Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Geburt in Bangkok

Erstellt von brecht, 29.11.2003, 15:40 Uhr · 44 Antworten · 3.615 Aufrufe

  1. #21
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Geburt in Bangkok

    Dieses Beispiel aus einem Rechtsforum wird die Frage vermutlich ebenfalls beantworten:

    hier mal schauen

    Gruss
    C N X

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    woody
    Avatar von woody

    Re: Geburt in Bangkok

    Hallo CNX

    danke :bravo:

  4. #23
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Geburt in Bangkok

    Ich kann den Link von pbk nicht lesen, da sehe ich nur einen Server-Fehler.

    Wir werden ja hoffentlich erfahren, wie die Sache dann tatsächlich vor sich gegangen ist.

    Was mich an der ganzen Sache nur etwas skeptisch macht ist, wenn das wirklich so einfach funktioniert, dann könnten sich Frauen, die unbedingt nach Deutschland wollen, doch einfach von einem deutschen schwängern lassen und schon haben sie ein Kind das deutscher ist und Heirat ist gar nicht mehr nötig.

  5. #24
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Geburt in Bangkok

    Zitat Zitat von Chak",p="99778
    Was mich an der ganzen Sache nur etwas skeptisch macht ist, wenn das wirklich so einfach funktioniert, dann könnten sich Frauen, die unbedingt nach Deutschland wollen, doch einfach von einem deutschen schwängern lassen und schon haben sie ein Kind das deutscher ist und Heirat ist gar nicht mehr nötig.
    Jetzt haben wir die schon immer gesuchte Alternative gefunden:

    Kind statt Heirat

    Theoretisch ja - aber nur wenn der Vater mitspielt.
    Ansonsten dürfte es ohne Zustimmung des Vaters wegen des hohen Aufwands und der Kosten fast unmöglich sein.

    Gruss
    C N X

  6. #25
    woody
    Avatar von woody

    Re: Geburt in Bangkok

    CNX & Chak,
    es geht doch nicht darum bestehende Einwanderungsgesetze zu untergraben.
    Das Recht der Familie muss gewahrt bleiben auch in der kleinsten denkbaren Form, z.B. das Zusammenleben von Mutter und Kind.
    gruss von woody, dem es lieber wäre, wenn man die Gesetze nach ihrem Sinn auslegt

  7. #26
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Geburt in Bangkok

    Zitat Zitat von woody",p="99784
    CNX & Chak,
    es geht doch nicht darum bestehende Einwanderungsgesetze zu untergraben.
    Das Recht der Familie muss gewahrt bleiben auch in der kleinsten denkbaren Form, z.B. das Zusammenleben von Mutter und Kind.
    gruss von woody, dem es lieber wäre, wenn man die Gesetze nach ihrem Sinn auslegt
    Hallo Woody,

    gebe ich Dir voll und ganz recht. Nur, welches Gesetz orientiert sich schon an der Realität und den Wünschen der Betroffenen.

    Gruss
    C N X

  8. #27
    woody
    Avatar von woody

    Re: Geburt in Bangkok

    Hi CNX,
    es freut mich, dass es kritische Stimmen gegen die Verwaltungen, Behörden und die gesetzgebenden Organe gibt.

    Ich will es jetzt nicht länger strapazieren und spreche keine vorher geäusserte Meinung an, aber ich glaube schon, dass das Grundgesetz einen grossen Teil der Menschenrechte berücksichtigt.
    Bei der Beurteilung von Recht sollte man sich meiner Meinung nach, immer von dem Willen und dem Sinn dieser Charta leiten lassen und nicht in kleinkariertes Obrigkeitsdenken verfallen. Eine Rechtspraxis die sich an der Verfassung und nicht an populistischen Phrasen orientiert, wäre menschlicher und würde unser Zusammenleben mit einer Ausländerin um vieles erleichtern.

    gruss woody

  9. #28
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Geburt in Bangkok

    Woody, ich stimme dir grundsätzlich zu. Bloß leben wir nicht in diesem Idealzustand, so dass man manchmal etwas pragmatisch handeln muss und nicht immer mit dem Kopf durch die Wand kann. Den Klageweg zähle ich zu dem letzerem, egal wieviel recht man haben mag. Recht zu haben nutzt einem wenig, wenn man nicht die Zeit übrig hat es durchzusetzen.

  10. #29
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Geburt in Bangkok

    Zitat Zitat von Chak",p="99831
    Recht zu haben nutzt einem wenig, wenn man nicht die Zeit übrig hat es durchzusetzen.
    Hallo Chak,

    Du hast noch was wichtiges vergessen. Nicht nur die Zeit, sondern vor allem money, money, money.......

    Gruss
    C N X

  11. #30
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Geburt in Bangkok

    Stimmt, CNX, davon bin ich einfach ausgegangen, könnte aber auch ein Problem sein.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Papierkram bei Geburt
    Von LJedi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.11, 09:59
  2. Buddhistische Weisheiten zur Geburt
    Von ayana im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.09, 14:19
  3. Geburt, die Erleuchtung und der Tod
    Von dutlek im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.06.06, 14:48
  4. Babies bei Geburt vertauscht !
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.06, 14:30
  5. Die Geburt der Erde, 10.07.05, 20.15, XXP (BBC)
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.05, 22:10