Seite 21 von 23 ErsteErste ... 111920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 226

Frau von Freund geht anschaffen, was soll ich machen?

Erstellt von thippawan, 20.09.2011, 19:25 Uhr · 225 Antworten · 23.265 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ... dass Du mit der Thai-Community in D nix mehr zu tun haben willst, weil Dir deren plattes, unkultiviertes Verhalten gegen den Strich geht ?
    Als ob die Thai-Community in D eine einzige homogene Einheit wäre. Wie kann jemand der auch nur ansatzweise mit Thailändern zu tun hat, sowas auch nur vermuten?
    Da wohnen Thailänder z. T. nur wenige Häuser auseinander und kennen sich nicht, weil sie unterschiedlichen Schichten/Kreisen angehören.
    Als Begründung kann man da schon mal ein คนละสังคม zu hören bekommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Du weisst aber auch, dass die Thailänder sich quasi in festen Hierachien bewegen und diese kaum verlassen.
    D. h. wenn Du nur eine Familie und ihren Bekanntenkreis kennst - und mag der noch so groß sein, findest Du dadurch nicht automatisch Kontakt zu Leuten die deutlich über- oder unter diesen Kreisen stehen.

    Als alleinreisender Farang der nicht so richtig eingeschätzt- und eingestuft werden kann, hat man da hingegen gewisse Vorteile.
    Die Thailänderinnen, die sich selbst noch nach einigen Jahren in Deutschland in festen Hierarchien bewegen, sind die, die nichts Neues dazu gelernt haben oder quasi stehen geblieben sind. Mal liegt es am Ehegatten, mal an der Frau oder halt an Beiden. Auf jeden Fall ist es kein gutes Ergebnis.

    Das mit dem Bekanntenkreis und dem alleinreisenden Farang hast du nahezu perfekt ausgedrückt!

  4. #203
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    @Yogi
    Du weißt aber noch, dass Du vor ein paar Wochen @phimax gesagt hast, dass Du mit der Thai-Community in D nix mehr zu tun haben willst, weil Dir deren plattes, unkultiviertes Verhalten gegen den Strich geht ?

    Sag mal, wie machst Du das jeden Tag in Nong Prue ? Bist ja immer bis zum Morgengrauen hier im Forum...ich wäre da nach 3 Bier schon lange eingenickt.
    Selbstverständlich weiß ich das noch. Das war ein einmaliger Ausflug meiner Frau, als wir 2004 nach Wiesbaden kamen. Der Rückzieher war ihre Entscheidung, weil es nicht ihrem Niveau entsprach. Deswegen haben wir auch einen gemischte Bekanntenkreis, der sich nicht nur aus Thai Frau und Deutsch Mann zusammensetzt.

    Übung lucky, Übung. Ich hab schon mitgekriegt, dass ihr Nachwuchstrinker nichts mehr daruf habt.
    Dazu kommt noch, dass meine Frau mich gut erzogen hat. Du kümmerst dich ums Geld, den Rest mach ich, sagte sie mir. Soll ich da Widerworte geben? Morgen ist Packtag, d.h.
    ,,komm mir bloß nicht ins Gehege,,

  5. #204
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    "Achte darauf mit wem Du Dich in der Öffentlichkeit sehen lässt", hatte mir mal vor vielen Jahren eine Freundin gesagt.

    Mag sein, dass manch ein Farang mit so einem Rat nicht viel anfangen kann. Die Thailänder hingegen achten sehr genau darauf - und verhalten sich entsprechend.
    Das bekommt man gerade als Farang, der als Einzelgänger nicht so leicht eingeschätzt werden kann, sehr deutlich zu spüren. Die Behandlung die man erfährt, oder neudeutsch das jeweilig Feedback, steht und fällt mit der jeweiligen Begleiterin. Und ebenso erschließt- oder versperrt einem eine Begleiterin den Zugang zu anderen Kreisen.

  6. #205
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Nein, eine Thai wird nicht per se schlecht, wenn sie ihrem Ehemann nach DACH folgt.
    Wenn man aber sieht, was im Laufe der Jahre in D aus diesen Frauen geworden ist, dann ist da nichts mehr viel von der liebenswerten Art der Siamesinnen übrig.
    Ungebildet, eingebildet, vorlaut, schlechte Manieren.

    Klar ist das, was ich hier schreibe, kontrovers. Aber ich steh dazu.

    Ich stehe auch zu meiner Meinung, wenn um diese bestimmten Low-Class-Thais geht - und wurde wieder mal bestätigt.

    Seit ich meine Frau kenne hatten wir keinen Streit, eigentlich noch nicht mal eine Meinungsverschiedenheit, weder hier noch in Thailand. Eine harmonischere Beziehung hatte ich bis jetzt noch nicht mal einen Tag lang.

    Bis zu dem Tag - sie war gerade ein paar Wochen hier und wir waren noch nicht verheiratet - als wir eine grössere Festlichkeit besuchten.
    Ich habe sie bisher nur mit handverlesenen Thais bekannt gemacht - genau zwei - die ich Jahre kenne und schätze.
    Die haben ihr auch gleich erklärt, wie das hier so läuft und dass sie sich unter allen Umständen von dieser Sorte fernhalten soll, da sie nichts als Kummer, Sorgen und Unglück bringen.

    Wie das aber halt so ist, bei grösseren Events, sass auch eine alte Puffhexe, die ich flüchtig kenne mitsamt einer ihrer Gigs mit am Tisch. Das kann man nicht vermeiden und es macht keinen Sinn wegen dieser Penner sein Leben danach auszurichten.

