Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Fragen zum Interview für Heiratsvisum bei der deutschen Botschaft in BKK

Erstellt von EuroFarang, 22.01.2011, 14:54 Uhr · 39 Antworten · 11.925 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.443
    Die Frau soll einfach klären, was die Botschaft benötigt.
    Mit dem selbst aktiv werden hast du Recht. Aber eigentlich ist für die Abwicklung eine Firma beauftragt (L.O.W. Travel), die müßte dort vorstellig werden, die haben ihr Büro schließlich gleich gegenüber der Botschaft. Genau dafür sind die da, wenn alles reibungslos klappt, braucht man auch keine Firma. Ich habe mich schon geärgert, das sie zu denen gegangen ist, aber das war der 'Herdentrieb', viele von ihren Freundinnen aus der Klasse im Goethe-Institut sind auch zu denen gegangen. Es ist eben so, das Thais lieber zu einer Thai-Firma gehen. Ich habe ja am Telefon gar nicht so mitgekriegt, wer das ist, sie hat immer 'Melaoo' gesprochen. Wer schon mal den '........rladen' von denen von innen gesehen hat, wird verstehen, das dort mal schnell ein Dokument verloren gehen kann. Aber das Geld (34000 Baht) haben die nun schon mal bekommen.

    Viel besser wäre es gewesen, wieder Richard (tramaico) zu beauftragen. Der hat sich wirklich hervorragend eingesetzt, ich habe auch von anderen über ihn nur Lob vernommen.

    Gruß von Franki.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Es geht wohl nur um ein Papier, die Sterbeurkunde ihres ersten Mannes, das von einer anderen Amphoe als die übrigen Papiere ausgestellt wurde.
    wenn der Ehemann in den letzten Jahren verstorben ist, sollte die Sterbeurkunde im Zentralregister in BKK hinterlegt sein, da kann man sie dann innerhalb eines Tages bekommen. Würde ich Kiesow prüfen lassen, der kennt sich damit aus und macht das für einen sehr geringen Betrag. 1500 Baht, hat er für diese Aktion von mir genommen, allerdings schon 2 Jahre her.

    Eine Amphoe kann wenn sie will einen regelrecht versauern lassen.

    Gruß Sunnyboy

  4. #33
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.443
    @sunnyboy

    Ist schon ein paar Jahre her und deshalb wohl nicht in dem Register gespeichert.

    Gruß von Franki.

  5. #34
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Ist schon ein paar Jahre her und deshalb wohl nicht in dem Register gespeichert.
    dann kriegt du Spaß, kenn ja deine Vertaute und ihren gesellschaftlichen Stand nicht, aber manche Amphoe können auf die Landbevölkerung sehr einschüchtern wirken und dann dauert das Ganze bis zum Sankt Nimmerleinstag. Da die Leute einfach Angst haben weiter nachzufragen.
    Dann ist ernergisches Auftreten und ein kleines Dankeschön angesagt.

    Habe damals an einem Tag alle Papiere neu erstellen lassen und da war auch nicht alle da. Aber für 500 Baht und ein Karton Singha, wurden dann alle sehr fleißig und nach 3 Stunden hatte ich alles was ich brauchte. Vorher sagte meine Vertraute auch , es gibt Probleme und das dauert.

    Dann hat es der Meister persönlich in die Hand genommen und alles klappte

    Gruß Sunnyboy

  6. #35
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.443
    Das Papier hat sie ja, ist auch schon übersetzt, jetzt geht es um die Legalisierung....

    Gruß von Franki

  7. #36
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Das Papier hat sie ja, ist auch schon übersetzt, jetzt geht es um die Legalisierung....
    das dauert in der Botschaft max. eine Woche und wenn die Dokumente nach Deutschland geschicht werden kommen noch 5 Woche drauf.

    Gruß Sunnyboy

  8. #37
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Nein, denn das Papier (eher die Kopie) geht ja erstmal wieder an die ausstellende Behörde zurück und das kann dauern; war bei uns seinerzeit 14 Tage. Danach lag es dann wochenlang bei der Botschaft - muss man nur auf die Datumsstempel schauen - aber wir hatten es nicht eilig, da meine Frau bereits eine AE hatte.

    Edit: Diplomatenpost braucht rund 2 Wochen, dann kommen die Dokumente vom Bunderverwaltungsamt - DHL Service kann man sich so sparen.

  9. #38
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Aber für 500 Baht und ein Karton Singha, wurden dann alle sehr fleißig und nach 3 Stunden hatte ich alles was ich brauchte.
    Das nennt man auch in Thailand "Verwaltungskompetenz". Und fast alle Thais - außer den Verkniffenen - haben dafür Verständnis, weil ja zumeist auch Zeit.

  10. #39
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Nein, denn das Papier (eher die Kopie) geht ja erstmal wieder an die ausstellende Behörde zurück und das kann dauern; war bei uns seinerzeit 14 Tag
    muß nicht umbedingt sein, kann auch nur einen Tag dauern, von vielen Amphoes liegen die Unterschriften und Stempel mittlerweile in Bkk vor, so das nur noch ein Schnellabgleich erfolgt.

    Postweg, sind 5 Wochen,dl die ganze Botschaftspost über Berlin geht und bis die alles verteilt haben fließt viel Wasser die Spree herunter.

    Kann man mittlerweile schön sehen, wo die Geschichte klemmt.

    Gruß Sunnyboy

  11. #40
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Auch gibt es die Option dies per fax zu erledigen.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Tellerminen in der Deutschen Botschaft
    Von Philip im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.10.10, 02:23
  2. Einkommensbescheinigung der Deutschen Botschaft
    Von waanjai_2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.09, 11:00
  3. Andrang bei der Deutschen Botschaft
    Von Pixsos1 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.03, 10:20
  4. Heiratsvisum Mitteilung durch Botschaft
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 09:52