Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Geburtsurkunde verloren

Erstellt von brecht, 20.09.2006, 18:33 Uhr · 24 Antworten · 5.349 Aufrufe

  1. #1
    brecht
    Avatar von brecht

    Geburtsurkunde verloren

    Meine Freundin hat ihre Geburtsturkunde verloren und da wir Heiraten wollen haben wir jetzt ein Problem sie behauptet sie kann nie mehr eine beantragen.
    Aber das kann doch nicht sein es muss doch moeglich sein so ein ding nochmal herzubringen.
    Hat jemand Erfahrung mit sowas kann mir einer helfen?


    Danke Benny

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Geburtsurkunde verloren

    Zitat Zitat von brecht",p="400655
    Meine Freundin hat ihre Geburtsturkunde verloren und da wir Heiraten wollen haben wir jetzt ein Problem sie behauptet sie kann nie mehr eine beantragen.
    Aber das kann doch nicht sein es muss doch moeglich sein so ein ding nochmal herzubringen.
    Hat jemand Erfahrung mit sowas kann mir einer helfen?


    Danke Benny
    In der Tat ein kleines Problem. Sie hat damit recht das so eine Urkunde nicht mehr ausgestellt wird.

    Aber, sie soll eine eidesstattliche Erklärung abgeben das sie eine hatte und Zeugen benennen die sie kennen.
    Am besten wäre auf dem Land der Dorfvorsteher.
    Dann müssen die Eltern bezeugen das es ihre Tochter ist und wenn möglich auch die Grosseltern.
    Ein Ansatzpunkt ist das - Tabian Ban - Hausmeldung in der sie auch mit Datum verzeichnet ist.
    wenn die Zeugen sich einig sind, dann ab zum Ampoe und dort die Erklärungen abgeben. Sie bekommt dann darüber eine Bestätigung das Zeugen ihre Geburt und die Eltern bestätigt.
    Das ist keine Geburtsurkunde, hilft aber weiter.
    Viel Glück.

    Gruss Max

  4. #3
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Geburtsurkunde verloren

    Nachtrag zu Post 2 / 2.

    Auch Schulzeugnisse sind hilfreich denn bei der Anmeldung zur Schule hat eine Geburtsurkunde vorgelegen. Auch im Schülerbuch der Schule nachschauen lassen.

    Gruss Max

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Geburtsurkunde verloren

    Well,

    das Amphoe stellt eine Geburts-/ Geburtsortsbescheinigung aus.

    Gem. Runderlass MT 0310.1/Wor 3686 aus dem Jahre 1999 muss diese nicht am Geburtsort beantragt werden; 2 Zeugen braucht man allerdings schon dazu.


    Juergen

  6. #5
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Geburtsurkunde verloren

    Und, Juergen,
    soweit ich weis, stehen doch die Angaben auch alle nochmal im Tabien Baan? Oder irre ich da?

  7. #6
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Geburtsurkunde verloren

    bei meiner Frau war es auch so,
    alles Papiere vorhanden bis auf die Geburtsurkunde,

    sie hat es dann gemacht wie Max es beschrieben hat
    Mutter und Bürgermeister oder Dorfvorsteher
    haben dann auf dem Amphoe eine
    " Eidesstattliche Erklärung" abgegeben
    und dann kriegte sie eine neue "Urkunde"

    war anscheinend kein Problem -
    Sie hat ihrer Mutter nur nicht sagen weollen
    wofür sie diese brauchte :P

  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Geburtsurkunde verloren

    Zitat Zitat von guenny",p="400796
    Und, Juergen,
    soweit ich weis, stehen doch die Angaben auch alle nochmal im Tabien Baan? Oder irre ich da?
    Jau, Günny, so ist es - auch werden mittlerweile auch entsprechende Geburtsbücher geführt, bei jüngeren Semestern könnte bereits eine mirkoverfilmte Kopie im Zentralregister in BKK erhältlich sein.

    Es ist halt mit einer Rennerei verbunden und u.U. mit einer Beamtenbeschleunigungszulage ;-D - aber recht einfach zu lösen.

    Juergen

  9. #8
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Geburtsurkunde verloren

    Hab mich heute mal kundig gemacht.

    Wenn eine ID - Card vorhanden, dann ist auch ohne Probleme eine Geburtsurkunde ( Abschrift mit Siegel ) im ausstellenden Ampoe der ID - Card zu erhalten.
    In der Regel sofort zum mitnehmen.

    Gruss Max

  10. #9
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Geburtsurkunde verloren

    Ich kann mich über die Behörden dort nicht beklagen. Sogar einen Reisepass haben die in 48 Stunden besorgt (für Frau und ihre Familie und nicht so einen vorläufigen quatsch) das wäre hier nicht denkbar.

  11. #10
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Geburtsurkunde verloren

    Zitat Zitat von JT29",p="400846
    Es ist halt mit einer Rennerei verbunden und u.U. mit einer Beamtenbeschleunigungszulage ;-D - aber recht einfach zu lösen.

    Juergen
    Tja Jürgen,

    dass lässt hoffentlich bald bleiben,
    das war ja auch ein offizieller Grund für die Machtübernahme
    des Militärs - die Korruption

    Hoffentlich muss ich Dich nicht melden -
    täte mir Leid
    als ehemaloger Luftwaffenkollege :P

    Gruss
    Jörg

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reiseass beantragen, aber Geburtsurkunde verloren.
    Von dutlek im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.07, 10:43
  2. ID-Card ...verloren
    Von Jens im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.04.05, 19:53
  3. Pass verloren...
    Von J.O. im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.05, 11:21
  4. HILFE - es ist verloren !!!
    Von Marco im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.04, 19:39