Seite 24 von 39 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 386

Frauenmangel in Ostdeutschland

Erstellt von socky7, 30.11.2007, 04:42 Uhr · 385 Antworten · 27.935 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.504
    Naja dann muß ich wohl mit roten Hamster Websites begnügen.
    Ich hab auch nichts gegen Frauen aus dem Osten in so fern es der ferne Osten ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Frauen aus dem Osten sind nix für Schlappis.

  4. #233
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Arm reich? zeige mir Deine Krankenversicherung und ich sage Dir.. wer in der Bundesrepublik schon privat versichert war, hat Kraft Gesetz über 4000 Bruttogehalt oder war Beamter bzw. Selbstständiger und die am Fliegenfänger hängen melden sich eh nicht bei mir,.....
    1. ein Kioskbetreiber in Deutschland mit 800,00, 1000,00 oder 1.500,00 Netto kann sich auch privat versichern.
    2. warum sollten sie sich bei Dir melden. Bist Du der einzige Versicherungs-Vertreter in Thailand oder die Immi oder ein selbsternannter Botschafter?

    3. Verstehe natürlich, was Du sagen willst.......

    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    mal ne offizielle Ansage an Dich, Wasa

    ich mag Dich nicht
    Ich mag WASA Knäcke, Vollkorn, Sesam oder auch Mjölk. Deiner Aussage/Ansage schliesse ich mich an.

  5. #234
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Eine schoen behaarte Kurdin mit Goldzaehnen aus dem nahen Osten geht nicht ?

  6. #235
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Es geht halt nichts über die Gaußsche Normalverteilung.
    Das trifft aber für die D-Thai Ehen nunmal nicht zu, wenn man es auf das Alter bezieht: Ü60-U40 ist unter den Expats doch eher normal....

    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    By the Way ............

    wie erklärt man seiner thailändischen Frau den Unterschied zwischen einem Telefon und einem Megafon?
    Gar nicht, sie versteht es sowieso nicht......

    Dazu fällt mir folgener ein:

    Ein alter Mann findet in New York River eine Flasche mit Flaschenpost, öffnet diese und schwupp, eine Fee kommt heraus. Sie begankt sich überglücklich für die Befreiung nach über 50 Jahren in der Flasche und bietet an, ihm einen Wunsch zu erfüllen:

    Mann: "Ich möchte so gerne mal nach Hawaii, leide aber unter extremer Flugangst. Bitte baue mir eine Brücke von New York nach Hawaii, so dass ich mit dem Auto dahin fahren kann....."

    Fee: "Weisst Du überhaupt, wie weit das ist, wie viele Untiefen im Meer es gibt und das sowas bisher noch keiner geschaft hat!!! Darf ich Dir nicht einen anderen Wunsch erfüllen???"

    Mann: "O.K., dann mach das ich meine Thai-Frau perfekt verstehe und sie mich!"

    Fee: " Möchtest Du die Autobahn nach Hawaii zweispurig oder vierspurig???"


    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Frauen aus dem Osten sind nix für Schlappis.
    Die aus Fernost auch nicht.....

    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Eine schoen behaarte Kurdin mit Goldzaehnen aus dem nahen Osten geht nicht ?
    Kommt darauf an, wie schwer die Zähne sind.......

  7. #236
    Avatar von somebody49

    Registriert seit
    14.09.2014
    Beiträge
    10
    Als Thailänderin werde ich in Ostdeutschland, genau genommen an Orten in der Nähe von Magdeburg oft wie ein Paradiesvogel angeglotzt und habe des öfteren schon 5existische Sprüche gehört. Auch an der Ostsee war's nicht besser. Da ich gerne fotografiere und auch mal alleine durch die Gegend gurke, habe ich auch schon einiges an rassistischen Situationen erlebt- sogar in Museen! Asiaten sind an diesen Orten rund um Magdeburg in einem Asialaden oder Asiarestaurant ok, aber bei einer örtlichen Veranstaltung von Kirche, Schule, etc. wird getuschelt und gestarrt was das Zeug hält- vor allem von einigen gewissen, "braunen" Typen in Militärhosen und Glatze Auch viele der älteren Generation mustert mich argwöhnisch und skeptisch an. Wenn ich mit meinem Schwiegervater zum Bäcker und Fleischer gehe, wird hinter vorgehaltener Hand schon eine "skandalöse Geschichte" erfunden.

    Einmal nahm mein Mann mich an eine Schrebergarten-Grillparty mit- DAS war ja was! Die Sprüche über mich waren unterste Schublade. Tja... wie heisst es doch so schön? Don't judge a book by its cover- aber das nehmen sich dort einige leider nicht so zu Herzen. Dazu muss ich noch sagen, dass ich, ausser meinem asiatischen Aussehen nicht aussergewöhnlich auffällig bin. Ich laufe "hundsgewöhnlich" rum- wenn nicht gar bieder (im Outdoor-Stil) und nicht im Miniröckchen und Netzstrümpfen! Ausserdem spreche ich hochdeutsch (wenn auch mit starkem CH-Akzent). Auch bin ich eine sehr aufgeschlossene Person. Ich finde es superunfreundlich wenn ich jemandem die Hand gebe und der/die andere schaut mir dabei nicht in die Augen, oder wenn ich jemandem eine Frage stelle, guckt derjenige während der Antwort nicht mich sondern jemand anderen an, obwohl ja eigentlich ich ihm/ihr die Frage gestellt habe.

    So, habe ich persönlich bis jetzt Ostdeutschland erlebt- leider.

  8. #237
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von somebody49 Beitrag anzeigen
    Als Thailänderin werde ich in Ostdeutschland, genau genommen an Orten in der Nähe von Magdeburg oft wie ein Paradiesvogel angeglotzt .......
    ......nicht nur in Magdeburg. Ich war 2 x mit meiner Frau bei den Ossies, das hat gereicht. Nie wieder.

  9. #238
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Für Leipzig kann ich derartiges nicht generell bestätigen. Dort herrscht eher Normalität im Umgang.
    Aber hier wohnen auch ne Menge Asiat(inn)en.

    Dafür hat meine Frau schon im Westen derartiges erlebt -allerdings nicht in einer Großstadt.
    Das gibts also überall "in der Fläche", leider.

  10. #239
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.504
    Naja Leipzig ist ne Stadt wo viele studieren.
    Sicher nicht der Typische Osten.
    Den netten Ausdruck "Fitschie" z.B. kenn ich nur von Ossis oder von ganz dummen Wessis die es später angenommen haben.

  11. #240
    Avatar von somebody49

    Registriert seit
    14.09.2014
    Beiträge
    10
    Um es nicht falsch zu verstehen- ich "verallgemeine" ganz und gar nicht- es gibt an jedem Ort solche und solche Leute. "Ich persönlich" hatte halt bis jetzt das Pech gehabt, dass ich dort als Thailänderin nicht gerade offen und freundlich behandelt wurde. Es gibt bestimmt auch freundliche, nette Leute in Ostdeutschland, die Thailänderinnen nicht gleich als eine aus dem Katalog, die eh aus dem Rotlichtmilieu kommt, abstempeln...

Seite 24 von 39 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 577
    Letzter Beitrag: 10.09.11, 10:02
  2. gravierender Frauenmangel in Ostdeutschland
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.11.07, 13:05