zeigt doch, dass das Goethe-Institut qualitativ die erste Wahl und empfehlenswert ist.
    Logisch, zumal das GI ja die Pruefungen auch selbst abnimmt und somit wunderbar steuern kann, welche Sprachschule erfolgreich ist und welche nicht.

    Gruss
    Caveman

  9. #18
    Avatar von funfun

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    139

    Re: Geht beim GI alles mit rechten Dingen zu?

    Zitat Zitat von Caveman",p="594486
    Zitat Zitat von Loso",p="594480
    Das zeigt doch, dass das Goethe-Institut qualitativ die erste Wahl und empfehlenswert ist.
    Logisch, zumal das GI ja die Pruefungen auch selbst abnimmt und somit wunderbar steuern kann, welche Sprachschule erfolgreich ist und welche nicht.

    Gruss
    Caveman
    Willst du etwa dem GI unterstellen ihren eigenen Schülern leichtere Prüfungsaufgaben zu stellen?

  10. #19
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Geht beim GI alles mit rechten Dingen zu?

    Zitat Zitat von funfun",p="594520
    Willst du etwa dem GI unterstellen ihren eigenen Schülern leichtere Prüfungsaufgaben zu stellen?
    ... vielleicht schon x geübte

    :P

  11. #20
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Geht beim GI alles mit rechten Dingen zu?

    Zitat Zitat von funfun",p="594520
    Willst du etwa dem GI unterstellen ihren eigenen Schülern leichtere Prüfungsaufgaben zu stellen?
    Zumindest ist das GI sowohl Marktteilnehmer wie auch einzige Pruefungsinstanz.

    Da interne und externe Prueflinge wohl getrennt voneinander geprueft werden, die Pruefungen wohl auch immer wieder anders gestaltet werden (bezueglich der einzelnen Fragen) und obendrein anscheinend ein in sich geschlossener und vom eigentlichen Sprachkurs abgetrennter Kurs zur Pruefungsvorbereitung nur von GI-Kursteilnehmern, nicht aber von Externen gebucht werden kann, hat man sich da auch offensichtlich ein recht umfangreiches Steuerinstrumentarium geschaffen.

    Wuerde man in Deutschland den TÜV und die Dekra abschaffen und deren Aufgaben samt aller Entscheidungsbefugnisse exklusiv an Mercedes Benz vergeben, haette ich ein aehnlich ungutes Gefuehl. Bei BMW haette man dann wahrscheinlich ein noch viel unguteres.

    Gruss
    Caveman

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In Thailand geht einfach Alles!
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 11:52
  2. Was in Berlin so alles geht (Thai Garten)
    Von Thomas127 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.09, 00:19
  3. alles anders--hotel beim Airport?
    Von beerchang im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.09, 11:34
  4. Perflib, oder wie dat Dingen heisst...
    Von Kali im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.06, 22:11
  5. Alles Lüge!?!??
    Von V. Calvino im Forum Treffpunkt
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 16:46