Seite 2 von 39 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 386

Frauenmangel in Ostdeutschland

Erstellt von socky7, 30.11.2007, 04:42 Uhr · 385 Antworten · 27.981 Aufrufe

  1. #11
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Frauenmangel in Ostdeutschland

    leipzig ist nicht ostdeutschland, aber schon nach der stadtgrenze fängt ostdeutschalnd an und dort gibt`s die ganz kernigen ...... ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Frauenmangel in Ostdeutschland

    Hallo Micha L

    Es gibt auch ne Menge in der von Dir angesprochenen Altersgruppe und sogar Zuzug, wie ich schon erwähnte.
    Gegen falsches subjektives Empfinden bringe ich hier mal die statistische Keule :


    - 30% der Männer zwischen Ende zwanzig und Anfang vierzig leben in Ostdeutschland allein

    - für 85% dieser Singles gibt es auf dem "freien Markt" keine altersgerechte Partnerin

    - das ist der schlechteste Wert weltweit

    - ähnliche demographische Werte findet man nur noch in Indianerreservaten


    du bist nicht auf dem laufenden , glaube es mir........

  4. #13
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Frauenmangel in Ostdeutschland

    Zitat Zitat von Leipziger",p="546480
    ...Gegen falsches subjektives Empfinden bringe ich hier mal die statistische Keule...
    Ich hätte gern die Keule halbdurch mit Link oder sonstigem Nachweis der genannten Zahlen

  5. #14
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Frauenmangel in Ostdeutschland

    Zitat Zitat von Leipziger",p="546480
    - für 85% dieser Singles gibt es auf dem "freien Markt" keine altersgerechte Partnerin
    wenn die alle so sind wie du, dürfte das für 85% der frauen verständlich sein.

  6. #15
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Frauenmangel in Ostdeutschland

    Hallo UAL

    Ich hätte gern die Keule halbdurch mit Link oder sonstigem Nachweis der genannten Zahlen
    http://www.ariva.de/Dem_Osten_gehen_...Studie_t228014

    20 Sekunden gegoogelt.............. und nur noch als Hinweis , das Geschlechterverhältnis unter Gleichaltrigen was da angegeben ist ist nicht relevant zu übertragen auf den Partnermarkt da Frauen in der Regel jünger sind wie ihre Partner.......... das Defizit durch den Geburtenrückgang erhöht diese Zahl noch auf 26 % ............ kann ich aber morgen noch mal danach gucken............

  7. #16
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Frauenmangel in Ostdeutschland

    Zitat Zitat von Leipziger",p="546491
    kann ich aber morgen noch mal danach gucken............
    das wochenende hätte so schön werden können.

  8. #17
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Frauenmangel in Ostdeutschland

    Zitat Zitat von deguenni",p="546490
    ...wenn die alle so sind wie du, dürfte das für 85% der frauen verständlich sein.
    Kannst Du bitte mal die Polemik rauslassen und vernünftig kommunizieren? - Danke

    Was soll so ein Spruch, kannst Du nicht argumentieren? Leg ne Aussage hin, auf deren Basis man sich auseinandersetzen kann oder lass es sein...

  9. #18
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Frauenmangel in Ostdeutschland

    Zitat Zitat von deguenni",p="546493
    Zitat Zitat von Leipziger",p="546491
    kann ich aber morgen noch mal danach gucken............
    das wochenende hätte so schön werden können.
    Deine Kommentare gehen hier ziemlich am Zweck vorbei und bringen auch nicht viel input - geschweige denn einen ordentlichen Beitrag zu den angesprochenen Themen. Könntest Du so gut sein und einfach mal den Nuhr machen? Danke, wenn es klappen sollte...

  10. #19
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Frauenmangel in Ostdeutschland

    oder hier auf die schnelle noch ein wenig Lektüre zu später Stunde :

    Seit dem Fall der Mauer haben mehr als 1,5 Millionen Menschen die neuen Bundesländer verlassen, darunter besonders viele junge Frauen. Die Folge ist ein europaweit einzigartiger Frauenmangel - selbst am Polarkreis ist die Situation nicht so dramatisch.
    http://www.welt.de/politik/deutschla...ie_Frauen.html

  11. #20
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Frauenmangel in Ostdeutschland

    es gibt mehrere gründe warum ich niemals in die neuen bundesländer umziehen würde. wenn auch teils die natur und die landschaft einzigartig zum biken einladen.
    wirtschaftlich teilweise fast tot, sodas viele schon aus der not heraus ins europäische ausland übersiedeln. aber, der aufschwung soll ja da sein. frauen gibt es auch bald keine mehr, dann wirds mit babys wohl nix mehr. irgendwas macht man in berlin doch falsch, dann soll man es unseren thaifrauen nicht unnötig schwer machen :-).

Seite 2 von 39 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 577
    Letzter Beitrag: 10.09.11, 10:02
  2. gravierender Frauenmangel in Ostdeutschland
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.11.07, 13:05