Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 167

Gedanken eines Unsicheren

Erstellt von Roah, 16.06.2006, 06:37 Uhr · 166 Antworten · 9.780 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Ente gut, alles gut

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Enrico
    Avatar von Enrico

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Heute beim einkaufen an nem Rapsfeld mit Sawee vorbeigekommen, hab sie schauen und probieren lassen, kennt sie nicht und will sie auch nicht. Wars nichts mit günstig einkaufen :???:

  4. #43
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Zitat Zitat von Kali",p="357275
    Also, Initationsriten kennen wir ja nicht nur von den Naturvölkern her, im gewissen Sionne gibt´s die ja bei uns auch noch, wenn´s um Aufnahmerituale in bestimmte Gruppen geht.


    ...wobei der hua maeng da: tunlichst erst nach der Eheschließung genossen werden sollte... ;-D
    Hallo Kali!
    Die Zubereitung bzw. Verwendung dieser Wasserwanzen ist mir nicht ganz fremd - ich habe sogar selber Hand angelegt - Mörserarbeit -- doch ich gebe zu - gegessen habe ich davon nicht. Habe Heuschrecken und Käfer probiert - aber bei den Wasserwanzen da hab ich das Handtuch geworfen..

    WAs soll eigentlich die Feststellung einen 20 kg Sack Reis einzulagern??
    gg ist ja Wahnsinn soviel??
    Gruß Gerhard

  5. #44
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Zitat Zitat von Auntarman",p="357266
    Der "Neue" wird nun einmal einem "Initialisierungsritual" unterzogen, so sehe ich es. Wenn man das überstanden hat und kein Haus im Isaan mit blauem Dach bauen möchte, steigt das Akzeptanzlevel beträchtlich :-).

    Ich wünsche Euch viel Kochfreude. Und versuche doch mal selber, was zu köcheln. vorstellt. Und Mia wird eine knusprige Ente mögen, ganz bestimmt. Musst Du halt mit Reis servieren anstatt mit Rotkohl und Knödeln :-). Aber: TRAU DICH !
    Ente gute Idee - kann man nicht viel falsch machen denke ich - Reiskochen - sollte auch kein Problem sein.

    WAS VERBIRGT SICH HINTER DEM HAUS IM ISAAN MIT BLAUEM DACH????
    wird hier negativ aufgenommen ein Haus zu bauen ?? ggg
    Gruß Gerhard

  6. #45
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.040

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Zitat Zitat von Roah",p="357363
    WAs soll eigentlich die Feststellung einen 20 kg Sack Reis einzulagern??
    gg ist ja Wahnsinn soviel??
    So viel? Wart´s nur ab. ;-D

  7. #46
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Zitat Zitat von Kali",p="357164

    Und nu' hat sich rausgestellt, ist sie vom Land - also wird sie den Hinweis auf die Wies'n dankbar aufgreifen
    Nö Kali,
    ich bin nicht vergrällt,
    in der Shoutbox hättest du sehen können, dass ich gestern noch in den Schluchten des Balkan war und daher nur sehr bedingt auf Beiträge reagieren konnte.
    Da sie ja tatsächlich vom Lande ist,
    ist das mit der Wiese natürlich o.k., wobei man natürlich nicht weiss, was in A da so alles wächst. Von oben sah's jedenfalls nicht so toll aus gestern bei der Warteschleife über Wien ;-D
    Mit dem GPS, naja, wir machen das immer wenn die Sonne scheint, daran kann sie sich besser orientieren.
    @Auntarman,
    wir sind doch nicht frech zu einem neuen,
    er hat doch super viele vernünftige Tips bekommen, da darf doch auch mal ein Späßchen dabei sein, oder?

  8. #47
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Zitat Zitat von Roah",p="357365

    WAS VERBIRGT SICH HINTER DEM HAUS IM ISAAN MIT BLAUEM DACH????
    wird hier negativ aufgenommen ein Haus zu bauen ?? ggg
    Gruß Gerhard
    Ach Gerhard,

    Sogenannte Blaudachhäuser oder Blaudächer gelten als Synonym für die Geldtransfers von Farangs nach LOS zum Zwecke des Hausbaus, gewöhnlich erfolgen diese Transfers nach gängiger Meinung hier von Liebeskaspern, die nach entsprechender Bearbeitung durch die Mädels mit einem Teil unterhalb des Gürtels denken, Haus, Familie, Auto sponsern, immer Geld rüberschieben weil der Trecker kaputt ist oder der Wasserbüffel krank, oder Oma im Krankenhaus, oder ....,
    also mit anderen Worten das Mädel hat für ihre Familie eine Bank gefunden, die den Lebensunterhalt und vor allem den Lebensstandard dauerhaft sicherstellt.
    Warum die Thais dann blaue Dachziegel bevorzugen, darüber gibts hier viele Spekulationen und Gerüchte, nix genaues weiss man nicht. Such einfach mal hier danach.
    PS:
    Ich habe auch ein Haus dor´t, aber mit roten ziegeln

