Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Geburt in Bangkok

Erstellt von brecht, 29.11.2003, 15:40 Uhr · 44 Antworten · 3.613 Aufrufe

  1. #1
    brecht
    Avatar von brecht

    Geburt in Bangkok

    Hallo.

    Meine Freundin bekommt in kürze ihr Baby in Bangkok.
    Hat da schon jemand mal Erfahrung gemacht.
    Wir haben ein wie ich denke gutes Hospital ausgesucht.
    Die Geburt auf nätürlichem Wege kostet uns 15000 Bärte findet ihr das Okay oder ist das zu teuer.Dabei sind 3 Übernachtungen im 2 Mann Zimmer.

    Dann noch eine Frage zur Familienzusammenführung.

    Was für Unterlagen braucht man dazu?
    Und für einen Deutschen Pass reichen da ich meine Freundin und ein paar Fotos vom Baby.Ich muß nichts mehr zusätzlich mitbringen`?
    Und was denket ihr bei der Familienzusammenführung wie lange dauert wohl die Wartezeit?

    Seid ihr denn alle Verheiratet oder lebt eure Freundin hier und ihr habt ein Visum auf Familienzusammenführung gestellt.
    Ich möchte nämlich erst später Heiraten und meine Freundin soll dann mit unserem Baby erst mal so kommen.


    Danke für alles

    Ben

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Jaiyen
    Avatar von Jaiyen

    Re: Geburt in Bangkok

    Hallo Ben,
    habe leider keine wertvollen Infos fuer dich im Moment, meine Freundin ist aber Krankenschwester in Bangkok und ich werde sie spaeter mal fragen, was sie ueber die verschiedenen Krankenhaeuser weiss. Schliesslich ist sie ja selbst schwanger und wir muessen uns fuer ein Krankenhaus entscheiden (falls es nicht das sein soll in dem sie arbeitet).
    Wo seid ihr denn zur Geburt angemeldet?

    Alles Gute
    Christian

  4. #3
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Geburt in Bangkok

    Was ich da nicht verstehen, wieso Familienzusammenführung? Dürfte es jetzt nicht ziemlich schwierig werden, für deine Freundin überhaupt ein Visum zu bekommen? Schließlich ist es dann doch ziemlich unwahrscheinlich, dass sie überhaupt noch zurückkehrt mit dem Kind. Und Familienzusammenführung kannst du dann m.E. ja höchstens mit dem Kind beantragen.

  5. #4
    brecht
    Avatar von brecht

    Re: Geburt in Bangkok

    Ja Chak was denkst du sie kommt ohne Kind hierher oder was?
    Natürlich kommt sie mit Kind und dann dürfte das doch kein Problem sein mit der Familienzusammenführung.Wenn das Kind dann einen Deutschen Pass hat.


    Grüße

  6. #5
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Geburt in Bangkok

    Brecht, das meine ich doch. Deine Freundin bekommt doch gar kein Familienzusammenführungsvisum, da es gar keine Familie zum Zusammenführen gibt! Wenn dein Kind einen deutschen Pass hat, dann kann es natürlich einreisen, braucht aber ja auch kein Visum.
    Oder was meintest du sonst mit Familienzusammenführung?
    Verstehst du was ich meine?

  7. #6
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Geburt in Bangkok

    Hallo Brecht!
    Vielleicht kann ich Dir helfen.Bei mir war es so ungefähr das selbe,nur ich war schon mit meiner Frau verheiratet.ich musste (2000)zu meinem Einwohnermeldeamt wo ich dann selber ein Schriftstück gefertigt hatte, wo ich die Deutsch Botschaft in BKK darum bat, für meiner Tochter einen Deutschen Pass Auszustellen,mit dem hinweis,das dieser an meine Frau auszuhändigen sei,im zusammenhang mit einem Visum zur Familienzusammenführung.Diese Schriftstück musste beglaubigt werden.Hat alles ganz gut geklappt.(antrag wurde vorher eingereicht)Es kann natürlich sein ,das dies bei Dir Anders ist? TIP,Rufe die Botschaft an,die helfen Dir auf alle Fälle.

    Ich wünsche Dir Viel Glück und nachträglich beste Glückwünsche zur Geburt Deines Kindes!!!!!! :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

    Bis dahin Andreas

  8. #7
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Geburt in Bangkok

    Tschuldigung Habe nicht richtig aufgepasst,die Geburt steht dann noch bevor!!SORRY

    Beste Grüsse Andreas

  9. #8
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Geburt in Bangkok

    Hallo Brecht
    Da die Ehe ein schützenswertes Gut für unseren Gesetzgeber war, hat er die Familienzusammenführung auf den Weg gebracht. Familienzusammenführung bedeutet hier eigentlich Zusammenführung mit einem im Ausland getrenntlebenden Ehepartner. Das trifft aber IMO nicht für unverheiratet Paare zu.

    Ich möchte auch bezweifeln, daß es sich für die Mutter ein Aufenthaltsrecht in Deutschland ableitet, weil sie das Kind von einem Deutschen bekommen hat. Ich befürchte sogar, daß sie nichteinmal mehr ein Touristenvisum bekommen wird, da die Rükckehrwilligkeit nach Thailand für die deutsche Botschaft in Frage steht.

    Nach meiner Meinung führt der einzig gangbare Weg über eine Hochzeit. Ich lasse mich gern eines Besseren belehren und würde mich freuen, wenn es für Euch einen einfacheren Weg gäbe. Deine Ausländerbehörde kann Dir dazu aber kompetent Auskunft geben, denn letztlich entscheidet sie maßgeblich mit, wer sich hier niederlassen darf.
    Viele Grüße
    Jinjok

  10. #9
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Geburt in Bangkok

    Schön Jinjok, dass du noch einmal mit anderen Worten gesagt hast, was ich bereits Brecht versucht habe klarzumachen.

    Ich will aber hier noch einmal deutlich sagen, dass du, Brecht, mein volles Mitgefühl hast, es aber wohl leider wesentlich schwieriger und langwieriger wird als gedacht. :-(

  11. #10
    woody
    Avatar von woody

    Re: Geburt in Bangkok

    Jinjok, das sehe ich anders.
    1. Es ist das leibliche Kind von ihm, wer will ihm verwehren das Kind im Rahmen des Familiennachzugs nach D zu holen? Das kind hat ausserdem einen Anspruch auf die deutsche Staatsangehörigkeit.
    2. Auch wenn die Eltern nicht verheiratet sind, kann man sie nicht von dem Kind trennen, dadurch leitet sich ein Aufenthaltsanspruch für die Mutter ab.

    gruss woody

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Papierkram bei Geburt
    Von LJedi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.11, 09:59
  2. Buddhistische Weisheiten zur Geburt
    Von ayana im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.09, 14:19
  3. Geburt, die Erleuchtung und der Tod
    Von dutlek im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.06.06, 14:48
  4. Babies bei Geburt vertauscht !
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.06, 14:30
  5. Die Geburt der Erde, 10.07.05, 20.15, XXP (BBC)
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.05, 22:10