Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Freundin in Deutschland

Erstellt von brecht, 13.05.2004, 21:22 Uhr · 27 Antworten · 3.107 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Holgernator01

    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    185

    Re: Freundin in Deutschland

    @ scheint ja ein allgemeines Problem zu sein, habe ich nämlich so ähnlich
    Schade, daß niemand ein Rezept dagegen hat

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Freundin in Deutschland

    Hallo Brecht
    Meine Frau hatte damals angefangen, die Einkaufmöglichkeiten (Lebensmittel) der Umgebung zu Fuß zu erkunden und ist später auch mit Bus oder Bahn in die City gefahren. Hat sich einen Stadt- und Linienplan der Stadtwerke im Service-Center geholt und orientiert sich mit dem Faltblatt noch heute, wenn sie in einen ihr noch fremden der 78 Ortsteile gerät. Aber wer sich mit dem Bus in einer Millionenstadt wie Bangkok zurechtfindet, wird wohl in einem 600.000-Seelenkaff wie Dortmund keine Probleme haben. Leider konnten wir uns der Versuchung Englisch zu sprechen nicht entziehen, obwohl meine Freundin damals schon einiges an Deutsch konnte. Englisch war eben einfacher. Und sie war ja auch dreimal immer nur für ein Vierteljahr hier. Das ist auch noch ein anderer Background.
    Jinjok

  4. #13
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Freundin in Deutschland

    "Aber wer sich mit dem Bus in einer Millionenstadt wie Bangkok zurechtfindet, wird wohl in einem 600.000-Seelenkaff wie Dortmund keine Probleme haben."



    Meine Holde muss sich vorgekommen sein wie in der tiefsten Provinz, mein Kaff hat keine 12.000 Einwohner.

  5. #14
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Freundin in Deutschland

    ^ Da würd eich mir aber auch wie in der tiefsten Provinz vorkommen, und zwar zu recht. :P

  6. #15
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Freundin in Deutschland

    Iss aber schee do.

    Und München/Innenstadt ist auch nur 25 min. entfernt.

    Aber für sie war´s erstmal voll der Kulturschock, sie ist in Bangkok geboren und aufgewachsen. Und dagegen ist selbst München ein Dorf.

    Sie hat die ersten 2-3 Wochen leichte Depressionen gehabt, "because sooo quiet here."

  7. #16
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Freundin in Deutschland

    München scheint aber auch nicht gerade groß zu sein. Nach 25 Minuten von der Innenstadt aus ist bei uns jedenfalls die Stadt noch nicht zu Ende.

  8. #17
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Freundin in Deutschland

    In der Rush Hour oder bei Baustellen ist das sogar bei uns so ;-D

    Michael

  9. #18
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Freundin in Deutschland

    Die Autobahn führt bis in´s Zentrum. D´rum ist´s recht easy.

  10. #19
    doc.gyver
    Avatar von doc.gyver

    Re: Freundin in Deutschland

    hi,

    stehe/stand vor einem aehnlichen problem und denke das es am anfang ganz normal ist. trotzdem finde ich die meinung die manchmal geaussert wird, sie sozusagen "von anderen thais fernzuhalten" bescheuert. wenn ich in los bin, freue ich mich auch europaeer zu sehen und mich endlich mal wieder in einer mir perfekt maechtigen sprache zu unterhalten.

    die balance ist das wichtige. kontakt zu landesschwestern und -bruedern aber auch zu deutschen/anderen auslaendern.
    damit wird das leben vielfaeltig - und es macht spass.

    ich denke das schwierigste fuer thais (aber auch afrikaner, suedamerikaner.. andere asiasten) ist, dass es in deutschland einfach (leider) keine kultur des "in den tag hineinlebens" gibt. es gibt kein leben und leben lassen. jeder wird nur nach seiner leistung in unserer gesellschaft bewertet, und was "leistet" so eine frisch eingewanderte thai schon??

    es ist schon verrueckt, ich meine es gibt leute die verlieren ihren job und gehen trotzdem um 7 mit dem aktenkoffer raus nur damit die nachbarn nicht erfahren dass sie den job verloren haben...

    tja, in der beziehung geht unserer kapital-egoistischen ellenbogengesellschaft leider was ab.

    bis dann
    doc

  11. #20
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Freundin in Deutschland

    Zitat Zitat von Azrael",p="134154
    Sie hat die ersten 2-3 Wochen leichte Depressionen gehabt, "because sooo quiet here."
    Hah! meine auch. Sie hat sich am ersten Tag den sie hier war gewundert wo denn die ganzen Leute sind (es war ein heisser Sonntag im Juli).

    Zitat Zitat von Azrael",p="134154
    Iss aber schee do. ;-)
    Aber für sie war´s erstmal voll der Kulturschock, sie ist in Bangkok geboren und aufgewachsen. Und dagegen ist selbst München ein Dorf.
    Sie sagt immer wenn wir wieder in Bangkok sind gehen wir mal in ein _richtiges_ Kino (und nicht solche kleinen Provinzkinos wie in München)

    Zitat Zitat von Azrael",p="134154
    Und München/Innenstadt ist auch nur 25 min. entfernt.
    25 Minuten in welche Richtung?

    PengoX

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freundin nach Deutschland holen
    Von Streifenkarl im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 06.10.10, 15:47
  2. Freundin nach Deutschland einladen
    Von Jay25 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.05.06, 12:55
  3. Freundin nach Deutschland einladen
    Von sunseeker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.04.04, 00:24
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.03, 18:38