  9. #48
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Ach Gerhard,

    Sogenannte Blaudachhäuser oder Blaudächer gelten als Synonym für die Geldtransfers von Farangs nach LOS zum Zwecke des Hausbaus, gewöhnlich erfolgen diese Transfers nach gängiger Meinung hier von Liebeskaspern, die nach entsprechender Bearbeitung durch die Mädels mit einem Teil unterhalb des Gürtels denken, Haus, Familie, Auto sponsern, immer Geld rüberschieben weil der Trecker kaputt ist oder der Wasserbüffel krank, oder Oma im Krankenhaus, oder ....,
    also mit anderen Worten das Mädel hat für ihre Familie eine Bank gefunden, die den Lebensunterhalt und vor allem den Lebensstandard dauerhaft sicherstellt.
    Warum die Thais dann blaue Dachziegel bevorzugen, darüber gibts hier viele Spekulationen und Gerüchte, nix genaues weiss man nicht. Such einfach mal hier danach.
    PS:
    Ich habe auch ein Haus dor´t, aber mit roten ziegeln
    [/quote]

    Tja das mit dem Geld ist ein Dauerbrenner hier - hab so einiges gelesen.
    Überhaupt scheint es ohne "Unterstützung" der Verwandschaft fast nicht zu gehen - mein Eindruck halt - Doch Unterstützung und finanzieren eines Autos bzw. sogar Hauses ist was anderes - so meine ich halt. Meine Zukünftige hat vor hier zu arbeiten hat sie gesagt - daher kann sie von ihrem Geld ihre Familie meinentwegen unterstützen - über die Höhe des Betrages bin ich mir allerdings noch unklar - was ist "Unterstützung" was ist Finanziereung von "Luxus"??

    Ich entnehme weiters dass ein "Falang" nichts besitzen darf oder nur zu 49 Pro.
    Stimmt das?
    Ich frage deshalb weil ich im Hinterkopf einen Gedanken habe und den werd ich nicht mehr los. in etwa 10 Jahren werde ich so Gott will in Rente gehen - dann würde es super sein finde ich den Winter (ich hasse ihn) in Thailand zu verbringen - und das in einem "eigenen" Haus.
    Da du eins hast direkte Frage - gehört es Dir? oder deiner Frau? oder beiden. Kannst du mir da bissl auf die Sprünge helfen?
    Noch ne Frage: Falls es "überwiegend" der Frau gehört - bzw. halt deiner in dem Beispiel - wie absichern - mit Wohnrecht auf Lebenszeit oder dergleichen?? Ehevertrag?

    Danke

    Gruß Gerhard

  10. #49
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Zitat Zitat von Roah",p="357437
    ...einen Gedanken habe und den werd ich nicht mehr los. in etwa 10 Jahren werde ich so Gott will in Rente gehen - dann würde es super sein finde ich den Winter (ich hasse ihn) in Thailand zu verbringen....
    tach gerhard,

    den gedanken teilen sich viele, auch ich, mit dir. meiner frau habe ich inzwischen auch eine bleibe
    mit rotem dach gesponsert. das thema haus-condobesitz/eigentum hatten wir erst hier
    nach der lekture wird dir einiges klarer sein, letztlich wird es wohl jeder für sich individuell entscheiden,
    wieviel er abzugeben, er bereit iss bzw. er sich das finanziell überhaupt leisten kann.

    gruss

  11. #50
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Tira,
    du warst schneller, denselben link wollte ich auch empfehlen, da steht eigentlich alles drin.
    Interessant, dass du die selbe zeitliche Perspektive hast wie ich, Gerhard ja wohl auch.
    Ich hoffe nur, sie machen uns keinen Strich durch die Rechnung mit Rente etc. Da kann man nur spekulieren.
    Du hast völlig recht, was man letztlich macht, zur eigenen Absicherung, in der Höhe der finanziellen Unterstützung etc pp ist eine ureigene private Entscheidung, die einem niemand abnimmt.
    Ob man dann als Kaspar bezeichnet wird, so what. Das muss jeder mit sich selbst abmachen.
    Also Gerhard, um die Sucherei für dich etwas abzukürzen,
    gängige Unterstützungen liegen so um die 4000 THB, das reicht für eine Isaan - Familie allemal (wir reden nicht von der kompletten Großfamilie , das wird teurer).

Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Gedanken
    Von Dieter1 im Forum Forum-Board
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 07.06.07, 09:57
  2. Gedanken eines 5ex Touris
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.02.04, 21:55
  3. Gedanken zum Fest!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.12.01, 16:38
  4. Gedanken zur Liebe
    Von Niko im Forum Thaiboard
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.01, 15:44