Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64

Frau möchte nach Hause. Kind bei Vater in D

Erstellt von MarkusMeyer, 09.09.2013, 16:48 Uhr · 63 Antworten · 9.244 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    Zitat Zitat von Massi Beitrag anzeigen
    Phom Pen sagt mir persönlich jetzt auch nix ..... eventuell bin ich des Lesens nicht mächtig .
    kein problem no pom pen!

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    mit ausländischer Frau und dann noch minderjährigen,schulpflichtigen Kindern bestimmt kein Paradies und ziemlich stressig wenn man die Behördenauflagen befolgen muss!
    musste unlängst an Deine Worte denken,
    chookdee • Thema anzeigen - Wenn ich nicht mehr will...

  4. #53
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    vielleicht kommt es nur mir so vor ,aber ich gewinne immer mehr den Eindruck ,je mehr vom Staat schmarrotzt wird ,desto mehr wird über diesen geschimpft,wie sch..alles ist.
    ist aber jetzt allgemein und nicht auf Otto bezogen.
    Also ich finde ja auch dass es eine Zumutung ist, dass man bei Schulbesuch umsonst und evtl. Alimentierung der ausländischen Frau Behördenauflagen erfüllen muss. Da heißt es möglichst lange abkassieren und sich dann wieder aus dem Staub machen.

  5. #54
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    621
    Laß den Otto, der hat lange genug gebuckelt.

  6. #55
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    ... dass man bei Schulbesuch umsonst und ....
    Es ist hier nichts umsonst, auch nicht der verpflichtende Schulbesuch. Dafür werden Steuern bezahlt und wenn die nicht reichen, dann macht der Staat halt Schulden. Schulbücher der Verblödungsbildung müssen auch noch von den Eltern bezahlt werden, sofern sie das nötige Kleingeld haben.

  7. #56
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.426
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Laß den Otto, der hat lange genug gebuckelt.
    seitdem ich die Werbung blockiere sehe ich die smilies auch nicht mehr.

  8. #57
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Deutschland ist nicht schrecklich für einen Deutschen,
    aber
    mit ausländischer Frau und dann noch minderjährigen,schulpflichtigen Kindern bestimmt kein Paradies und ziemlich stressig wenn man die Behördenauflagen befolgen muss!
    Zahlst Du etwa Schulgeld? Wenn ja, wie viel- und bei welcher Privatschule?
    Welche Behördenauflagen hast Du denn zu befolgen?

    Was genau ist in Schland für Dich denn stressig?

  9. #58
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Joe70 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Vielleicht schafft es der Threadstarter mit Ihr noch zum Notar um das Eherecht zu definieren. Wäre ja nun seit letztem Jahr möglich auch bei größtenteils in Deutschland gelebten Ehen das thailändische Recht zu vereinbaren.
    Bei thailändischen Recht gibt es keinen automatischen Versorgungsausgleich auf Amtswegen bei Scheidung, da Versorgungsausgleich in Thailand unbekannt.
    Den müssten dann einer der Exehegatten nach der Scheidung selber behördlich beantragen. Nähres von einem guten Familienanwalt.
    Mfg
    Joe70
    Zum einen kann nach thailändischem Recht ein Ehevertrag nur vor der Ehe geschlossen werden, zum anderen gibt es zwar nicht den automatischen oder zwingenden Versorgungsausgleich, aber du sagst ja selbst, es gibt ihn auch in Thailand. Man kann im übrigen auch in Deutschland auf einen Versorgungsausgleich verzichten, etwa in einem Ehevertrag.

  10. #59
    Avatar von Pickupper

    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    599
    Das für dich beste wäre, sie fliegt ohne Kind zurück. Wenn sie das Kind mitnimmt, geht sie in die Bar zum anschaffen und Kind bleibt bei Oma/ Opa im Isaan.

    Ich würde sie mit Geld weglocken. Das du sagst du unterstützt sie in Thailand.

    Trennt sie sich in Deutschland wird Kindesunterhalt und Mama Unterhalt fällig. Mindestens 1000 Euro. Das sie nicht arbeiten will, hast ja schon gemerkt. Nicht genug von handsame Falang und take care nun möchte sie zurück.

    Bei dem Unterhaltssatz bleibt dir ein Leben auf Hartz 4.

    Keine Ämter einschalten! Die infiziern nur die Frau.

    Stell die Frage im Trennungsfaq.de Forum. Da kriegst du gute Tips.

  11. #60
    Avatar von MarkusMeyer

    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    4
    Hallo!
    Trennung wird konkret.
    Sollte die Trennung dauerhaft sein, wird die Scheidung angestrebt. Da sie dann in TH und ich in D bin, wird die Scheidung wohl in Abwesenheit (mit Befragung in Botschaft) durchgeführt werden müssen. Wie wäre hier das optimale Vorgehen und welche Dinge für diesen Fall sollte man jetzt schon vorbereiten? Hat hier jemand konkrete Erfahrungen? Wir würden dann auch beide den gleichen Anwalt beauftragen wollen.
    Ist es sinnvoll, in einer möglichen Trennungsvereinbarung das thailändische Recht als geltendes Recht zu vereinbaren? Welche Folgen hätte eine Scheidung in Bezug auf eventuellen nachehelichen Unterhalt (Mann an Frau, Frau in TH und eigener Job) und Kindesunterhalt Frau an Kind? hat jemand Erfahrungswerte bzw. wie kann man das einvernehmlich gestalten?
    Wie gesagt, ich hoffe dass wir das alles so unkompliziert wie möglich regeln können...!

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.08.13, 08:14
  2. Familienversicherung. Vater, Mutter, Kind evtl. Oma
    Von shaishai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.12, 19:45
  3. BGH: Mutter muss Vater von außerehelichem Kind nennen
    Von antibes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.11.11, 15:00
  4. Hilfe! Vater will Mutter Kind wegnehmen!
    Von Chrisp im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 11.07.11, 14:08
  5. Meine Frau möchte zu mir
    Von Joosy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.07.04, 23:48