Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 167

Gedanken eines Unsicheren

Erstellt von Roah, 16.06.2006, 06:37 Uhr · 166 Antworten · 9.799 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Gedanken eines Unsicheren

    Hallo miteinander!

    Meine Verlobte wird noch heuer nach Österreich kommen zwecks Eheschließung. Ich weiß dass die Frage ein bisschen komisch klingt und das vielleicht gar kein so großes Problem ist doch für mich stellt es sich als Problem halt dar. Ich bin geschieden und verstehe vom Haushalt relativ wenig - will sagen ich kann nicht kochen. Als ich bei meiner Verlobten in TH war sah ich was sie so alles ißt. Doch diese Dinge gibts ja bei uns gar nicht - bzw. Krabben oder Krebse sind eine teure Sache.

    Was habt ihr Euren Partnerinnen denn vorgesetzt als sie das erstemal in Europa waren- und gabs da Probleme - ich hab immer Angst meine Verlobte wird hier verhungern . ggg

    Danke im voraus
    für Antworten

    Roah

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Hallo Roah,
    lass sie kochen und versuche nicht ihr ein Essen zu machen, das wird nix.
    Fahre mit ihr, gleich nachdem sie sich vom Flug erholt hat, in einen Asiashop, wo es asiatische Lebensmittel gibt.
    Du wirst nicht ganz drum herum kommen auch asiatische Lebensmittel kaufen zu müssen. Vielleicht schaust du schon mal nach einem speziellen Reiskocher Ausschau, den brauchst du unbedingt.

  4. #3
    Avatar von Modus

    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    355

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Geh einfach mit ihr in einen Asia-Shop und lass sie mal machen...

  5. #4
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    ich hab immer Angst meine Verlobte wird hier verhungern
    Aus meiner Erfahrung ist die Angst begruendet ;-D Zumindest kann es am Anfang teuer werden - ich und viele in meinem Bekanntenkreis haben in den ersten Wochen/Monaten eine menge Geld in Restaurants und Lebensmittellaeden gelassen
    Wenn du in der Umgebung aber ein Thairestaurant und einen Asia Lebensmittelladen hast, dann wird es nicht sooo schwierig.
    Die ersten Wochen wird sie aber sicher etwas "unglauebig" schauen was du dir Zuhause da so auf den Teller packst, das legt sich aber - meine kleine futtert Heute so ziemlichalles was die deutsche Kueche hergibt ( und wiegt immernoch 48 Kilo und jammert ewig das sie zu dick ist )
    Wird schon, mach dir ums Essen keinen Kopf - da wird ers ganz andere Probleme geben

  6. #5
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Mach das, einkaufen im Thaishop,
    lass sie einkaufen. Reiskocher gibts dort wenn er gut sortiert ist, ebenso einen großen Mörser mit Stößel (wichtig!). Da musst du mal sehen, ob du eine stabile Unterlage hinkriegst, für solche Geräte sind mitteleuropäische Küchen nicht gerüstet. Kaufe auch ein paar kleine Schüsseln für Suppe (die Franzosen nehmen sowas für den morgendlichen Milchkaffee).
    Und dann koch auch mal farangfood, sie wird sicher alles probieren wollen und - wenn sie so wie meine reagiert - gleich wissen wollen wie das geht, weil sie doch ihrem Ehemann hier das kochen will was er gerne isst.
    Da musst du sie unterstützen, sie wird dann mal für dich kochen und separat für sich, weil sie denkt dass du das nicht essen kannst oder lieber farang-food willst.
    Mit der Zeit gibt sich das alles.
    Ihr werdet beide eure Unsicherheit gemeinsam verlieren, das ist der beste Weg.
    Für dich ein Tip: geh mit in die Küche, lern mit ihr zusammen ein bischen kochen, das machts ihr viel leichter.

    Edit: Letzter Tip für dich, da gibts hier so einen Thread zur Neuvorstellung,.... ;-D

  7. #6
    Avatar von Modus

    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    355

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Zitat Zitat von guenny",p="356965
    Mach das, einkaufen im Thaishop,
    lass sie einkaufen. Reiskocher gibts dort wenn er gut sortiert ist,
    Reiskocher gibts bei Real fuer 19 EUR.

    ebenso einen großen Mörser mit Stößel (wichtig!).
    Da musst du mal sehen, ob du eine stabile Unterlage hinkriegst, für solche Geräte sind mitteleuropäische Küchen nicht gerüstet.
    Da finde ich diesen schicken aus Granit am Besten (der den auch Jamie Oliver in seinen Sendungen verwendet), leider ein
    bisschen schwer. Betreiben kann man den am Besten mit ein paar Handtuechern als Unterlage auf dem Kuechenboden...

    Bis denn, Olaf

  8. #7
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Olaf,
    bei uns gibts kein Real
    wir haben einen großen aus rotem Ton und einen kleinen aus Granit. Der große rote funktioniert eigentlich am besten, wie du schreibst Unterlage immer 2-3 Handtücher. Auf demBoden traut sich meine Frau nicht, wegen der Nachbarn, da ist sie immer sehr vorsichtig
    Ist noch ein wichtiger Tip: Meine hatte am Anfang schwere Bedenken, selbst heute noch manchmal weil die Thaiküche (insbesondere die Isaanküche) manchmal etwas streng riecht, also da musst du helfen und unterstützen.

  9. #8
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Wenn Du das 1. x mit ihr in de Asiashop fährst, mach vorher den Kofferraum leer und nimm ausreichend Euros mit. Danach am besten esrt mal 3 Stunden der Küche verbleiben.

    Sie wird Dir schon nicht verhungern. Eventuell hat sie ja auch ein Care-Paket vom Mama mitbekommen.

    René

  10. #9
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="356938
    ( und wiegt immernoch 48 Kilo und jammert ewig das sie zu dick ist )
    Das ist sie ja nun wahrlich nicht. Gruss

  11. #10
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Gedanken eines Unsicheren

    Das meisste kriegt man auch in Supermärkten,
    und es müssen ja nicht immer reure Prawns oder Krebse sein,
    der Rest, so die Zutaten wie Sossen, Soja, Chilli und Gewürze
    gibts im Thai oder Asiashop,
    in Hamburg gibts davon eine Menge,

    som Tam (der scharfe Papayasalat) macht meine Frau immer
    mit Gewürzgurke statt Papaya - und schmeckt ihr auch.

    Einfallsreichtum ist da gefragt bei den Mädels,

    und man kann hier halt nicht alles haben.

    gruss
    Jörg

Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Gedanken
    Von Dieter1 im Forum Forum-Board
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 07.06.07, 09:57
  2. Gedanken eines 5ex Touris
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.02.04, 21:55
  3. Gedanken zum Fest!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.12.01, 16:38
  4. Gedanken zur Liebe
    Von Niko im Forum Thaiboard
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.01, 15:44