Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Gehaltsnachweis Verlängerung Aufenthaltserlaubnis

Erstellt von weyon, 12.12.2013, 09:07 Uhr · 34 Antworten · 5.183 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von weyon

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    97

    Gehaltsnachweis Verlängerung Aufenthaltserlaubnis

    Hallo,
    habe gestern Post von Ausländeramt zwecks Verlängerung Aufenthalterlaubnis meiner Frau bekommen. Darin steht er möchte einen Gehaltsnachweis. Laut Par. 28 AufenthG Satz 3 steht da aber nur "Soll erteilt werden", sprich soll unabhängig vom Einkommen gewährt werden. Und mit diesem "soll" begründet der Beamte den Gehaltsnachweis. Interessant ist wenn jemand arbeitslos ist oder Hartz4 bekommt.

    Hatte jemand von euch "Erlebnisse" in der Richtung bzw. Wurde von jemanden bei euch deshalb die Aufenthaltserlaubnis verweigert?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Willi
    Avatar von Willi
    Um eine Niederlassungserlaubnis (NE) zu bekommen muß die Frau sich selbständig versorgen können. Wenn Sie dies nicht kann z.B. abhängig von Hartz IV oder anderen Sozialleistungen ist bekommt sie nur eine Verlängerung ihres Aufenthaltstitels um 1 Jahr.
    Mehr ist da nicht.

  4. #3
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    der Familienunterhalt muss gesichert sein damit die Behörde über einen längeren Zeitraum die Erlaubnis erteilt. Sonst wird kürzer erteilt. Wenn das Antragsblatt blau ist, dann ist es der Antrag auf eine Niederlassungserlaubnis, dafür darf kein Sozialhilfe- oder ALG2 Bezug erfolgen.

  5. #4
    Avatar von weyon

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    97
    Danke, aber meine Frage bezog sich nur auf AE nicht auf NE.

    Die grundsätzliche Frage war, darf die ALB beim verlängern der AE Gehaltsnachweise von dem Ehemann (deutsch) verlangen, obwohl in Paragr. 28 Aufenth sagt, dass die AE unabhängig davon erteilt werden soll. Was wäre bei Arbeitslosigkeit des Ehemannes, kein Gehalt, Konsequenz müsste sein keine AE für die Frau, sprich sie wird ausgewiesen. Und da die Ehe unterem besonderem Schutz steht ist das sehr unwahrscheinlich. Wenn das unwahrscheinlich ist, ist der Gehaltsnachweis nur eine weitere Schikane.

    Daher die Frage ob der Beamte den Gehaltsnachweis überhaupt verlangen darf?!

  6. #5
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Die dürfen zum Nachweis eurer Lebens- und Wirtschaftsgemeinschaft eine Reihe von Nachweisen fordern.
    Und wenn ich meine Ruhe haben möchte und nicht jedes Jahr oder noch kürzer da wieder hintraben will- liefere ich denen das was sie möchten.
    Das kann dann auch in der Regel dazu führen- das nach 3 Jahren die NLE erteilt wird und man dann seine Ruhe hat.

  7. #6
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Die ALB kann nur etwas schikanieren .
    Eine ausländische Frau , die mit einem Deutschen verheiratet ist , kann nicht ausgewiesen werden .
    Zumindest nicht , wenn der Ehemann Sozialleistungen bezieht .

    Sombath



    Zitat Zitat von weyon Beitrag anzeigen
    Danke, aber meine Frage bezog sich nur auf AE nicht auf NE.

    Die grundsätzliche Frage war, darf die ALB beim verlängern der AE Gehaltsnachweise von dem Ehemann (deutsch) verlangen, obwohl in Paragr. 28 Aufenth sagt, dass die AE unabhängig davon erteilt werden soll. Was wäre bei Arbeitslosigkeit des Ehemannes, kein Gehalt, Konsequenz müsste sein keine AE für die Frau, sprich sie wird ausgewiesen. Und da die Ehe unterem besonderem Schutz steht ist das sehr unwahrscheinlich. Wenn das unwahrscheinlich ist, ist der Gehaltsnachweis nur eine weitere Schikane.

    Daher die Frage ob der Beamte den Gehaltsnachweis überhaupt verlangen darf?!

  8. #7
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Nun ein Verlängerung um 6 Monate und das mehrmals hintereinander- weil irgendetwas nicht passt, die etwas wollten und ich ihnen dumm gekommen bis, da habe ich den Hauptgewinn gezogen.

  9. #8
    Avatar von wanderer2011

    Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Eine ausländische Frau , die mit einem Deutschen verheiratet ist , kann nicht ausgewiesen werden .
    Zumindest nicht , wenn der Ehemann Sozialleistungen bezieht .
    Sombath
    Absolut korrekt. Die Ausländerbehörde darf demnach den Antrag auf Verlängerung der AE nicht ablehnen.

    Wanderer

  10. #9
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Nun ein Verlängerung um 6 Monate und das mehrmals hintereinander ...
    Müsste da jetzt nicht sogar der eAT jedes Mal - mit entsprechenden Kosten und Aufwand - erneuert werden?


  11. #10
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    oh ja- die Verlängerungsgebühren werden fällig, da sollte es man sich schon überlegen ob man die Einkommensnachweise als Familie vorlegen möchte. Es gibt überhaupt keinen Grund das nicht zu tun. Selbst wenn man Sozialleistungen bezieht wird lediglich die nur eine AE erteilt um die es hier ja auch geht. Wenn alles stimmt wird gleich beim ersten Antrag schon für 3 Jahre erteilt und danach dann die NE.

    Bei so kurzen Abständen muss man nicht immer ein neues Foto mitbringen- aber die Fingerprints sind jedes mal fällig.
    Man kann sich natürlich beschweren und darauf hoffen das die ALB weil sie einen nicht mehr sehen will und entsprechend 2 oder 3 Jahre verlängert. Aber einen Grund warum nur so kurz verlängert wird findet sich immer.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.09.17, 11:04
  2. Verlängerung Aufenthaltserlaubnis in Hamburg
    Von Gabriel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.07.10, 16:35
  3. Verlängerung Visa
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.08, 14:37
  4. Verlängerung Heiratsvisum
    Von Kanjanaporn im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.03.07, 18:22
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.02.03, 12:56