    Ich riss einen zugegeben derben Spass am Tisch, die Kuh, die eigentlich nur Laufhausdeutsch -"Komm ....i" - spricht bekam das in den falschen Hals und erzählte meiner brühwarm, ich hätte gerade einen schmutzigen Witz über sie gerissen. Dann fing sie genüsslich an aus meiner Vergangenheit zu plaudern, und was sie alles gehört hätte. Anscheinend kennt die mich besser als ich mich.

    Zuhause fing meine Frau an zu weinen, wie ich das nur hätte machen können. Ich fiel aus allen Wolken, dachte ich nämlich, dass sie mich besser kennt, weil ich sowas niemals tun würde, das ist nicht mein Stil - die eigene Frau mit 5exuellen Kram in der Öffentlichkeit blosszustellen, dass überlasse ich den 500 Baht-Freiern mit ihren Strandweibern.

    Die Situation wurde so ernst, dass sie um ein Haar wieder nach Hause geflogen wäre.

    Und das wegen so einer Ratte mit mangelhaften Deutschkenntnissen, dafür aber gesegnet mit Dummheit und Bösartigkeit!!!!

    Erst der Mann einer anderen Thai, der meinen Witz mitbekam hat dann über seine Frau die Sache klären können.

    Jetzt hat sie wirklich verstanden, welche ihrer Landsleute um jeden Preis zu meiden sind - ein "Sawadi Ka" sollte schon das Maximum sein.

    Für eine Thai, die hier neu ist, dürfte das nicht einfach sein , da es so eine geballte Ansammlung an Schwachköpfen und linken Bazillen in Thailand nicht gibt.

    Ich werde wegen dieser hässlichen Geschichte nichts weiter unternehmen - aus Liebe zu meiner Frau.

    Aber eine meiner guten Freundinnen hat der Ziege schon gesteckt, dass ich ähem, etwas ungehalten bin, wegen ihrer dreckigen Quatscherei.

    Und da die mich ja so supergut kennt, wird die einen Spurt wie ne Antilope hinlegen, falls die mir mal zufällig über den Weg läuft.

  7. #206
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Buddha sagt: "Leben ist leiden". Und das gilt für Deine Erlebnisse mit dummen Thaifrauen in D.

    Spiegelverkehrt könnte man Deine Ratschläge auf einige Dummdeutsche sog. Expats in Pattaya übertragen. Da reicht dann genauso ein freundliches "Hallo" - und weitergehen.

  8. #207
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ich würde eher noch behaupten, Du kannst so häßlich wie ein Leprakranker mit Bierbauch sein und dazu die Zähne nicht zum reden auseinanderkriegen oder stumm sein. Mit der entsprechenden Ausgleichssumme einschliesslich ATM-Freikarte, Auto, Moped, Haus für die Familie bekommst Du auch als Behinderter in Thailand eine GUTE FRAU. (ganz nach dem Motto: "zahlst Du mii Cash, guck ii aus der Wäsch, so schirr kanz gar net sei!!!" gesungen von der EAV)


    PS: Will hier keine Behinderten verunglimpfen. Die Aussage ist eher als Spassbeitrag gemeint. Vielleicht etwas übertrieben, aber Geld regiert in Thailand die Welt....(und nicht nur dort)

    und das trifft nur auf Thais zu ???

    ich bin überzeugt, dass es jede Menge deutscher Frauen gibt, die keine Skrupel haben, so lange die Kohle stimmt. Ich denke auch, dass das keine länderspezifische Angelegenheit... sondern international das gleiche ist

  9. #208
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Was natürlich nicht viele hier im Forum wissen, ist, dass meine Stiefmutter Thai ist.
    Da wurde ich jahrelang immer regelmässig zu Thai-Festen oder zu privaten Thai- Feiern mitgeschleift
    Somit habe ich seit meiner Kindheit die kleinen und weniger kleinen Macken der Thais in D unfreiwillig nah und unmittelbar miterlebt.

    Wir hatten damals ein recht geräumiges Haus, so dass öfter mal "desperade Housewives" zum Übernachten kamen (weil es mit dem Ehemann Ärger gab)...da wurde dann immer bis in die Nacht laut diskutiert. Einmal kam sogar Eine aus Bayreuth mit dem Zug an.

    Eines schönen Tages sollte ich sogar die Schwester einer Freundin meiner Stiefmutter heiraten, damit sie ein Visum für D bekommt - hab ich abgelehnt.

    Ihr könnt mir also glauben, dass ich in etwa weiß, wovon ich rede.
    oha... daher weht der Wind... Du hast negative Erfahrungen als Kind gemacht und überträgst diese nun auf alles was Thai ist..... was suchst Du dann in diesem Forum ???

  10. #209
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    In Deutschland gibt es auch Thailänderinnen, wenn auch relativ wenige.
    ....die sind genau der Lichtblick in diesem in Frauenangelegenheiten so furchtbaren Deutschland.....

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Die kannste doch in der Pfeife rauchen, Micha. Ausschussware eben.
    ....nix Ausschussware....schmeiß lieber die Deutschtussen auf den Mist!!

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ja, kann sein.
    Ich habe halt mit D keine Erfahrung, weil ich noch nie 'ne deutsche Freundin hatte.

    ....Deutschtussen braucht man(n) auch nicht wirklich!!! Ich sehne mich nicht nach sowas

  11. #210
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    oha... daher weht der Wind... Du hast negative Erfahrungen als Kind gemacht und überträgst diese nun auf alles was Thai ist..... was suchst Du dann in diesem Forum ???
    Naja..vom Kind.. bis heute..ist schon ne Zeit ? :-)

    Heisst sicher Erfahrungen gesammelt.

Ähnliche Themen

  1. Was soll ich machen...?
    Von waltee im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 02:07
  2. Was soll ich machen?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Computer-Board
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.04.04, 07:50